Informationen zur Sprechstunde: 

Während der Vorlesungszeit findet die Sprechstunde dienstags von 14.00-15.00 Uhr statt.

Die Sprechstunde am 26.06.2018 wird auf Freitag den 29.06.2018 von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr verschoben!

Sprechstunden zum Forder-Förder-Projekt:

Während der Vorlesungszeit findet die FFP-Sprechstunde nach Absprache statt. Melden Sie sich bei Bedarf bitte telefonisch (0251-83 29312 / 0251-83 29487 / 0251- 83 29486) oder per Email (julia.gilhaus@uni-muenster.de oder sarah.rotthues@uni-muenster.de) bei den Projektkoordinatorinnen Julia Gilhaus und Sarah Rotthues.


 
  • Weitere Profile

  • Vita

    Akademische Ausbildung

    -
    Habilitation, Erlangung der Venia Legendi für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik und Lehr-Lern-Forschung an der Universität Münster, Habilitationsschrift: Lernstrategien in der Begabtenförderung
    -
    Promotion zum Doktor der Erziehungswissenschaft an der Universität Münster, Dissertation: Hochbegabung und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
    -
    Lehramtsreferendariat am Studienseminar Osnabrück Zweites Staatsexamen
    -
    Studium der Psychologie an den Universitäten Bielefeld und Münster Diplom
    -
    Lehramtsstudium für die Primar- und Sekundarstufe in den Fächern Deutsch, kath. Theologie und Mathematik an der Universität Münster Erstes Staatsexamen

    Preise

    Gutes Morgen Münster - Stadt Münster, Westfälische Nachrichten, Antenne Münster, Stiftung Bürger für Münster, Münstersche Zeitung, Sparkasse Münsterland Ost
    1. Kongresspreis der Stadt Münster für den 4. Münsterschen Bildungskongress sowie die 13. Internationale ECHA-Konferenz im Jahr 2012 - Kongressinitiative Münster
  • Lehre

    Vorlesungen
    Seminare
    Kolloquien

    Vorlesungen
    Seminare
    Kolloquien

    Vorlesung
    Seminare
    Kolloquien
    Sonstige Lehrveranstaltung
  • Projekte

    Laufend
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation des Lernstrategiekurs Advanced "Lernen durch Lehren - Schüler helfen Schülern" (seit )
      Eigenmittel
    • Wissenschaftliche Begleitung der Zentren Begabtenförderung NRW (seit )
      Eigenmittel
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation des Forder-Förder-Projekt Plus "Forschendes Lernen - das Lernen erforschen" (seit )
      Eigenmittel
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation von Weiterbildungskursen zum ECHA-Coach: 'Specialist in Coaching the Gifted´ für Beraterinnen und Berater (seit )
      Eigenmittel
    • FFP - Kompetenzorientierte Lehrerbildung durch individuelle Schülerförderung: Forschungspraktikum zum Forder-Förder-Projekt (seit )
      Eigenmittel
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation der Qualifizierung zum 'Experten für Individuellen Förderung´ für Lehrerinnen und Lehrer (seit )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Herausgabe der Schriftenreihe des ICBF Münster/Nijmegen zur Begabungsforschung und Begabtenförderung (seit )
      Eigenmittel
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation der Weiterbildungskurse zur ECHA-Zertifikat: 'Specialist in Pre-School Gifted Education' für Erzieherinnen und Erzieher (seit )
      Eigenmittel
    • Weiterentwicklung und Evaluation der Weiterbildungskurse zum 'ECHA-Diplom´: Specialist in Gifted Education für Lehrerinnen und Lehrer (seit )
      Eigenmittel
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation der Lese-Rechtschreibwerkstatt für Kinder mit LRS im schulischen Kontext (seit )
      Eigenmittel
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation von Lernstrategiekursen für begabte Kinder mit Lernschwierigkeiten im außerschulischen Kontext (seit )
      Eigenmittel
    • LEGAOPTIMA® - Weiterentwicklung und Evaluation des Lese-Rechtschreibförderprogramms 'LEGAOPTIMA®´ für begabte Kinder mit LRS (seit )
      Eigenmittel
    • LemaS - Leistung macht Schule - Begleitung und Weiterentwicklung von Schulen zur Förderung leistungsstarker und potentiell leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler ( - )
      Eigenmittel
    • DIFF - Forschungsverbund Leistung macht Schule (LemaS) - Teilprojekte MINT und MINT Mathe ( - )
      Drittmittel: Bundesministerium für Bildung und Forschung | Förderkennzeichen: DIFF
    • WeTalent - Working in Europe to Connect Talent Development in Higher Education ( - )
      Drittmittel: EU - Programm Lebenslanges Lernen: Erasmus+ | Förderkennzeichen: 2017-NL01-KA203-035207
    • Curriculare Maßnahmen - Heterogenität als durchgängiges Thema im Curriculum: Teilprojekt 1 in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der WWU ( - )
      Drittmittel: Bundesministerium für Bildung und Forschung | Förderkennzeichen: 01JA1621
    • Lehr-Lern-Labore, Lernwerkstätten und Learning-Center: Teilprojekt 2 in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der WWU ( - )
      Drittmittel: Bundesministerium für Bildung und Forschung | Förderkennzeichen: 01JA1621
    • ECHA-Diplom zum Specialist in Gifted Education im Rahmen des Stiftungsprojektes "Begabungsförderung an Essener Realschulen" ( - )
      Drittmittel: Stadt Essen
    • Eingangsdiagnostik Neue Schule Wolfsburg 2016/17 ( - )
      Drittmittel: Neue Schule Wolfsburg e.V.
    Abgeschlossen
    • Schulbegleitung Gesamtschule Pulheim ( - )
      Drittmittel: Gesamtschule Pulheim
    • "Heterogenität und Bildung" - Kinder und Jugendliche in ihrer Vielfalt fördern ( - )
      Drittmittel: Bertelsmann Stiftung
    • PINI - Kompetenzorientierte Lehrerbildung durch individuelle Schülerförderung: Praxisphasen in Inklusion ( - )
      Eigenmittel
    • FFP-A - Weiter-/Entwicklung und Evaluation des Forder-Förder-Projekt Advanced zum forschenden Lernen in der Begabtenförderung ( - )
      Eigenmittel
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation einer prozessorientierten Förderdiagnostik für den schulischen Einsatz (BeBa-Verfahren) ( - )
      Eigenmittel
    • Eingangsdiagnostik Neue Schule Wolfsburg 2015/16 ( - )
      Drittmittel: Neue Schule Wolfsburg e.V.
    • Eingangsdiagnostik Neue Schule Wolfsburg 2014/15 ( - )
      Drittmittel: Neue Schule Wolfsburg e.V.
    • Wissenschaftliche Begleitung und Beratung der Neuen Schule Wolfsburg der Volkswagen AG ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation der 13. ECHA-Conference zusammen mit dem 4. Münsterschen Bildungskongress 'Giftedness Across the Lifespan: Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter ( - )
      Drittmittel: Volkswagen AG, Robert Bosch Stiftung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. | Förderkennzeichen: 12.5.4700.0039.0
    • Wissenschaftliche Begleitung der Erprobung der Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder von 0 – 10 Jahren in Kindertageseinrichtungen und Schulen im Primarbereich in Nordrhein-Westfalen (Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW) ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation des 3. Münsterschen Bildungskongresses: 'Individuelle Förderung multipler Begabungen´ ( - )
      Eigenmittel
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation der Weiterbildungskurse zum 'EOS-Beratungslehrer´ ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation der 27. Münsterschen Gespräche zur Pädagogik: Heterogenität als Herausforderung für schulisches Lernen ( - )
      Eigenmittel
    • Weiter-/Entwicklung und Evaluation des “Gütesiegel Individuelle Förderung” des Landes Nordrhein-Westfalen ( - )
      Eigenmittel
    • Wissenschaftliche Begleitung des Ersten Schulpreises NRW für Begabtenförderung ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation des 2. Münsterschen Kongresses: 'Individuelle Förderung – Lernschwierigkeiten als schulische Herausforderung: Teilleistungsschwierigkeiten - ADS/ ADHS - Underachievement´ ( - )
      Eigenmittel
    • FFP-R - Weiter-/Entwicklung und Evaluation des Forder-Förder-Projekts zum selbstgesteuerten Lernen in der individuellen Förderung im schulischen Regelunterricht ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation des 1. Münsterschen Kongresses: Individuelle Förderung - Lernschwierigkeiten als schulische Herausforderung: LRS – Rechenschwierigkeiten ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation der 26. Münsterschen Gespräche zur Pädagogik: Qualitätsmerkmale eines guten Unterrichts´ ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation des 2. Münsterschen Bildungskongresses: 'Individuelle Förderung: Begabungen entfalten – Persönlichkeit entwickeln´ ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation der Handreichung: 'Individuellen Förderung - Begabtenförderung: Beispiele aus der Praxis´ ( - )
      Eigenmittel
    • FFP-D - Weiter-/Entwicklung und Evaluation des Forder-Förder-Projekt zum selbstgesteuerten Lernen in der Begabungsförderung im schulischen Drehtürmodell ( - )
      Eigenmittel
    • Adaptation und Evaluation der Motivations- und Selbststeuerungsdiagnostik 'EOS´ für den schulischen Kontext ( - )
      Eigenmittel
    • Entwicklung und Durchführung des Projekts 'Selbststeuerung im Lernen´ und 'Lernen in der gesunden Schule´ ( - )
      Eigenmittel
    • Entwicklung und Durchführung des Projekts 'BLK Sinus Lernen im Ganztag´ und 'BLK Sinus Transfer´ ( - )
      Eigenmittel
    • Wissenschaftliche Begleitung der Kinder-Uni an der Universität Münster ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation der 22. Münsterschen Gespräche zur Pädagogik: 'Begabtenförderung als Aufgabe und Herausforderung für die Pädagogik´ ( - )
      Eigenmittel
    • Konzeption und Dokumentation des 1. Münsterschen Bildungskongresses: 'Curriculum und Didaktik der Begabtenförderung, Begabungen fördern - Lernen individualisieren´ ( - )
      Eigenmittel
    • Historisch-kritische Edition der Gesammelten Werke Maria Montessoris in deutscher Sprache (21 Bände) ( - )
      Drittmittel: Sonstige Mittelgeber
  • Publikationen

