|
rhinowa

Prof.in Dr. Stefanie Rach (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg): Lernen aus Fehlern im Mathematikunterricht ? Bedeutung einer produktiven Fehlerkultur und Explizieren von Strategien zum Umgang mit Fehlern

Wednesday, 22.06.2022 16:30 im Raum FL40

Mathematik und Informatik

Fehler bieten eine gute Lerngelegenheit im Mathematikunterricht und insbesondere für individuelle Lernprozesse. Schülerinnen und Schüler stehen Fehlern jedoch häufig negativ gegenüber und verfügen kaum über Strategien, um aus fremden oder eigenen Fehlern zu lernen. In diesem Vortrag werden zwei Projekte im Bereich der Sekundarstufe 1 vorgestellt, in denen Materialien zum Lernen aus Fehlern eingesetzt wurden. Das erste Projekt zielte darauf ab, eine positive Fehlerkultur im Mathematikunterricht zu etablieren und die Angst vor Fehlern zu vermindern. Im zweiten Projekt wurden Materialien zur Reflexion von eigenen Fehlern eingesetzt und deren Wirkung untersucht. Anknüpfend an aktuelle Forschung in diesem Bereich kann anschließend diskutiert werden, inwieweit Erkenntnisse zum Lernen aus Fehlern auch auf andere schulische Bereiche übertragbar sind.



Angelegt am Thursday, 14.04.2022 11:39 von rhinowa
Geändert am Thursday, 14.04.2022 11:39 von rhinowa
[Edit | Vorlage]

Kolloquium FB10 und Sondervorträge
Konferenzen+Kolloquien