Informationen zur Sprechstunde:

Bitte melden Sie sich per  E-Mail zur Sprechstunde an.

Während der Vorlesungszeit: Donnerstag von 14-15 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit: Nach Vereinbarung

 

 

Weitere Informationen für Studierende

Fragen zu Abschlussarbeiten und -prüfungen werden ausschließlich in der Sprechstunde geklärt. Beachten Sie bitte zuvor den Leitfaden für Abschlussarbeiten.

• Fragen zu Lehrveranstaltungen und zum Erwerb von Leistungspunkten werden in den ersten Vorlesungs-/Seminarsitzungen behandelt. Beachten Sie hierzu auch den Leitfaden für schriftliche Arbeiten.

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Empirische Weiterbildungsforschung
    • Organisationsforschung
    • Alphabetisierung und Grundbildung
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    -
    M.A. Erziehungswissenschaft an der WWU Münster, Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung
    -
    B.A. Erziehungswissenschaft an der WWU Münster, Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Wissenschaftliche Mitarbeit im BMBF-Projekt "DiAnA - Ansprachewege für Angebote der Alphabetisierung und Grundbildung in digitalen Räumen"
    seit
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung (Prof. Öztürk)
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeit am BMBF-Verbundprojekt "DiKuBi - Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung"
    -
    Studentische Mitarbeit am Verbundprojekt "DiKuBi - Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung"
  • Lehre

  • Laufende Projekte

    • DiAnA - Ansprachewege für Angebote der Alphabetisierung und Grundbildung in digitalen Räumen ( - )
      Gefördertes Einzelprojekt: Bundesministerium für Bildung und Forschung | Förderkennzeichen: W1477FO
  • Publikationen

    Forschungsartikel (Zeitschriften)

    • Reiter S., Humt E., Öztürk H. . „Berufliche Weiterbildung im Zuge von Migration, Internationalisierung und Globalisierung. Impulse für eine diversitätsorientierte Weiterbildung.“ Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs 2021, Nr. 42: 07/01–07/12.
    • Öztürk H., Humt E. . „Optimierung und Organisationsentwicklung in der Erwachsenen- und Weiterbildung - Erkundungen des Optimums im Kontext migrationsbezogener Diversität.“ Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung / International Yearbook of Adult Education 44: 75–90.

    Forschungsartikel (Buchbeiträge)

    • Humt E., Öztürk H. . „Weiterbildungsorganisationen und migrationsbezogene Diversität.“ In Diversität und Migration in der Erwachsenen- und Weiterbildung. Lehrbuch zur diversitätsorientierten Forschung und Praxisgestaltung, herausgegeben von Öztürk H., 113–158. 1. Aufl. Bielefeld: wbv Media.
    • Öztürk, H., Humt, E. . „Migration und demografische Diversität – Weiterbildung in der Einwanderungsgesellschaft des langen Lebens.“ In Lebenslang lernen können – Gesellschaftliche Transformationen als Herausforderungen für Bildung und Weiterbildung, herausgegeben von Schmidt-Hertha, B., Haberzeth, E., Hillmert, S., 83–94. Bielefeld: wbv Media.
    • Öztürk, H., Humt, E., Reiter, S. . „Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung. Evaluation einer Weiterbildung für Kunst- und Kulturschaffende.“ In Forschung zum pädagogisch-künstlerischen Wissen und Handeln Pädagogische Weiterbildung für Kunst- und Kulturschaffende Band 2 Forschung, herausgegeben von Ludwig, J., Ittner, H. (Hrsg.), 309–330. 1. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. doi: 10.1007/978-3-658-20646-8.
  • Vorträge

    • Öztürk, Halit; Lüneberg, Vera; Humt, Eva (): „Ansprachewege für Angebote der Alphabetisierung und Grundbildung in digitalen Räumen“. 28. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE): Ent|grenz|ungen, Arbeitsgruppe "Digitalisierung in der Erwachsenen- und Weiterbildung: Potenziale digitaler Medien für Zugänge zu Weiterbildungsangeboten", Universität Bremen, .
    • Humt, Eva; Öztürk, Halit (): „Weiterbildungsteilhabe, Diversität und Operationalisierung Erwachsener mit Migrationshintergrund in Teilnehmer- und Adressatenbefragungen“. 10. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung in der DGfE zum Thema "Gesellschaftliche Entwicklungen als Herausforderungen für empirische Bildungsforschung", im Symposium: Migrationshintergrund in der Weiterbildungsforschung – Erklärungskraft und Defizite des Konstrukts im Kontext gesellschaftlichen Wandels, WWU Münster, .