    Bücher

    Bücher (Monographien)
    • Fischer, C. unter Mitarbeit von Rott, D., Veber, M., Fischer-Ontrup, C., Gralla, A. . Individuelle Förderung als schulische Herausforderung. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung.
    Bücher (Sammel-, Herausgeberbände)
    • Fischer C, Platzbecker P (Hrsg.): . Auf den Lehrer kommt es an?! Unterstützung für professionelles Handeln angesichts aktueller Herausforderungen. Münster: Waxmann.
    • Fischer C (Hrsg.): . Pädagogischer Mehrwert? Digitale Medien in Schule und Unterricht. Münster: Waxmann.
    • Ludwig H, Fischer C, Grindel E, Klein-Landeck M (Hrsg.): . Montessori-Pädagogik als Modell: 60 Jahre Montessori-Forschung und -Lehre in Münster. Eine Dokumentation. Münster: Lit Verlag.
    • Fischer Christian, Fischer-Ontrup Christiane, Kaepnick Friedhelm, Moenks Franz-Josef, Neuber Nils, Solzbacher Claudia (Hrsg.): . Potenzialentwicklung. Begabungsfoerderung. Bildung der Vielfalt. Beitraege aus der Begabungsförderung. Muenster: Waxmann.
    • Fischer Christian, Fischer-Ontrup Christiane, Kaepnick Friedhelm, Moenks Franz-Josef, Neuber Nils, Solzbacher Claudia (Hrsg.): . Potenzialentwicklung. Begabungsfoerderung. Bildung der Vielfalt. Beitraege aus der Begabungsforschung. Muenster: Waxmann.
    • Fischer C (Hrsg.): . Eine für alles? Schule vor Herausforderungen durch demografischen Wandel. Münster: Waxmann.
    • Fischer C, Veber M, Fischer-Ontrup C, Buschmann R (Hrsg.): . Umgang mit Vielfalt: Aufgabe und Herausforderung für die LehrerInnenbildung. Münster: Waxmann.
    • Ludwig H in Zusammenarbeit mit Fischer, C; Klein-Landeck, M; Ladenthin, V (Hrsg.): . Die Entdeckung des Kindes. 3. Aufl. Freiburg im Breisgau: Herder.
    • Fischer, C (Hrsg.): . (Keine) Angst vor Inklusion. Herausforderungen und Chancen gemeinsamen Lernens in der Schule. 1. Aufl. Münster: Waxmann.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks F-J, Solzbacher C (Hrsg.): . Giftedness Across the Lifespan - Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter. Forder- und Förderkonzepte aus der Forschung. 1. Aufl. Berlin: LIT.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks F-J, Solzbacher C (Hrsg.): . Giftedness Across the Lifespan - Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter. Forder- und Förderkonzepte aus der Praxis. Berlin: Lit.
    • Fischer C (Hrsg.): . Damit Unterricht gelingt. Von der Qualitätsanalyse zur Qualitätsentwicklung. Münster: Waxmann.
    • Ludwig H in Zusammenarbeit mit Fischer C, Klein-Landeck M, Ladenthin, V in Verbindung mit der Association Montessori Internationale (AMI) (Hrsg.): . Maria Montessori: Kalifornische Vorträge. Gesammelte Reden und Schriften von 1915. Freiburg im Breisgau: Herder GmbH.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C (Hrsg.): . Beratung - Coaching - Mentoring. Konzepte und Modelle der Lernbegleitung in der Begabtenförderung. 1. Aufl. Insbruck: Studienverlag.
    • Fischer C (Hrsg.): . Schule und Unterricht adaptiv gestalten. Fördermöglichkeiten für benachteiligte Kinder und Jugendliche. 1. Aufl. Münster: Waxmann.
    • Fischer, C./ Fischer-Ontrup, C./ Veber, M./ Westphal, U. (Hrsg.): . Individuelle Förderung: Lernschwierigkeiten als Herausforderung. Teilleistungsschwierigkeiten - ADS/ADHS - Underachievment. Münster: Lit.
    • Ludwig H, Fischer C, Klein-Landeck M, Ladenthin V (Hrsg.): . Montessori-Gesammelte Werke. Durch das Kind zu einer neuen Welt. Freiburg im Breisgau: Herder GmbH.
    • Fischer C (Hrsg.): . Diagnose und Förderung statt Notengebung? Problemfelder schulischer Leistungsbeurteilung. 1. Aufl. Münster: Waxmann.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks F-J, Scheerer H, Solzbacher C (Hrsg.): . Individuelle Förderung multipler Begabungen. Fachbezogene Forder- und Förderkonzepte. Berlin: Lit.
    • Ziegler A, Fischer C, Stoeger H, Reutlinger M (Eds.): . Gifted Education as a Lifelong Challenge. Essays in Honour of Franz J. Mönks. : Lit Verlag.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks FJ, Scheerer H, Solzbacher C (Hrsg.): . Individuelle Förderung multipler Begabungen. Allgemeine Forder- und Förderkonzepte. : Lit Verlag.
    • Schilmöller R, Fischer C (Hrsg.): . Heterogenität als Herausforderung für schulisches Lernen. Münster: Aschendorff-Verlag.
    • Fischer C, Schilmöller R (Hrsg.): . Was ist guter Unterricht? Qualitätskriterien auf dem Prüfstand. Münster: Aschendorff-Verlag.
    • Ludwig H, Fischer C, Appel S, Rother U (Hrsg.): . 'Vielseitige Förderung als Aufgabe der Ganztagsschule'.
    • Fischer C, Westphal U, Fischer-Ontrup C (Hrsg.): . Individuelle Förderung: Lernschwierigkeiten als schulische Herausforderung. Lese-Rechtschreibschwierigkeiten. Rechenschwierigkeiten. 1. Aufl. Berlin: Lit Verlag.
    • Fischer C, Theurl-Weiler C (Hrsg.): . Kooperation von Schule und Hochschule in der Begabtenförderung, Journal für Begabtenförderung - Für eine begabungsfreundliche Lernkultur. : StudienVerlag.
    • Fischer C, Mönks F, Westphal U (Hrsg.): . Individuelle Förderung: Begabungen entfalten - Persönlichkeit entwickeln. Fachbezogene Forder- und Förderprojekte. 1. Aufl. Berlin: Lit Verlag.
    • Fischer C, Mönks F, Westphal U (Hrsg.): . Individuelle Förderung: Begabungen entfalten - Persönlichkeit entwickeln. Allgemeine Forder- und Förderkonzepte. 1. Aufl. : Lit Verlag.
    • Fischer C, Mönks FJ, Grindel E (Hrsg.): . Curriculum und Didaktik der Begabtenförderung. Begabungen fördern - Lernen individualisieren. : Lit-Verlag.
    • Internationales Centrum für Begabungsforschung & Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung NRW (Hrsg.): . Individuelle Förderung - Begabtenförderung: Beispiele aus der Praxis. .
    • Fischer C, Ludwig H (Hrsg.): . Begabtenförderung als Aufgabe und Herausforderung für die Pädagogik. Münster: Aschendorff-Verlag.
    • Ludwig H, Fischer C, Fischer R, Klein-Landeck M (Hrsg.): . Sozialerziehung in der Montessori-Pädagogik. Theorie und Praxis einer „Erfahrungsschule des sozialen Lebens“. : Lit-Verlag.
    • Ludwig H, Fischer C, Fischer R (Hrsg.): . Eine Revolution der Erziehung? Frühe Kindheit und Montessori-Pädagogik. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C, Mönks F J, Grindel E (Hrsg.): . Curriculum und Didaktik der Begabtenförderung. Begabungen fördern - Lernen individualisieren. Münster: Lit-Verlag.
    • Ludwig H, Fischer C, Fischer R (Hrsg.): . Die Entdeckung des Kindes - Zur Aktualität der Reformpädagogik. Münster: Lit-Verlag.
    • Ludwig H, Fischer C, Fischer R (Hrsg.): . Montessori-Pädagogik in Deutschland - Rückblick - Aktualität - Zukunftsperspektiven: 40 Jahre Montessori-Vereinigung e.V. Münster: Lit-Verlag.
    • Ludwig H, Fischer C, Fischer R (Hrsg.): . Leistungserziehung und Montessori-Pädagogik. Chancen und Probleme der Leistungsförderung in einer kindorientierten Pädagogik. Münster: Lit-Verlag.

