© C. Leineweber

Vertretungsprofessor Dr. Christian Leineweber

Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Digitalisierung in pädagogischen Handlungsfeldern

Kontakt

Georgskommende 33
Raum C 123
48143 Münster
Tel: +49 251 83-29239

christian.leineweber@uni-muenster.de

Private Website: www.christian-leineweber.net

Mitarbeiter:innen

Christin Böggering LL. B., studentische Hilfskraft

Theodoros Tirekidis, B. A., Tutor

Information

Liebe Student:innen,

am 31. März 2023 endet meine Vertretungszeit in Münster und ich werde wieder meine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FernUniversität in Hagen aufnehmen. Sie erreichen mich ab April unter Christian.Leineweber[at]fernuni-hagen.de

Ich danke Ihnen für Ihre Teilnahme an meinen Veranstaltungen und das damit entgegengebrachte Interesse an meinen Tätigkeiten. Ich habe viel von Ihnen gelernt und hoffe, dass auch Sie an der einen oder anderen Stelle etwas von mir lernen konnten.

Viele Grüße

Christian Leineweber

Informationen zur Sprechstunde im Wintersemester (vorlesungsfreie Zeit)

08. Februar 2023, 14:00 bis 15:00 Uhr (online, bitte vorher anmelden)

13. Februar 2023, 14:00 bis 15:00 Uhr (online, bitte vorher anmelden)

06. März 2023, 14:00 bis 15:00 Uhr (online/Präsenz ohne Voranmeldung)

22. März 2023, 14:00 bis 16:00 Uhr (online/Präsenz ohne Voranmeldung)

29. März 2023, 14:00 bis 16:00 Uhr (online/Präsenz ohne Voranmeldung)

Aktuelles

Neuerscheinung des Open Access Sammelbandes "Materialität - Digitalisierung - Bildung", herausgegeben von Christian Leineweber, Maximilian Waldmann und Maik Wunder (weitere Infos)

Forschungsschwerpunkte

  • Medienpädagogische Theorie der Bildung und des Lernens 
  • Quantifizierung in pädagogischen Handlungsfeldern 
  • Erziehungswissenschaftliche Medienforschung 
  • Gesellschaftliche, soziale und ethische Aspekte der Medienbildung
    • Vita

      Akademische Ausbildung

      04/2014 bis 06/2019

      Promotion zum Dr. phil. an der FernUniversität in Hagen (Erstgutachterin: Prof. Dr. Claudia de Witt, FernUniversität in Hagen; Zweitgutachterin: Prof. Dr. Manuela Pietraß, Universität der Bundeswehr München)

      04/2007 bis 02/2013

      Studium der Pädagogik und Soziologie (Magister Artium) an der Technischen Universität Darmstadt

       

      Beruflicher Werdegang

      seit 04/2022

      Vertretung der Professur "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Digitalisierung in pädagogischen Handlungsfeldern" am Institut für Erziehungswissenschaft, WWU Münster (währenddessen Beurlaubung an der FernUniversität in Hagen)

      seit 07/2019

      Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc), Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik (Prof. Dr. Claudia de Witt) am Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung, FernUniversität in Hagen

      06/2013 bis 06/2019

      Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Prae-Doc), Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik (Prof. Dr. Claudia de Witt) am Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung, FernUniversität in Hagen

      10/2011 bis 09/2012

      Wissenschaftliche Hilfskraft, Hochschuldidaktische Arbeitsstelle Darmstadt im Arbeitsbereich Lehrveranstaltungsevaluation

      10/2011 bis 03/2012

      Wissenschaftlicher Tutor, Lehrgebiet Berufspädagogik und Berufsbildungsforschung (Vertr.-Prof. Dr. Stephan Kösel) am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik

      01/2010 bis 03/2011

      Wissenschaftliche Hilfskraft, Hochschuldidaktische Arbeitsstelle Darmstadt im Arbeitsbereich Lehrveranstaltungsevaluation

  • Aktuelle Forschungsprojekte

    • Bildung als Paradoxie - Grundlegung einer Bildungstheorie der Digitalität (Habilitation seit 2019), Eigenmittel