Informationen zur Sprechstunde:

Meine Sprechstunden finden aktuell immer donnerstags von 08:30 bis 09:30 Uhr statt. Bitte melden Sie sich mindestens einen Tag vorher per E-Mail für die Sprechstunde an und teilen Sie mir kurz Ihr Anliegen mit.

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:

  • Donnerstag, 18.08.2022, 09:00 bis 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 01.09.2022, 09:00 bis 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 15.09.2022, 09:00 bis 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 22.09.2022, 09:00 bis 10:00 Uhr

 

Informationen zum Berufsfeldpraktikum (BFP):

Wenn Sie Fragen zum Berufsfeldpraktikum haben, dann informieren Sie sich bitte vorab anhand der Informationsseiten des Praktikumsbüros im Zentrum für Lehrerbildung.

Wenn Sie sich eine Praxisphase für das Berufsfeldpraktikum anerkennen lassen möchten, dann nutzen Sie bitte folgende E-Mail-Adresse: anerkennungen.zfl@uni-muenster.de

Wenn Sie darüber hinaus Beratungsbedarf zum Berufsfeldpraktikum haben, dann nutzen Sie bitte eine meiner Sprechstunden (s.o.).

 
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit zur "Studentischen Forschung im Lehramtsstudium" (Gesamtnote: summa cum laude; Erstgutachter: Prof. Dr. Hilbert Meyer, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)
    -
    Referendariat in Oldenburg (Grundschule Ohmstede und Integrierte Gesamtschule Flötenteich)
    -
    Lehramtsstudium an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Grund- und Hauptschule mit den Fächern Deutsch, Kunst und Sachunterricht)
    -
    Studium Diplom-Pädagogik an der Carl von Ossietzky Universitäzt Oldenburg (Vordiplom)

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Studienrat im Hochschuldienst im Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schulpädagogik/ Schul- und Unterrichtsforschung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Abgeordneter Lehrer an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, zunächst am Zentrum für Lehrerbildung und seit 08/2016 am Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schulpädagogik/ Schul- und Unterrichtsforschung
    -
    Lehrer an der Wartburg-Grundschule in Münster (zwischenzeitliche Beurlaubung zur Vertretung einer Professur an der PH Freiburg)
    -
    Vertretung der Professur für empirische Unterrichtsforschung mit dem Schwerpunkt Grundschule (W3) an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg (WiSe 2014/15 und SoSe 2015)
    -
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Comenius-Institut, Münster
    -
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centrum für Bildungs- und Unterrichtsforschung (CeBU) an der Universität Hildesheim
    -
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Fachbereich Pädagogik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Lehre