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Vohrmann Anne, Scharffenstein Nele, Fischer Christian, Fischer-Ontrup, Christiane. . „Leistung macht Schule. Das Bund-Länder-Programm zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler ist gestartet.SchulVerwaltung Nordrhein-Westfalen 29, Nr. 5: 132-135.
    • Fischer C, Gilhaus J, Rott D, van Gerven G. . ‘Dealing with diversity - An honors program for students of teacher training starting in Muenster.’ Journal of the European Honors Council 1, Nr. 6: 1-6.
    • Scharffenstein N, Fischer C. . „Hochsensibilität bei mehrfach außergewöhnlichen Kindern und Jugendlichen.“ Labyrinth 40, Nr. 2: 15-17.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C, Rott D. . „Individuelle Lernbegleitung in der Begabtenförderung. Beispiel eines schulischen Enrichmentprojekts.“ Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik 23, Nr. 9: 47-54.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C, Scharffenstein N, van Gerven V. . „Wenn der Kopf schneller denkt als die Hand schreibt. Besonders begabte Kinder mit Lern- und Leistungsschwierigkeiten.“ News & Science Begabtenförderung und Begabungsforschung 44: 11-17.
    • Fischer C, Käpnick F, Weigand G. . „Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Mathematik und Naturwissenschaften.“ Journal für Begabtenförderung - für eine begabungsfreundliche Lernkultur 17, Nr. 2: 4-7.
    • Bonsen M, Fischer C. . „Editorial.“ Lernende Schule 19, Nr. 76: 1.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Begabungsentwicklung und Talententfaltung in der Schule. Zur engen Kopplung von Diagnose, Förderung und Beratung.Lernende Schule 19, Nr. 76: 4-8.
    • Fischer, C, Vohrmann, A. . ‘Future Perspectives of Gifted Educaiton in Germany.’ ECHA News 30, Nr. 2: 7.
    • Fischer C. . „Alle Kinder und Jugendlichen sind gemeint. Aufgabe und Herausforderung für die Schule.“ Gemeinsam Lernen. Zeitschrift für Schule, Pädagogik und Gesellschaft 2, Nr. 1: 8-14.
    • Fischer C, Pflüger R, Boldt H, Bernabéau Reetz J, Liebert-Cop I, Döring N, Weikämper A. . „Begabungsförderdiagostik an zukunftsorientierten Schulen.“ journal für begabtenförderung - für eine begabungsfreundliche lernkultur 16: 53-61.
    • Fischer C, Plüger R. . „Diagnostische Zugänge zum Erkennen und Fördern von Begabungen, Editorial.“ journal für begabtenförderung - für eine begabungsfreundliche lernkultur 16: 4-5.
    • Terhart E, Limke U, Bergmann C, Brüggemann T, Fischer C, Gehling A, Gippert C, Heimken N, Kerstgens R, Kipker A, Linneborn L, von Olberg H-J, Pidun-Martin C, Souvignier E, Speckenwirth U, Tenkhof H, Zeinz H, Zindler K. . „Die Begleitung des Praxissemesters durch die Bildungswissenschaften. Abschlussbericht der Fachgruppe Bildungswissenschaften zur Vorbereitung des Praxissemesters.“ Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 34, Nr. 1: 50-64.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Mehrfach außergewöhnlich. Besonders begabte Kinder mit Lern- und Leistungsschwierigkeiten.“ Lernen und Lernstörungen 5: 207-218.
    • Fischer-Ontrup C, Fischer C. . „Das Motivations- und Selbststeuerungstraining für begabte Underachiever.“ Lernen und Lernstörungen 5, Nr. 4: 219-231.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Das Forder-Förder-Projekt am ICBF der Universität Münster.“ News Science Begabtenförderung und Begabungsforschung 42, Nr. 2: 22-24.
    • Fischer C. . „Begabungsförderung. Über das Entdecken und Fördern von Begabungen und Talenten.Unsere Seelsorge. Das Themenheft der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster. 34: 26-29.
    • Fischer C, Käpnick F. . „Förderung eines mathematisch begabten Kindes mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten.“ Labyrinth 37: 18-19.
    • Fischer Christian, Rott David. . „TIMSS und IGLU zeigen: Potenziale werden nicht ausgeschöpft.“ news & science 36/37, Nr. 1-2: 93-94. doi: 93-94.
    • Vohrmann A, Fischer C. . „Zweifach aussergewöhnlich: Förderung von Kindern mit besonderen Begabungen und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten.“ Labyrinth 37, Nr. 121: 10-11.
    • Fischer C, Müller K. . ‘Gifted Education and Talent Support in Germany.’ Center for Educational Policy Studies Journal Vol. 4, Nr. No 3: 31-54.
    • Fischer, C./ Rott, D./ Veber, M. . „Diversität von Schüler/-innen als mögliche Ressource für individuelles und wechselseitiges Lernen im Unterricht.“ Lehren & Lernen. Zeitschrift für Schule und Innovation aus Baden-Württemberg 40, Nr. 8/9: 22-28.
    • Amrhein B, Veber M, Fischer C. . „Potenzialorientierung in der inklusiven Bildung. Konsequenzen für die Professionalisierung von Lehrpersonen.“ journal für begabtenförderung - für eine begabungsfreundliche Lernkultur 14, Nr. 2: 7-19.
    • Fischer C, Weigand G. . „Schule der Vielfalt: inklusive Begabungs- und Begabtenförderung. Editorial.“ journal für begabtenförderung - für eine begabungsfreundliche Lernkultur 14, Nr. 2: 4-7.
    • Sawalies, J./ Veber, M./ Rott, D./ Fischer, C. . „Inklusionspädagogik in der ersten Phase der Lehrerbildung. Eine explorative Studie zu Stand und Unterschieden universitärer Lehrangebote für die Regelschullehrämter.“ Schulpädagogik heute 4.
    • Fischer C. . „Individuelle Förderung Umgang mit Vielfalt als Herausforderung für die Schule und Lehrerbildung.“ engagement 30, Nr. 4: 281-289.
    • Fischer C. . „Qualifizierung für Lehrer und Lehrerinnen. Systematische Aus- und Weiterbildung der Pädagoginnen und Pädagogen in allen Schulformen.Pädagogische Führung. Zeitschrift für Schulleitung und Schulberatung. 24: 13-16.
    • Fischer C, Rott D, Fischer-Ontrup C. . „Lerncoaching in der schulischen Begabungsförderung. Aufgezeigt am Beispiel des Forder-Förder-Projektes Advanced.“ journal für begabtenförderung - für eine begabungsfreundliche Lernkultur 1 - 2013: 32-42.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Fallbeispiel Anna. Oder: Was hat ein Motivations- und Selbststeuerungstraining mit Beratung, Coaching, Mentoring zu tun?journal für begabtenförderung Nr 1-2013.
    • Fischer C, Veber M, Rott D. . „Inklusive Begabungsförderung als Aufgabe und Herausforderung - auch für Lehrkräfte für sonderpädagogische Förderung.“ Sonderpädagogische Förderung in NRW 51, Nr. 2: 22-30.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Fallbeispiel Anna. Oder: Was hat ein Motivations- und Selbststeuerungstraining mit Beratung, Coaching, Mentoring zu tun?journal für begabtenförderung 13, Nr. 1 - 2013: 66-72.
