Science Pub Logo
© MT Mediendesign

Programm Juni - Oktober 2018

  • 18. Juni 2018 - Prof. Dr. Jürgen Gadau

    Moderne Verhaltensgenetik – Von der Ameise zum Menschen

    Prof. Dr. Jürgen Gadau, Institut für Evolution und Biodiversität, WWU Münster

    Moderation: Dr. Claudia Fricke

    Die Verhaltensbiologie (einschließlich menschliches Verhalten) hat in den letzten Jahrzehnten enorme Fortschritte gemacht, insbesondere was die genetischen und epigenetischen Grundlagen von Verhalten betrifft. Tiermodelle sind für diese Untersuchungen sehr wichtig und hilfreich. Allerdings kann man die Ergebnisse von Tierversuchen nicht 1:1 auf den Menschen übertragen. Ich werde an einigen Beispielen (Aggression, Kooperation) aufzeigen, was wir über die genetischen und epigenetischen Grundlagen von Verhalten in den letzten Jahrzehnten gelernt haben.

    Mo, 18.06.2018, 19:15 h, Weinbar Idéal (Beginengasse 12) – doors open 18:00

  • 16. Juli 2018 - Dr. Eckart Zimmermann

    Virtuelle Realität und wie unser Körper die Wahrnehmung gestaltet

    Dr. Eckart Zimmermann, Biologische Psychologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

    Moderation: Dr. Peter Blaesse

    Wie fühlt es sich an, aus dem Körper herauszutreten und sich selbst von außen zu betrachten? Moderne virtual reality-Methoden ermöglichen es, die Perspektive der sinnlichen Wahrnehmung vom Körper zu trennen. Somit kann man u.a. sich selbst von außen betrachten und damit ungewöhnliche Erfahrungen machen. Die Forschung kann diese Methoden nutzen, um besser zu verstehen, wie unsere Wahrnehmung durch den eigenen Körper und dessen motorische Handlungen gestaltet wird. Dadurch werden neue Wege eröffnet, das Zusammenspiel von Wahrnehmung und Handlung wissenschaftlich erfassen zu können.

    Mo, 16.07.2018, 19:15 h, Weinbar Idéal (Beginengasse 12) – doors open 18:00

  • 15. Oktober 2018 - Prof. Dr. Erwin Amann

    Das „Dilemma of the Commons“ (=Tragik der Allmende) – Kooperation / strategische Entscheidungen am Beispiel der Klimavereinbarungen (Arbeitsthema)

    Prof. Dr. Erwin Amann, Lehrstuhl für Mikroökonomik, Universität Duisburg-Essen

    Mo, 15.10.2018, 19:15 h, Weinbar Idéal (Beginengasse 12) – doors open 18:00

Photos

© WWU - MGSE
  • © WWU - MGSE
  • © WWU - MGSE
  • © WWU - MGSE
  • © WWU - MGSE
  • © WWU - MGSE
  • © WWU - MGSE
  • © WWU - MGSE