  • Publikationen

    • Feindt A, Rott D, Altrichter H. . „Aktionsforschung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung.“ In Handbuch Lehrerinnen- und Lehrerbildung, herausgegeben von Cramer C, König J, Rothland M, Blömeke S, 733-740. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. doi: 10.35468/hblb2020-089.
    • Feindt A, Fischer C, Zeinz H. . „Schulischen Umgang mit Vielfalt verstehen und gestalten. Konzentration auf Komplexität im erziehungswissenschaftlichen Lehr-Lern-Labor.“ In Komplexitätsreduktion in Lehr-Lern-Laboren. Innovative Lehrformate in der Lehrerbildung zum Umgang mit Heterogenität und Inklusion, herausgegeben von Kürten R, Greefrath G, Hammann M, 121-136. Münster: Waxmann Verlag.
    • Feindt A, Fischer C, Zeinz H. . „Schulischen Umgang mit Vielfalt verstehen und gestalten. Ein hochschuldidaktischer Einblick in eine Lern- und Forschungswerkstatt an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.“ Herauforderung Lehrer_innenbildung - Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion 3, Nr. 2: 357-373.
    • Feindt A, Fichten W, Klewin G, Weyland U, Winkel J. . „Forschendes Lernen im universitären Lehramtsstudium.“ PraxisForschungLehrer*innenBildung 2: 1-10. doi: 10.4119/pflb-3555.
    • Aufenanger S, Eickelmann B, Feindt A, Kamin A (Hrsg.): . #schuleDIGITAL. Friedrich Jahresheft XXXVIII. Hannover: Friedrich Verlag GmbH.
    • Baar R, Feindt A. . „Struktur und Handlung in Lernwerkstätten – eine theoretische Einordnung.“ In Struktur und Handlung in Lernwerkstätten. Hochschuldidaktische Räume zwischen Einschränkung und Ermöglichung., herausgegeben von Baar R, Feindt A, Trostmann S, 19-26. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Baar R, Feindt A. . „Inklusion trifft Lernwerkstatt – Ein hochschuldidaktischer Rahmen zur Bearbeitung studentischer Einstellungenzu Inklusion.“ In Struktur und Handlung in Lernwerkstätten. Hochschuldidaktische Räume zwischen Einschränkung und Ermöglichung., herausgegeben von Baar R, Feindt A, Trostmann S, 51-62. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Baar R, Feindt A, Trostmann S (Hrsg.): . Struktur und Handlung in Lernwerkstätten. Hochschuldidaktische Räume zwischen Einschränkung und Ermöglichung. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Baar R, Feindt A, Trostmann S. . „Einleitung. Lernwerkstätten: Innovative Hochschuldidaktik in durchstrukturierten Bildungsgängen.“ In Struktur und Handlung in Lernwerkstätten. Hochschuldidaktische Räume zwischen Einschränkung und Ermöglichung., herausgegeben von Baar R, Feindt A, Trostmann S, 11-17. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Feindt A. . „Reflektierende Praktiker*innen. Zur wissenssoziologischen Rahmung eines doppelten Leitbilds forschenden Lernens.“ In Forschungsnahes Lehren und Lernen in der Lehrer*innenbildung. Forschungsmethodische Zugänge und Modelle zur Umsetzung, herausgegeben von Schiefner-Rohs M, Favella G, Herrmann A-C, 67-85. Berlin: Peter Lang. doi: 10.3726/b15524.
    • Feindt A. . „Reflektierende Praktiker*innen. Zur wissenssoziologischen Rahmung eines doppelten Leitbilds forschenden Lernens.“ In Forschungsnahes Lehren und Lernen in der Lehrer*innenbildung. Forschungsmethodische Zugänge und Modelle zur Umsetzung., herausgegeben von Schiefner-Rohs M, Favella G, Herrman A-C, 67-85. Berlin: Peter Lang.
    • Boller S, Fabel-Lamla M, Feindt A, Kretschmer W, Schnebel S, Wischer B (Hrsg.): . Kooperation. Friedrich Jahresheft XXXVI. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Bertels D, Feindt A, Rott D. . „Team! Ein Begriff zwischen pädagogischem Anspruch und heimlicher Effizienzverheißung.“ In Kooperation. Friedrich Jahresheft XXXVI., herausgegeben von Boller S, Fabel-Lamla M, Feindt A, Kretschmer W, Schnebel S, Wischer B, 96-98. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Rott D, Feindt A. . „Forschendes Lernen.“ In Das Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon, herausgegeben von Deutsche Bibelgesellschaft, o.S.. doi: 10.23768/wirelex.Forschendes_Lernen.200274.
