Dr. Frederik Plöger

Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaft

Kontakt

Georgskommende 33
48143 Münster

fploe_01@uni-muenster.de

 

Liebe Studierende,

ich freue mich auf das kommende Sommersemester mit Ihnen.

Organisatorisches:

Bitte beachten Sie, dass nur durch das System oder persönlich zugelassene Studierende den Seminarraum betreten dürfen. In meinem Seminar kontaktiere ich zunächst alle zugelassenen Studierenden via Mail und sende Ihnen das Passwort für das Learnweb zu. Bitte schreiben Sie sich bis zum 17.04. in den Learnwebkurs ein. Studierende, die sich nicht eingeschrieben haben, verlieren Ihren zugeteilten Platz. Im Anschluss sende ich das Passwort an Studierende der Warteliste. Diese haben Zeit sich bis zum 20.04. im Learnweb anzumelden. Eine Einschreibung nach den o.g. Fristen wird mit dem zugesendeten Passwort nicht mehr möglich sein. Bitte sehen Sie davon ab, das Learnweb-Passwort an andere Studierende weiterzugeben: Studierende, die sich ohne vorherige Aufforderung im Kurs anmelden, werden gelöscht und erhalten keine Möglichkeit im Seminar eine Leistung zu erbringen.

Informationen zur Sprechstunde:

nach Vereinbarung

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Politische Bildung
    • Bildungsgeschichte
    • Wissenschaftsgeschichte
    • Bildungstheorie
    • Bildungssoziologie
    • Geschichtsdidaktik
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Dr.phil.: Soziologie, Erziehungswissenschaften
    seit
    M.A.: Neuere und Neueste Geschichte, Politikwiss., Soziologie
    seit
    1. Staatsexamen ev. Religionslehre Sek. I
    seit
    1. Staatsexamen Geschichte/Sozialwissenschaften Sek. I und II

    Beruflicher Werdegang

    seit
    StD
    seit
    OStR
    seit
    Fachleiter für das Unterrichtsfach Sozialwissenschaften am Studienseminar Hamm
    seit
    Moderator in der Lehrerfortbildung bei der Bezirksregierung Arnsberg
    seit
    StR am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Hamm
    seit
    Lehrbeauftragter der WWU
    -
    Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien, Studienseminar Hamm, 2. Staatsexamen
    -
    Wiss. HK
  • Lehre

  • Publikationen

    Bücher

    Fachbücher (Monografien)
    • Plöger, F. () Soziologie in totalitären Zeiten. Zu Leben und Werk von Ernst Wilhelm Eschmann (1904-1987) [Dissertation]. Münster: LIT Verlag.
    Fachbücher (Herausgegebene Bücher)
    • Fundajca Krzyzowa dla Porozumienia Europejskiego (Hrsg.) () In der Wahrheit leben – Begleitheft zur Ausstellung. Materialien für Lehrer und Gruppenbetreuer Wroclaw.

    Artikel

    Forschungsartikel (Zeitschriften)
    • Plöger,F. & Vietze,H. () Politische Orientierung mit dem "lebendigen politischen Koordinatenkreuz" - Ein Werkstattbericht. Politisches Lernen, 2017 (3-4), S. 5-10.
    • Plöger,F. () Die Fünf-Finger-Methode.Metakognition in den Unterrichtsalltag integrieren. Geschichte lernen., 2017 (Wiederholen.179), S. 36-40.
    Forschungsartikel (Buchbeiträge)
    • Plöger, F. () Rousseau und die politische Bildung. In: Reitemeyer U., Zumhof T. (Hrsg.): Rousseau zur Einführung. Münster: LIT Verlag, S. 63-93.
    • Plöger, F. () „Die fünf Saulen des Islam“, „Der Kreuzzugsaufruf Urbans II.“, „Die Eroberung Jerusalems 1099“. In: Berger J., Böttcher B., Bunnenberg C. (Hrsg.): Stationentraining Mittelalter., S. 61, 64, 65.
    • Plöger, F. & Reitemeyer, U. () Discourse And Dialogue Regarding Class. In: Berntzen D., Westermann Ph. (Hrsg.): Learning - Teaching - Leading - School-Development., S. -.
    • Plöger F. & Reitemeyer U. () Diskurs und Dialog im Unterricht. In: Westermann P., Berntzen D. (Hrsg.): Kooperation in Schule und Unterricht. Implementationsansätze und –perspektiven.., S. 65-74.
    • Plöger, F. () Feuerbach ein Antisemit? Begriffsnöte im Kontext einer verkürzten Debatte. In: Reitemeyer U., Shibata T., Tomasoni F. (Hrsg.): Feuerbach und der Judaismus. Münster: Waxmann Verlag, S. 177-190.
    • Plöger, F. () Personalisierung, Geschichtswerkstätten und Geschichtsort – drei didaktische Zugriffe zum Thema Widerstand gegen den Nationalsozialismus in der Diskussion. In: Reitemeyer U., Kleinknecht T., Birkmeyer J. (Hrsg.): Erinnerungsarbeit in Schule und Gesellschaft. Ein interdisziplinäres Projekt von Lehrenden und Studierenden der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsort Villa ten Hompel.., S. 169-188.

    Rezensionen (Zeitschriften)

    • Plöger, F. () Hüllen, W. und Klippel, F. unter Mitarbeit von Doff, S. (Hg.): Sprachen der Bildung – Bildung durch Sprachen im Deutschland des 18. und 19. Jahrhunderts. Wolfenbütteler Forschungen. Hgg. von der Herzog August Bibliothek. Band 107. Wiesbaden 2005. Zeitschrift für historische Forschung. Vierteljahresschrift für die Erforschung des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit., 2.
    • Plöger, F. () Thier-Hinse, R. und Spranger, E. u.a. (Hg.): Was hab ich damit zu tun? Deutsche Jugendliche begegnen polnischen KZ-Überlebenden. Münster 2002. Inter finitimos. Jahrbuch zur deutsch-polnischen Beziehungsgeschichte., 1, S. 172-173.