    • Fischer C, Rott D. . „Forschendes Lernen in der Begabungsförderung.“ Journal der Schweizerischen Gesellschaft für Begabungs- und Begabtenförderung 5, Nr. 2: 57.
    • Fischer C. . „Integratives Begabungs- und Lernprozessmodell.“ Labyrinth 35: 11-14.
    • Fischer C. . „Hochbegabung und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten. Besonders begabte Kinder mit LRS: Identifizierung und Förderung.“ Labyrinth 34.
    • Fischer, C. . „Lerndiagnose: Ein Instrument.“ Journal für Schulentwicklung 14. Jahrgang, Nr. 3/2010: 70-73.
    • Fischer, C. . „Individuelle Förderung - Weiterbildung zu ExpertInnen als Teil der Schulentwicklung: Ein Zertifikatsangebot der Universität Münster.“ Journal für Schulentwicklung 14. Jahrgang, Nr. 3/2010: 62-66.
    • Fischer C, Stöger H. . „Selbstgesteuertes Lernen im Kontext der Begabungsforschung und Begabtenförderung.“ journal für begabtenförderung - für eine begabungsfreundliche Lernkultur 10.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Strategien selbsregulierten Lernens in der schulischen Begabtenförderung.“ Journal für Begabtenförderung - Für eine begabungsfreundliche Lernkultur 10: 4-5.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Strategien selbstgesteuerten Lernens in der schulischen Begabtenförderung.“ Journal für Begabtenförderung -.
    • Fischer C, Stöger H. . „Editorial: Selbstgesteuertes Lernen im Kontext der Begabungsforschung und Begabtenförderung.“ Journal für Begabtenförderung - Für eine begabungsfreundliche Lernkultur 10: 34-41.
    • Fischer C. . „Rezension des Buches 'Unterfordert, unerkannt, genial Randgruppen unserer Gesellschaft´ von Margit Stamm.“ News and Science Begabtenförderung und Begabungsforschung -.
    • Fischer C, Theurl-Weiler C. . „Editorial: Kinder-Uni und Junior-Studium - Kooperation von Schule und Hochschule in der Begabtenförderung.“ Journal für Begabtenförderung - Für eine begabungsfreundliche Lernkultur 8.
    • Fischer C. . „Konzepte und Modelle der Begabungs- und Begabtenförderung.“ MONTESSORI – Zeitschrift für Montessori-Pädagogik 47.
    • Fischer C. . „Hochbegabung und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten.“ News and Science Begabtenförderung und Begabungsforschung -.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Individuelle Förderung bei Lernschwierigkeiten und Lernwiderständen.“ Schule NRW -.
    • Fischer C. . „Gifted Children: How to Bring Out Their Pontential. Enrichment Activities can provide for every bright kids.“ Scientific American Mind -.
    • Fischer C. . „Lernstrategien in der Begabtenförderung.“ News and Science Begabtenförderung und Begabungsforschung 19.
    • Fischer C, Theurl-Weiler C. . „Kinder-Uni und Junior-Studium: Kooperation von Schule und Hochschule in der Begabtenförderung.“ Journal für Begabtenförderung - Für eine begabungsfreundliche Lernkultur 8.
    • Fischer, C. . „Strategien Selbstregulierten Lernens in der Begabtenförderung.“ Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 3, Nr. 1: 41-51.
    • Fischer C. . „Begabtenförderung: Clever, kreativ - erfolgreich?Gehirn & Geist. Serie Kindesentwicklung 3.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Individuelle Förderung bei Lernschwierigkeiten und Lernwiderständen.“ Schule NRW - Amtsblatt des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen -.
    • Fischer C. . „Individuelle Förderung als Aufgabe und Herausforderung für die Schule.“ Schule heute - Zeitschrift des Verbandes Bildung und Erziehung NRW 46.
    • Fischer C. . „Begabtenförderung als Aufgabe und Herausforderung für die Schulentwicklung.“ Journal für Begabtenförderung - Für eine begabungsfreundliche Lernkultur 4, Nr. 1: 7-14.
    • Fischer C. . „Hochbegabung und Lernschwierigkeiten.“ Journal für Begabtenförderung - Für eine begabungsfreundliche Lernkultur 3, Nr. 2: 21-29.
    • Ludwig H, Fischer C, Fischer R. . „Dokumentationsband zur Jahrestagung 2002 der Montessori-Vereinigung.“ Montessori. Zeitschrift für Montessori-Pädagogik 41, Nr. 4: 241-248.
    • Fischer C. . „Erkennen und Fördern von Begabungen und Hochbegabungen - eine Aufgabe und Herausforderung für die Schule.“ Pädagogische Beiträge 1: 1-16.
    • Mönks F J, Fischer C. . „Specialist in Gifted Education: Lehrerweiterbildung zur Begabtenförderung.“ Grundschule 34: 26-27.
    • Ludwig H, Fischer C, Fischer R. . „Montessori-Pädagogik in Deutschland - Einführung in den Dokumentationsband zum 40-jährigen Bestehen der Montessori-Vereinigung, Sitz Aachen e.V.Montessori-Zeitschrift für Montessori-Pädagogik 40: 267-271.
    • Fischer C. . „Das ECHA-Diplom: Lehrerweiterbildung für Kinder mit besonderen Begabungen.“ Pädagogische Führung - Zeitschrift für Schulleitung und Schulberatung 13: 70-72.
    • Fischer C. . „Besonders begabte Kinder mit Schwierigkeiten beim Schriftspracherwerb.“ Grundschulunterricht 49: 51-53.
    • Fischer C. . „Schwierigkeiten besonders begabter Kinder beim Schriftspracherwerb.“ Grundschule 34: 21-23.
    • Fischer C, Franssen K. . „Rezension zur 2. Edition des 'International Handbook of Giftedness and Talent' von K.A. Heller & F.J. Mönks & R.J.Sternberg & R.F. Subotnik. Amsterdam Elsevier 2000.“ Journal für Begabtenförderung - Für eine begabungsfreundliche Lernkultur 1: 49-51.
    • Fischer C. . „Hochbegabung und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten.“ Intelligenz: Magazin für Hochbegabtenförderung 1999: 16-17.
    • Fischer C. . „Fragebogenauswertung zur Situation besonders begabter Kinder und ihrer Familien.“ Mitteilungen der Hochbegabtenförderung e.V. 98, Nr. 1.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Fischer C. . „Vorwort zur Dokumentation der 34. Münsterschen Gespräche zur Pädagogik.“ In Auf den Lehrer kommt es an?! Unterstützung für professionelles Handeln angesichts aktueller Herausforderungen, herausgegeben von Fischer C, Platzbecker P, 7-9. Münster: Waxmann.
    • Fischer C, Seitz S, Wagner T, Weigand G. . „Inklusive Bildung und Begabungsförderung.“ In System. Wandel. Entwicklung. Akteurinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person, herausgegeben von Feyerer E, Prammer W, Prammer-Semmler E, Kladnik C, Leibetseder M, Wimberger R, 312-317. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Individuelle Begabungs- und Talentförderung in der Schule.“ In Das große Handbuch Unterricht & Erziehung in der Schule, herausgegeben von Burow O-A, Bornemann S, 407-427. Köln: Wolters Kluwer.