    • Feindt A, Wischer B. . „Begründungen, Ziele und Formen forschenden Lernens - ein Reflexionsangebot für den Einstieg.“ In Forschendes Lernen im Praxissemester. Zugänge, Konzepte, Erfahrungen., herausgegeben von Schüssler R, Schöning A, Schwier V, Schicht S, Gold J, Weyland U, 139-146. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Baby K, Feindt A, Bathgeb-Schnierer E, Kucharz D, Schönknecht G, Schüler L, von der Gatter J (Hrsg.): . Moderation des Heftes „Öffnung der Grundschule“. Die Grundschulzeitschrift, Heft-Nr. 300. .
    • Feindt A. . „Ein kurzer Bericht über die Emotion vor der Kognition.“ Die Grundschulzeitschrift 30, Nr. 297: 51.
    • Feindt A, Schönknecht G. . „Öffnung des Unterrichts als berufsbiografischer Entwicklungsprozess.Die Grundschulzeitschrift 30, Nr. 300.
    • Feindt A, Hergeht W, Trautmann M, Wischer B, Zierer K (Hrsg.): . Lehren. Friedrich Jahresheft XXXIV. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Feindt A, Junghans C. . „Lehren – eine vergessene Kategorie in der Unterrichtsentwicklung?!“ In Lehren. Friedrich Jahresheft XXXIV., herausgegeben von Feidt A, Herget W, Trautmann M, Wischer B, Zierer K, 18-19. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Kucharz D, Feindt A. . „Lernen aktiv begleiten.“ Die Grundschulzeitschrift 29, Nr. 285.286: 47-49.
    • Kucharz D, Feindt A (Hrsg.): . Moderation des Heftes „Lernen aktiv begleiten“. Die Grundschulzeitschrift, Heft Nr. 285.286. .
    • Schüler L, Andersen A, Feindt A. . „Kleine Formen im Deutschunterricht. Miteinander eigenständig über Wörter nachdenken.Die Grundschulzeitschrift 28: 40-51.
    • Rathgeb-Schnierer E, Feindt A. . „24 Aufgaben für 24 Kinder oder eine Aufgabe für alle?Die Grundschulzeitschrift 28, Nr. 271: 30-35.
    • Altrichter H, Feindt A, Zehetmeier S. . „Lehrerinnen und Lehrer erforschen ihren Unterricht: Aktionsforschung.“ In Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf, herausgegeben von Terhart E, Bennewitz H, Rothland M, 285-307. Münster: Waxmann Verlag.
    • Rathgeb-Schnierer E, Feindt A (Hrsg.): . Moderation des Heftes „Miteinander eigenständig lernen“. Die Grundschulzeitschrift, Heft 271. .
    • Bohl T, Feindt A, Lütje-Klose B, Trautmann M, Wischer B (Hrsg.): . Fördern. Friedrich Jahresheft XXXII. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Feindt A. . „Wartburg, ein guter Name für unsere Schule? Kompetenzorientierte Unterrichtsvorbereitung im Team.“ In Sachunterricht in der Grundschule entwickeln – gestalten – reflektieren., herausgegeben von Gläser E, Schönknecht G, 184-190. Frankfurt am Main: Grundschulverband e.V.
    • Feindt A. . „Ich konnte heute gut arbeiten, weil... Ideen zum Einüben metakognitiver Kompetenzen.Die Grundschulzeitschrift 27, Nr. 265.266: 70-73.
    • Sajak C P, Feindt A. . „Zur Signatur kompetenzorientierter Unterrichtsgestaltung. Ergebnisse aus den unterrichtspraktischen Forschungsprojekten KompRU und KompKath.“ In Religionsunterricht kompetenzorientiert. Beiträge aus fachdidaktischer Sicht., herausgegeben von Sajak C P, 89-106. Paderborn: Ferdinand Schöningh. doi: 10.30965/9783657776269_009.
    • Altrichter H, Feindt A. . „Aktionsforschung als Konzept der Schulforschung.“ In Forschung in der Lehrerbildung. Band 10 der Reihe Professionswissen für Lehrerinnen und Lehrer., herausgegeben von Moser H, 149-166. Hohengehren: Schneider Verlag Hohengehren.
    • Fichten W, Feindt A, Helfer J, Hollenbach N, Meyer H. . „Der Beitrag der Praxisforschung zu einer demokratisch-partizipativen Schul- und Unterrichtsentwicklung.“ In Bildung in der Demokratie II. Tendenzen – Diskurse – Praktiken., herausgegeben von Ludwig L, Luckas H, Hamburger F, Aufeinander S, 39-53. Opladen: Barbara Budrich. doi: 10.2307/j.ctvdf02ts.5.
