|
fiegej

Antrittsvorlesung von Professor Dr. Daniel Frischemeier: Statistisches Denken im Mathematikunterricht der Primarstufe entwickeln: Von statistischen Fragestellungen und Datenkarten zur digitalen Datenexploration

Wednesday, 25.01.2023 10:30 im Raum M4

Mathematik und Informatik

Daten spielen eine wesentliche Rolle in Entscheidungsprozessen u.a. in der Wirtschaft, Politik, im Sozial- und im Gesundheitssystem und sind auch in den Medien allgegenwärtig. Um Schüler:innen auf Herausforderungen im Umgang mit Daten vorzubereiten, ist die Förderung eines frühen statistischen Denkens fundamental und wichtig. Ebenso wichtig ist, dass bei der Thematisierung von Daten im Mathematikunterricht der Primarstufe grundlegende Prinzipien wie das Einbetten in einen Datenanalysezyklus, das Formulieren guter statistischer Fragestel-lungen oder das Arbeiten mit realen und multivariaten Daten berücksichtigt werden. Bereits im stochastischen Anfangsunterricht erlaubt beispielsweise der Umgang mit Datenkarten durch Umlegen und Ordnen eigenständig händische Entdeckungen im Universum realer und multivar-iater Daten zu machen und eigene Darstellungen für Daten zu erfinden. Anschließend können darauf aufbauend digitale Werkzeuge eingesetzt werden, um Arbeitsprozesse auszulagern, umfangreiche Datensätze zu explorieren und statistische Projekte durchzuführen.

In diesem Vortrag werden überblicksartig wesentliche unterrichtspraktische Aspekte und Ideen zur Förderung eines frühen statistischen Denkens unter Nutzung digitaler Werkzeuge entlang der verschiedenen Phasen des Datenanalysezyklus aufgezeigt und ausgewählte Ergebnisse aus empirischen Begleitstudien präsentiert. Schließlich zeigt ein Ausblick weitere geplante Forschungsvorhaben in diesem Kontext auf.



Anlagen
VortragFrischemeier.pdf

Angelegt am Monday, 16.01.2023 08:18 von fiegej
Geändert am Monday, 16.01.2023 08:18 von fiegej
[Edit | Vorlage]

Sonstige Vorträge