    • Fischer C. . „Vorwort zur Dokumentation des 33. Münsterschen Gesprächs zur Pädagogik.“ In Pädagogischer Mehrwert? Digitale Medien in Schule und Unterricht, herausgegeben von Fischer C, 7-9. Münster: Waxmann.
    • Fischer C. . „Kompetenter Umgang mit Diversität und Inklusion. Anforderungen an die Lehrerbildung im Kontext der Vielfalt von Begabungen, Beeinträchtigungen und Benachteiligungen.“ In Lehrerausbildung für Inklusion. Fragen und Konzepte zur Hochschulentwicklung, herausgegeben von Greiten S, Geber G, Gruhn A, Köninger M, 77-92. Münster: Waxmann.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C, Liebert-Cop I, Vohrmann A. . „Beratungsstellen in der Begabungsförderung, Internationales Centrum für Begabungsforschung (ICBF).“ In Potenzialentwicklung. Begabungsförderung. Bildung der Vielfalt. Beiträge aus der Begabungsförderung., herausgegeben von Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks F J, Neuber N, Solzbacher C, 295-307.
    • Fischer-Ontrup C, Fischer C. . ‘Conceptions of giftedness and talent.’ In Routledge Handbook of Talent Identification and Development in Sport, edited by Baker J, Coblex S, Schorer J, Wattie N, 35-50. 1. Aufl. New York: Routledge.
    • Vohrmann A, Rott D, Fischer-Ontrup C, Fischer C. . „Lernstrategien³. Adressatenorientierte Kursangebote des Internationalen Centrums für Begabungsforschung im Vergleich.“ In Potenzialentwicklung. Begabungsförderung. Bildung der Vielfalt. Beiträge aus der Begabungsförderung., herausgegeben von Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks F J, Neuber N, Solzbacher C, 279-284.
    • Rott D, Veber M, Fischer C. . „Forschend lernen im Kontext von individueller Förderung und inklusiver Bildung - Einblicke in die Arbeit des Lehr-Lern-Labors an der Universität Münster.“ In Lernwerkstattarbeit als Prinzip. Möglichkeiten für Lehre und Forschung, herausgegeben von Kekeritz M, Graf U, Brenne A, Fiegert M, Gläser E, Kunze I, 112-122. 1. Aufl. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
    • Fischer C. . „Vorwort zur Dokumentaion des 32. Münsterschen Gesprächs zur Pädagogik.“ In Eine für alles? Schule vor Herausforderungen durch demografischen Wandel, herausgegeben von Fischer C, 7-10. Münster: Waxmann.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Besondere Begabungen - Diagnostik, Förderung und Beratung.“ In Handbuch Schulpsychologie. Psychologie für die Schule., herausgegeben von Seifried K, Drewes S, Hasselhorn M, 171-184. 2. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer.
    • Fischer C, Grindel E. . „Unterfordert oder herausgefordert und gefördert? Ist die Montessori-Pädagogik auch für besonders begabte Schüler geeignet?“ In Fragen an Maria Montessori. Immer noch ihrer Zeit voraus?, herausgegeben von Klein-Landeck, M, 139-150. 1. Aufl. Freiburg: Herder.
    • Fischer C, Rott D, Veber M. . „Kompetenzorientierte Lehrer/innenbildung durch Individuelle Schüler/innenförderung.“ In Umgang mit Vielfalt. Aufgaben und Herausforderungen für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung, herausgegeben von Fischer C, Veber M, Fischer-Ontrup C, Buschmann R, 77-98. Münster: Waxmann.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Vielfältig besonders. Umgang mit besonders begabten Kindern mit Lern- und Leistungsschwierigkeiten.“ In Umgang mit Vielfalt. Aufgaben und Herausforderungen für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung, herausgegeben von Fischer C, Veber M, Fischer-Ontrup C, Buschmann R, 203-216. Münster: Waxmann.
    • Fischer C, Käpnick F. . „In Mathe top - in Deutsch ein Flop? Mathematisch begabte Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten.“ In Giftedness Across the Lifespan - Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter. Forder- und Förderkonzepte aus der Forschung, herausgegeben von Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks F-J, Solzbacher C, 87-100. 1. Aufl. Berlin: LIT.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks F-J, Solzbacher C. . „Vorwort.“ In Giftedness Across the Lifespan - Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter. Forder- und Förderkonzepte aus der Forschung, herausgegeben von Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks F-J, Solzbacher C, 1-2. 1. Aufl. Berlin: LIT.
    • Fischer C. . „Potenzialorientierter Umgang mit Vielfalt. Individuelle Förderung im Kontext Inklusiver Bildung.“ In (Keine) Angst vor Inklusion. Herausforderungen und Chancen gemeinsamen Lernens in der Schule, herausgegeben von Fischer C, 21-37. 1. Aufl. Münster: Waxmann.
    • Fischer C. . „Individuelle Begabungsförderung und lebenslanges Lernen.“ In Begabungen entwickeln & Kreativität fördern, herausgegeben von Mehlhorn G, Schöppe K, Schulz F, 79-95. München: Kopaed.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Begabung, Talent und Lern- & Leistungsschwierigkeiten.“ In Handbuch Talententwicklung. Theorien, Methoden und Praxis in Psychologie und Pädagogik, herausgegeben von Stamm M, 393-404. Bern: Hans Huber.
    • Fischer C, Kopmann H, Rott D, Veber M, Zeinz H. . „Adaptive Lehrkompetenz und pädagogische Haltung.“ In Jahrbuch für allgemeine Didaktik 2014. Thementeil Allgemeine Didaktik für eine inklusive Schule. Allgemeiner Teil, herausgegeben von Zierer K, 16-34. 1. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    • Fischer C. . „Individuelle Förderung als schulische Herausforderung - Eine Zusammenfassung der Studie.“ In Individuell Fördern mit multiprofessionellen Teams, herausgegeben von Erdsiek-Rave U, John-Ohnesorg, M, 21-25. 1. Aufl. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung.
    • Fischer C. . „Begabungsförderung und lebenslanges Lernen.“ In Musikalische Begabung und Alter(n), herausgegeben von Gembris H, 81-101. 1. Aufl. Münster: LIT Verlag.
    • Fischer C. . „Vorwort zur Dokumentation des 30. Münsterschen Gesprächs zur Pädagogik.“ In Damit Unterricht gelingt. Von der Qualitätsanalyse zur Qualitätsentwicklung, herausgegeben von Fischer C, 7-8. 1. Aufl. Waxmann.
    • Fischer, C./ Rott, D./ Veber, M. . „Lehrerbildung durch Schülerförderung - ein Baustein zur inklusiv-individuellen Förderung.“ In Doing Inclusion. Inklusion in einer nicht inklusiven Gesellschaft., herausgegeben von Dorrance, C./ Dannenbeck, C., 188-198.
    • Fischer C. . „Individuelle Begabungsentfaltung und lebenslange Lernprozesse.“ In Potenziale intergenerationell entfalten und lebenslang entwickeln. Tagungsband zum ÖZBF-Symposium zum Tag der Talente 2012, herausgegeben von Östereichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung, 133-148.