    • Altrichter H, Feindt A. . „Lehrerinnen und Lehrer erforschen ihren Unterricht: Aktionsforschung.“ In Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf., herausgegeben von Gerhart E, Rothland M, Bennewitz H, 214-231. Münster: Waxmann Verlag.
    • Feindt A. . ‘About Losing and Finding Research. Notes on the Researching „Habitus“ of Teachers in the Development of Teaching.In Teacher Research and School Development. German approaches and international perspectives., edited by Hollenbach N, Tillmann K-J, 145-163. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Fischer D, Feindt A. . „Vom Kompetenzmodell zum Unterricht – Entwicklungsstrategien im Fach Evangelische Religion.“ In Bildungsstandards und Kompetenzmodelle – Eine Verbesserung der Qualität von Schule, Unterricht und Lehrerbildung?“, herausgegeben von Gehrmann A, Hericks U, Luders M, 223-236. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Feindt A, Lamprecht H. . „Von Fußballfans und Fischen – Theoretische Anmerkungen und praktische Beispiele zur Erhebung von Lernausgangslagen im Religionsunterricht.entwurf. Konzepte, Ideen und Materialien für den Religionsunterricht. 7, Nr. 4: 10-16.
    • Feindt A, Klaffke T, Röbe E, Rothland M, Terhart E, Tillmann K (Hrsg.): . Lehrerarbeit – Lehrer sein. Friedrich Jahresheft XXVIII. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Feindt A. . „Was können Schnecken?Die Grundschulzeitschrift 24, Nr. 237: 46-49.
    • Feindt A, Meyer H (Hrsg.): . Moderation des Heftes „Kompetenzorientierter Unterricht“. Die Grundschulzeitschrift, Heft 237. .
    • Feindt A, Meyer H. . „Kompetenzorientierter Unterricht.Die Grundschulzeitschrift 24, Nr. 237: 29-33.
    • Bade R, Corsa M, Elsenbast V, Feindt A, Kaiser Y, Otte M, Schlemm E (Hrsg.): . „Niemand darf verloren gehen!“ Evangelisches Plädoyer für mehr Bildungsgerechtigkeit. Lesebuch zum Schwerpunktthema der 3. Tagung der 11. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vom 07. Bis 10. November 2010 in Hannover. Hannover und Münster: Selbstverlag / Eigenverlag / Self-publishing.
    • Feindt A. . „Wie geht kompetenzorientierter Unterricht? Didaktische Herausforderungen im Zentrum der Lehrerarbeit.“ In Lehrerarbeit – Lehrer sein. Friedrich Jahresheft 2010., herausgegeben von Feindt A, Klaffke T, Röbe E, Rothland M, Terhart E, Tillmann K-J, 85-89. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Feindt A, Wittmann P. . „Aufgabenwerkstatt RU – Kriterien und Beispiele zur Konstruktion kompetenzorientierter Aufgaben.entwurf. Konzepte, Ideen und Materialien für den Religionsunterricht. 7, Nr. 4: 28-31.
    • Feindt A, Elsenbast V, Schreiner P, Schöll A (Hrsg.): . Kompetenzorientierung im Religionsunterricht. Befunde und Perspektiven. Münster.
    • Feindt A, Elsenbast V, Schreiner P, Schöll A. . „Kompetenzorientierung im Religionsunterricht. Befunde und Perspektiven - Einleitung.“ In Kompetenzorientierung im Religionsunterricht. Befunde und Perspektiven., herausgegeben von Feindt A, Elsenbast V, Schreiner P, Schöll A, 9-19. Münster: Waxmann Verlag.
    • Feindt A. . „Vom Verlieren und Finden der Forschung. Anmerkungen zum forschenden Habitus von LehrerInnen in der Unterrichtsentwicklung.“ In Die Schule forschend verändern. Praxisforschung aus nationaler und internationaler Perspektive., herausgegeben von Hollenbach N, Tillmann K-J, 147-165. Bad Heilbrunnerlin: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Feindt A. . „Implementation von Bildungsstandards und Kompetenzorientierung im Fach Ev. Religion – Das Beispiel KompRU.“ In Kompetenzorientierung im Religionsunterricht. Befunde und Perspektiven., herausgegeben von Feindt A, Elsenbast V, Schreiner P, Schöll A, 295-314. Waxmann Verlag.
