• Lehrveranstaltungen

    Lehre

  • Biografie

    Seit 1. Juni 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl des Seminars für Historische Theologie und ihre Didaktik ( Prof. Norbert Köster) der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster
    Juni 2020 Abschluss Master of Education Gym/Ges Universität Münster. Thema der Abschlussarbeit „Das Bibelmuseum der Universität Münster – Geschichte und Konzeption“
     September 2019 –
    Mai 2020
    Studentische Hilfskraft im Bibelmuseum der WWU
    Mitarbeit an der Konzeption der Dauerausstellung und Sonderausstellungen
     Ab 2017 Studium Master of Arts Geschichte und Master of Education Geschichte und kath. Theologie für Gym/Ges
    1. September 2017 -
    30. November 2017
    Werksvertrag für die Mitarbeit an der Ausstellung Königin Mathilde 968 Leidenschaft für fromme Werke
    November 2016 -
    Dezember 2018
    Studentische Hilfskraft bei Herrn Prof. Dr. Althoff am Seminar für mittelalterliche Geschichte
    Oktober 2015 -
    Januar 2016
    Studentische Hilfskraft Am SFB 1150 – Kulturen des Entscheidens.
    Januar 2014 -
    September 2017
    Studentische Hilfskraft am Projekt „Politik im Kultvollzug – Gottesdienst in der Politik: Die Kultsatzungen (leges sacrae) griechischer Stadtstaaten als Quelle antiken Bewusstseins für religiös-politische Interdependenz“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“

    2013- 2017

    Studium an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster.
    2-Fach Bachelor Geschichte/ Katholische Theologie Thema der Abschlussarbeit "Ein Kreuzzug gegen Ketzer - Zur Eingenart des Albigenserzuges."

    2013 Abitur am St. Michael Gymnasium Ahlen
    08.08.1993 Geburt in Beckum

     

    Praktika

    Juni 2019 -
    Juli 2019

    Praktikum im Bibelmuseum der Universität Münster
    Februar 2018 -
    Juli 2018
    Praxissemester am St. Mauritz Gymnasium Münster


     

  • Forschungsschwerpunkte

    • Verhältnis von Geschichtskultur und Kirchengeschichte
    • Geschichtsbilder in modernen Brettspielen (weitere Informationen unter dem Blog Boardgame Historian)
    • Kirchengeschichtsbilder des Mittelalters in populärkulturellen Medien: Schwerpunkt Brett- und Videospiele
    • Kirchengeschichte im Museum (Bibelmuseum Münster)
    • Religiöse Legitimation von Gewalt im Christentum

  • Projekte

    • Dissertationsprojekt: "Brettspiele als (kirchen-)geschichtskulturelle Gattung. Zur Darstellung und Funktion der Kirchengeschichte des Mittelalters in modernen Brettspielen." (Arbeitstitel)
    • Redaktionsmitglied Mittelalter Digital. Ziel der Website ist es, mit einem wissenschaftlichen Hintergrund die Geschichte, Kultur, Literatur und Religiösität des Mittelalters  und deren moderne Rezeption einem breitem Publikum zugänglich zu machen.
    • Mitbegründer des "Boardgame Historian" ein Projekt von Geisteswissenschaftler*innen, das sich für eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Medium des Brettspiels einsetzt.

  • Publikationen - Vorträge - Ausstellungskonzeptionen

    Publikationen:

    • Geschichte und Digitale Spiele, in: Erinnern und Vergessen. Kulturelles Gedächtnis im Wandel (infodienst. Das Magazin für kulturelle Bildung, Nr. 138, 2020), 26-27.
    • zusammen mit A. K. Falke, Digitale Spiele im Museum? – Ein Let’s Play im Bibelmuseum der WWU Münster, Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele (2020).
    • zusammen mit A. K. Falke, Wikinger im modernen Brettspiel, in: Mittelalter Digital 1, Ausgabe 2(2020), 95-117.
    • Mehrere Katalogbeiträge vor allem zu "Luther und Babylon" und zur "Modernen Rezeption", in: H. Strutwolf/ J. Graefe, "Wohlauf, lasst uns eine Stadt und einen Turm bauen" Babel in der Bibel. Ausstellungskatalog zur Ausstellung im Bibelmuseum vom 25.8.2020 bis 15.11.2020, Münster 2020.
    •  Chaoszwerge im Bibelmuseum, in: Brückenkopf, 25.08.2020.

    Rezensionen:

    Vorträge:

    • "Brettspiele als Gegenstand der historischen Forschung" (Gastvortrag an der Hochschule der Medien, 22.03.2021)
    • "Das Mittelalter im modernen Brettspiel - Potenziale für die historische Forschung und die Spielebranche?" (Forschungskolloquium des Historischen Institut der FernUniversität in Hagen, 02.03.2021)
    • "Populärkulturelle Spiele als Exponate im Bibelmuseum der Universität Münster? Spiele als Teil der Geschichtskultur!" („Exit-Museum“ – Online-Tagung zu Escape-Rooms in Museen am 18.02.2021)
    • "Brettspiele und kulturelles Gedächtnis? Brettspiele als (kirchen-)geschichtskulturelle Gattung." (Religion –Gewalt –Gedächtnis. Eine Masterclass mit Jan Assmann vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ am 04.02.21 in Münster.)
    • "Das Mittelalter im modernen Brettspiel - Potenziale für die historische Forschung und die Spielebranche?" (Öffentlicher Online-Vortrag am 24.10.2020  im Rahmen der SPIEL.Digital.)

    Podcasts:

    Ausstellungskonzeptionen:

    • (Zusammen mit Holger Strutwolf, Jan Graefe, Anna Klara Falke) "Wohlauf, lasst uns eine Stadt und einen Turm bauen" Babel in der Bibel, Bibelmuseum Münster 25.08 bis 15.11.2020.

  • Mitgliedschaften

    • Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele "AKGWDS"

                (Seit 2020 Mitglied des Vorstandes; Mitglied Redaktion)

    • Arbeitsgemeinschaft der Kirchenhistoriker und Kirchenhistorikerinnen im deutschen Sprachraum "AGKG"
    • Mediävistenverband e.V.