    • Fischer C. . „Vorwort zur Dokumentation des 29. Münsterschen Gesprächs zur Pädagogik.“ In Schule und Unterricht adaptiv gestalten. Fördermöglichkeiten für benachteiligte Kinder und Jugendliche, herausgegeben von Fischer C, 7-10. 1. Aufl. Waxmann.
    • Fischer C. . „Vorwort zur Dokumentation des 28. Münsterschen Gesprächs zur Pädagogik.“ In Diagnose und Förderung statt Notengebung? Problemfelder schulischer Leistungsbeurteilung, herausgegeben von Fischer C, 7-8. 1. Aufl. Münster: Waxmann.
    • Fischer C. . „Individuelle Lehr- und Lernstrategien in der Begabtenförderung.“ In Individuelle Förderung multipler Begabungen. Allgemeine Forder - und Förderkonzepte, herausgegeben von Fischer C, Fischer-Ontrup C, Käpnick F, Mönks FJ, Scheerer H, Solzbacher C, 253-267. Münster: Lit Verlag.
    • Fischer C. . „Individuelle Förderung im schulischen Kontext - Förderung besonderer Begabungen.“ In Individuelle Förderung im Sport. Pädagogische Grundlagen und didaktisch-methodische Konzepte, herausgegeben von Neuber N, Pfitzner M, 61-73. Münster: Lit Verlag.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup, C. . ‘Self-Regulated Learning Strategies in Gifted Education and Teacher Training.’ In Gifted Education as a Lifelong Challenge. Essays in Honour of Franz J. Mönks, edited by Ziegler A, Fischer C, Stoeger H, Reutlinger M, 303-314. Münster: Lit.
    • Fischer C. . „Öffentliche Leistungspräsentation in der schulischen Projektarbeit.“ In Diagnose und Förderung statt Notengebung? Problemfelder schulischer Leistungsbeurteilung., herausgegeben von Fischer C, 143-150.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C, Liebert-Cop I. . „Das Beratungskonzept des Internationalen Centrums für Begabungsforschung.“ In Konzepte der Hochbegabtenberatung in der Praxis, herausgegeben von Ziegler A, Grassinger R, Harder B, 73-89. Münster: Lit Verlag.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . „Individuelle Förderung von Strategien des selbstregulierten Lernens bei begabten Kindern und Jugendlichen.“ In Motivation, Selbstregulation und Leistungsexzellenz, herausgegeben von Dresel M, Hämmle L, 237-248. Münster: Lit Verlag.
    • Fischer C, Boldt H. . „Pädagogische Diagnostik und individuelle Förderung an der Neuen Schule Wolfsburg.“ In Heterogenität als Herausforderung für schulisches Lernen, herausgegeben von Schilmöller R, Fischer C, 111-116. Münster: Aschendorff-Verlag.
    • Fischer Christian. . „Individuelle Förderung als Qualitätsmerkmal guten Unterrichts.“ In Was ist guter Unterricht? Qualitätskriterien auf dem Prüfstand, herausgegeben von Fischer C, Schilmöller R, 66-74. Münster: Aschendorff Verlag.
    • Fischer C. . „Begabungs- und Hochbegabtenförderung.“ In Alle gleich – alle unterschiedlich! Zum Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht, herausgegeben von Buholzer A, Kummer Wyss A, 52-60. Klett und Balmer Verlag.
    • Fischer C. . „Das ECHA-Diplom „Specialist in Gifted Education“.“ In Professionelle Begabtenförderung. Eine Dokumentation von Lehr- und Studiengängen, herausgegeben von iPEGE – International Panel of Experts for Gifted Education, -.
    • Fischer C. . „Individuelle Förderung besonders begabter Kinder mit Lern- und Leistungsschwierigkeiten.“ In Individuelle Förderung: Lernschwierigkeiten als schulische Herausforderun¬g. Lese-Rechtschreibschwierigkeiten - Rechenschwierigkeiten, herausgegeben von Fischer C, Fischer-Ontrup C, Westphal U, 178-191. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C, Westphal U, Fischer-Ontrup C. . „Vorwort.“ In Individuelle Förderung: Lernschwierigkeiten als schulische Herausforderung. Lese-Rechtschreibschwierigkeiten. Rechenschwierigkeiten, herausgegeben von Fischer C, Westphal U, Fischer-Ontrup C, 1-2. 1. Aufl. Berlin: Lit Verlag.
    • Fischer C. . „Strategien Selbstgesteuerten Lernens in der Individuellen Förderung.“ In Individuelle Förderung: Begabungen entfalten - Persönlichkeit entwickeln¬. Fachbezogene Forder- und Förderkonzepte, herausgegeben von Fischer C, Mönks FJ, Westphal U, 184-196. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C. . „“Potential into Performance.” Begabungsformen aus pädagogisch-psychologischer Sicht.“ In Potenzial und Performanz. Begabungsforschung und Begabtenförderung in Österreich und Mitteleuropa, herausgegeben von Köhler T, 63-73. Innsbruck: Studien Verlag.
    • Fischer C. . „Individuelle Förderung und Schulentwicklung: Brauchen wir eine neue Lehrerrolle?“ In Deutscher Lehrertag 2007: Fit für den Lehrerberuf - Pädagogische Profession im 21. Jahrhundert, herausgegeben von Verband Bildung und Erziehung, 110-119.
    • Fischer C, Brehmer R. . „ECHA-Diplom: 'Specialist in Gifted Education´.“ In Individuelle Förderung: Begabungen entfalten - Persönlichkeit entwickeln. Allgemeine Forder- und Förderkonzepte, herausgegeben von Fischer C, Mönks FJ, Westphal U, 387-393. Münster: Lit-Verlag.
    • Legasthenie und Underachievement - Lese-Rechtschreibschwierigkeiten bei besonders begabten Kindern. . „Legasthenie und Underachievement - Lese-Rechtschreibschwierigkeiten bei besonders begabten Kindern.“ In Hochbegabte Underachiever - Was können Schule und Kontexthilfe zu ihrer Unterstützung und Förderung leisten, herausgegeben von LISA Halle, 7-11.
    • Fischer C, Mönks F, Westphal U. . „Vorwort.“ In Individuelle Förderung: Begabungen entfalten - Persönlichkeit entwickeln. fachbezogene Forder- und Förderkonzepte, herausgegeben von Fischer C, Mönks F, Westphal U, 1-2. 1. Aufl. Berlin: Lit Verlag.
    • Fischer C, Mönks F, Westphal U. . „Vorwort.“ In Individuelle Förderung: Begabungen entfalten - Persönlichkeit entwickeln. Allgemeine Forder- und förderkonzepte, herausgegeben von Fischer C, Mönks F, Westphal U, 1-2. 1. Aufl. Berlin: Lit Verlag.
    • Fischer C, Grindel E, Westphal U. . „Erkennen & Fördern von besonderen Begabungen.“ In Individuelle Förderung - Begabtenförderung: Beispiele aus der Praxis, herausgegeben von Internationales Centrum für Begabungsforschung & Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung NRW, 6-17. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C, Fischer-Ontrup C. . ‘Strategies of self-regulated Learning in Gifted Education.’ In Holistic education and giftedness, edited by Tirri K, Ubani M, 298-308.
