Jobletter

Das Netzwerkbüro vernetzt Studierende und Promovierende mit der Welt der Berufe auf ganz unterschiedliche Weise. Zur direkten Vernetzung gehört neben dem persönlichen Gespräch auch der Jobletter, der in Kooperation mit dem Netzwerkbüro Theologie & Berufsorientierung in München erstellt wird. Er erscheint jeweils am zweiten Freitag eines Monats und wird per E-Mail versendet. Auch für Berufserfahrende kann der Jobletter eine gute Übersicht über den aktuellen (theologischen) Stellenmarkt bieten.

Grundsätzlich werden Stellenausschreibungen in den Jobletter mit aufgenommen, in denen expressis verbis theologische Kompetenz gefordert wird. Manche Ausschreibungen deuten aber nur eine Befähigung zur Wahrnehmung der jeweiligen Aufgaben durch theologische Kompetenz aber an bzw. lassen diese nur erahnen. Hier versucht das Team des Netzwerkbüros mit seinen Erfahrungen, möglichst fundierte Entscheidungen zu treffen. Bei der Entscheidung, welche Stellen in den Jobletter mitaufgenommen werden, bleibt ein subjektiver Entscheidungsspielraum bestehen.
Um Stellenausschreibungen "im Nahbereich theologischer Qualifikation" zu finden, wenden wir ein Suchraster an, mittels dessen wir eine Vielzahl verschiedener Online-Präsenzen auswerten. Wir durchsuchen Online-Auftritte in folgenden Kategorien:

  • Bistümer
  • Universitäten, theologische Fakultäten und Institute
  • Bildungshäuser, Akademien und außerschulische Bildungseinrichtungen
  • zentrale kirchliche Arbeitgeber
  • Verbände
  • Hilfswerke
  • Stiftungen
  • Journalismus / Buchhandel
  • Allgemeine Stellenbörsen

Taucht Ihre Stellenbörse nicht auf? Dann weisen Sie uns gerne darauf hin!