    • Fischer C, Kaiser-Haas M, Konrad M. . „Forder-Förder-Projekt zur Begabtenförderung im Drehtürmodell und zur individuellen Förderung im Regelunterricht.“ In Individuelle Förderung - Begabtenförderung: Beispiele aus der Praxis, herausgegeben von Internationales Centrum für Begabungsforschung & Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung NRW, 74-78.
    • Liebert-Cop I, Fischer C. . „Begabungstests und ihre Aussagefähigkeit.“ In Fördern und Fordern in der Sekundarstufe I Konzepte, Materialien, Good Practice, herausgegeben von Anspieler A, -. Stuttgart: Raabe Verlag.
    • Fischer C. . „Die Uni in der Kinder-Uni: Eine Einführung.“ In Die Uni in der Kinder-Uni: Eine Begleitstudie zur Münsteraner Kinder-Uni, herausgegeben von Bergs-Winkels D, Gieseke C, Ludwig S, -. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C. . „Hochbegabung und Lernschwierigkeiten.“ In Lernen im Unterricht. Tagungsbericht zur 22. Pädagogischen Woche der Universität Oldenburg, herausgegeben von Uhrlau K, -.
    • Fischer C. . „Selbstgesteuerte Lernformen in der schulischen Begabtenförderung.“ In Montessori-Pädagogik: Aktuelle und internationale Entwicklungen, herausgegeben von Fischer R, Heitkämper P, 321-332. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C. . ‘Gifted Education in Germany.’ In Gifted Education in 21 European Countries: Inventory and Perspective, edited by Monks FJ, Pflüger R, 35-41.
    • Fischer C. . „Besondere Begabungen und Lese- Rechtschreibschwierigkeiten.“ In Kinder mit besonderen Begabungen. Erkennen, Beraten und Fördern, herausgegeben von Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung & Kultur, -. Kiel.
    • Fischer C. . „Lernschwierigkeiten, Legasthenie und Hochbegabung.“ In Begabtenförderung konkret: Begabungs- und Begabtenförderung im Kindergarten, in VS, HS, AHS & BHS, herausgegeben von Pädagogische Akademie, -. Linz.
    • Fischer C. . „Selbstreguliertes Lernen in der Begabtenförderung.“ In Curriculum & Didaktik der Begabtenförderung. Begabungen fördern - Lernen individualisieren, herausgegeben von Fischer C, Mönks FJ, Grindel E, 83-95. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C. . „Lernschwierigkeiten beim Schriftspracherwerb: Erkennen und Fördern von Kindern mit Problemen beim Lese-Rechtschreiblernprozess.“ In Verstehendes Lernen in der Montessori-Pädagogik: Erziehung und Bildung angesichts der Herausforderung der PISA-Studie, herausgegeben von Ludwig H, Fischer C, Fischer R, 44-59. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C. . ‘How to cope with learning difficulties of gifted children.’ In Development of Human Potential: Investment in our Future. Proceedings of the 8th European Conference of the European Council for High Ability, edited by Mönks FJ, Wagner H, 248-254. Bad Honnef: K.H. Bock.
    • Fischer C, Ontrup C. . ‘The International Center for the Study of Giftedness - An Integrative Concept of Research, Gifted Education and Teacher Training.’ In Development of Human Potential: Investment in our Future. Proceedings of the 8th European Conference of the European Council for High Ability, edited by Mönks FJ, Wagner H, 219-222. Bad Honnef: K.H. Bock.
    • Fischer C. . „Begabungsforschung und Begabtenförderung als Herausforderung für die Lehrerbildung.“ In Begabungsförderung und Lehrerbildung, herausgegeben von Wagner H, 41-45. Bad Honnef: K.H. Bock.
    • Fischer C. . „Begabtenförderung und Montessori-Pädagogik.“ In Montessori-Pädagogik in Deutschland, herausgegeben von Ludwig H, Fischer C, Fischer R, 335-342. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C. . „Hochbegabung als schulische Herausforderung: Definition, Identifikation und Förderung von besonderen Begabungen.“ In Hochbegabte in der Schule – Identifikation und Förderung, herausgegeben von Solzbacher C, Heinbokel A, 26-42. Münster: Lit-Verlag.
    • Peter-Koop A, Fischer C, Belgic A. . „Finden und Fördern mathematisch besonders begabter Kinder.“ In Mathematisch besonders begabte Kinder als schulische Herausforderung, herausgegeben von Peter-Koop A, Sorger P, 7-30. Offenburg: Mildenberg-Verlag.
    • Fischer C. . „Lese-Rechtschreibschwierigkeiten bei besonders begabten Kindern.“ In Im Labyrinth – Hochbegabte Kinder in Schule und Gesellschaft, herausgegeben von Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind, 44-47. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C. . „Hochbegabung und Schulleistung.“ In Leistungserziehung in der Montessori-Pädagogik, herausgegeben von Ludwig H, Fischer C, Fischer R, 92-98. Münster: Lit-Verlag.
    • Fischer C. . „Hochbegabung und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten.“ In Lese-Rechtschreibschwierigkeiten in allen Schulformen. Tagungsbericht des 4. Nordrhein-Westfälischen Legasthenie-Kongresses, herausgegeben von Stoffers J, 139-143. Aachen.
    • Fischer C. . „Hochbegabung und Hochleistung in der Schule.“ In Finden und Fördern von Begabungen, herausgegeben von Forum Bildung, 141-148. Bonn.
    • Fischer C. . „Hochbegabung und Legasthenie.“ In Kinder mit besonderen Begabungen. Erkennen, Beraten und Fördern, herausgegeben von Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur, 45-46. Kiel.
    • Fischer C, Scheerer H. . „Hochbegabung und Lese- Rechtschreibschwierigkeiten.“ In Hochbegabtenförderung - Angebote für eine unbeachtete Minderheit, herausgegeben von BMW AG in Kooperation mit der Hochbegabtenförderung e.V., 43-47.
    Lexikonartikel
    • Fischer C. . „individuelle Lernförderung.“ In Dorsch Lexikon der Psychologie, herausgegeben von Wirtz M A, 948-949. 16. Aufl. Bern: Hans Huber.
    • Fischer C. . „Montessori-Pädagogik.“ In Dorsch Lexikon der Psychologie, herausgegeben von Wirtz M A, 1046-1047. 16. Aufl. Bern: Hans Huber.
    • Fischer C. . „inklusive Bildung.“ In Dorsch Lexikon der Psychologie, herausgegeben von Wirtz M A, 288. 16. Aufl. Bern: Hans Huber.
    • Fischer C. . „Begabung, Begabungsforschung.“ In Dorsch Lexikon der Psychologie, herausgegeben von Wirtz M A, 248. 17. Aufl. Bern: Hans Huber.
    • Fischer C. . „Grundbegriff Förderung.“ In Lexikon Pädagogik. Hundert Grundbegriffe, herausgegeben von Jordan S, Schlüter M, 99-103. Stuttgart: Reclam Verlag.
    • Fischer C. . „Grundbegriff Begabung.“ In Lexikon Pädagogik. Hundert Grundbegriffe, herausgegeben von Jordan S, Schlüter M, 44-46. Stuttgart: Reclam Verlag.
    Kurzbeiträge (Poster)
    • Fischer, Christian; Rott, David; Souvignier, Elmar; Tehart, Ewald.Heterogenität als durchgängiges Thema im Curriculum.“ präsentiert auf der Umgang mit Heterogenität. Anknüpfungspunkte in Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften, Münster, Deutschland, .

    Abschlussarbeiten (Dissertation, Habilitation)

    • Fischer C. . Lernstrategien in der Begabtenförderung - Eine empirische Untersuchung zu Strategien Selbstgesteuerten Lernens in der individuellen Begabungsförderung. Habilitation, Münster.
    • Fischer C. . Hochbegabung und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten - Eine empirische Untersuchung zum Zusammenhang von Hochbegabung und LRS sowie zur Förderung von besonders begabten Kindern mit LRS Dissertation, Universität Münster.
  • Dissertationen

    Laufend
    Bertels, DanielBerufsbezogene Überzeugungen und Orientierungsmuster von Lehramtsstudierenden im Eignungs- und Orientierungspraktikum zur multiprofessionellen Kooerpation in inklusiven Kontexten. (ARBEITSTITEL)
    Gilhaus, JuliaLernstrategien entwickeln, erproben, evaluieren – Die Entwicklung von Lern- und Lehrkompetenzen von Schüler*innen und Studierenden im Kontext Forschenden Lernens aufgezeigt am Forder-Förder-Projekt-Plus (ARBEITSTITEL)
    Rotthues, SarahDiagnose und individuelle Förderung von Lernstrategien. Die Entwicklung eines Inventars zur Untersuchung von Lernstrategiewissen und -gebrauch bei Schülerinnen und Schülern. (ARBEITSTITEL)
    Scharffenstein, NeleMehrfach außergewöhnlich - Besondere Begabung, Autismus-Spektrum-Störung, ADHS und Hochsensibilität? Eine empirische Untersuchung zum Empfindungsvermögen von Twice Exceptionals. (ARBEITSTITEL)
    van Gerven, VivianDer Vergleich der Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von inner- und außerschulischen Fördermaßnahmen für begabte Kinder (ARBEITSTITEL)
    Wardemann, AnjaWeiterentwicklung professioneller Kompetenzen zur individuellen Förderung in der dritten Phase der Lehrerbildung als Quelle für innovative Prozesse - aufgezeigt am Beispiel der Qualifizierungsmaßnahme Experte Individuelle Förderung
    Kopmann, HenrikeEinstellungen und Kompetenzen von Lehrpersonen im Kontext inklusiver Bildung: Eine empirische Erhebung inklusionsrelevanter Einstellungskonstrukte auf Lehrkraftseite und des schülerperzipierten Klassenklimas
    Spranger, SandraInklusion im Sportunterricht der Grundschule - eine empirische Untersuchung zur Situation des inklusiven Sportunterrichts aus der Perspektive von Lehrkräften
    Abgeschlossen
    Sjuts, BrittaMathematisch begabte Fünft- und Sechstklässler. Theoretische Grundlegung und empirische Untersuchungen.
    Vohrmann, Anne Zeigt, was ihr könnt! Wirkung eines Motivations- und Selbststeuerungstrainings für besonders begabte Underachiever (MoSt) in Form eines Kleingruppentrainings im schulischen Kontext
    Veber, MarcelErfassung und Entwicklung von Teacher Beliefs in Inklusiver Bildung im Rahmen der ersten Phase der LehrerInnenbildung aufgezeigt am Projekt Pinl
    Pflüger, Robin"BeBa-Verfahren" Beobachtungsbasiertes Verfahren für vorschulische und schulische Bildungseinrichtungen - Untersuchungen zur testdiagnostischen Erfassung der Bezugspersoneninteratkion als Kontextvariable der Lernoptmierung durch den "Goodness-of-Fit Test". Reflekitert auf der Grundlage der Begabungsforschung.
    Mühlenschmidt, KatjaFörderung mathematisch potenziell begabter Mädchen und Jungen in der Erprobungsstufe am Gymnasium. Längsschnittstudie zu Wirkungen des Projekt "Problem des Monats" auf Fachinteresse und Mathematikleistungen.
    Rott, DavidDie Entwicklung der Handlungskompetenz von Lehramtsstudierenden in der Individuellen Begabungsförderung. Forschendes Lernen aufgezeigt am Forder-Förder-Projekt Advanced
    Grosch, ChristianeLangfristige Wirkungen der Begabtenförderung
    Bayer, Astrid Individuelle Förderung von Strategien selbstgesteuerten Lernens im Regelunterricht