    • Feindt A, Altrichter H. . „Pädagogische Praxis als Ort professioneller Entwicklung.“ In Forschung und Praxis. Vernetzungen für ein kompetenzgesteuertes Handeln von Lehrerinnen und Lehrern., herausgegeben von Hinz R, Moschner B, 25-40. Cornelsen Scriptor: Cornelsen Scriptor.
    • Feindt A (Hrsg.): . Moderation des Heftes „Rebellion und Anpassung“. Die Grundschulzeitschrift, Heft 214. .
    • Feindt A. . „Rebellion? Anpassung! – Anpassung? Rebellion!Die Grundschulzeitschrift 22, Nr. 214: 26-29.
    • Feindt A, Spenn M. . „Gemeinde und Schule. Auf dem Weg zur Kooperation!?Praxis Gemeindepädagogik 61, Nr. 4: 31-33.
    • Altrichter H, Feindt A. . „Handlungs- und Praxisforschung.“ In Handbuch der Schulforschung., herausgegeben von Böhme J, Hellster W, 449-466. 2. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. doi: 10.1007/978-3-531-91095-6_16.
    • Feindt A. . Studentische Forschung im Lehramtsstudium. Eine fallrekonstruktive Untersuchung studienbiografischer Verläufe und studentischer Forschungspraxen. Opladen/ Farmington Hills: Barbara Budrich. doi: 10.2307/j.ctvdf0193.
    • Feindt A. . „Rezension zu: „Bernhard Dressler: Unterscheidungen. Religion und Bildung“.“ Praxis Gemeindepädagogik 60, Nr. 1: 62.
    • Junghans C, Feindt A. . „Lernen, über den eigenen Unterricht zu reden. Das strukturierte Kreisgespräch.“ In Guter Unterricht. Maßstäbe und Merkmale - Wege und Werkzeuge. Friedrich Jahresheft XXV., herausgegeben von Becker G, Feindt A, Meyer H, Rothland M, Stäudel L, Terhart E, 5-7. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Wopp C, Feindt A. . „Als Einzelkämpferin den Unterricht entwickeln. Interview mit der Grundschullehrerin Christel Wopp.“ In Guter Unterricht. Maßstäbe und Merkmale - Wege und Werkzeuge. Friedrich Jahresheft XXV., herausgegeben von Becker G, Feindt A, Meyer H, Rothland M, Sträudel L, Terhart E, 16-17. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Meyer H, Feindt A, Fichter W. . „Was wissen wir über erfolgreiche Unterrichtsentwicklung? Wirksame Strategien und Maßnahmen.“ In Guter Unterricht. Maßstäbe und Merkmale - Wege und Werkzeuge. Friedrich Jahresheft XXV., herausgegeben von Becker G, Feindt A, Meyer H, Rothland M, Stäudel L, Terhart E, 66-70. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Meyer H, Feindt A, Fichten W. . „Skizze einer Theorie der Unterrichtsentwicklung. Überlegungen zu einem interdisziplinären Ansatz.“ In Guter Unterricht. Maßstäbe und Merkmale - Wege und Werkzeuge. Friedrich Jahresheft XXV., herausgegeben von Becker G, Feindt A, Meyer H, Rothland M, Stäudel L, Terhart E, 111-115. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Becker G, Feindt A, Meyer H, Rothland M, Sträudel L, Gerhart E (Hrsg.): . Guter Unterricht. Maßstäbe und Merkmale - Wege und Werkzeuge. Friedrich Jahresheft XXV. Seelze: Friedrich Verlag GmbH.
    • Feindt A, Spenn M. . „Kinder, Bildung und Migration.“ In Handbuch Arbeit mit Kindern., herausgegeben von Beneke D, Harz F, Schweitzer F, Spenn M, 187-195. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.
    • Feindt A, Fichten W Meyer H. . „Skizze einer Theorie der Unterrichtsentwicklung.“ In TRIOS Heft 3/2006., herausgegeben von Keuffer J, 4-41. Bielefeld: Oberstufenkolleg.
    • Feindt A. . „Forschen für die Schulentwicklung. Eine sinnvolle Aufgabe für Lehramtsstudierende?PÄDAGOGIK 57, Nr. 7: 10-18.
    • Altrichter H, Feindt A. . „Zehn Fragen zur LehrerInnenforschung.“ In LehrerInnenforschung. Theorie braucht Praxis. Braucht Praxis Theorie?, herausgegeben von Rahm S, Schratz M, 84-101. Innsbruck: Studienverlag.
    • Altrichter H, Feindt A. . „Handlungs- und Praxisforschung.“ In Handbuch der Schulforschung., herausgegeben von Böhme J, Helsper W, 417-438. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. doi: 10.1007/978-3-663-10249-6_15.
    • Meyer H, Feindt A. . „Kapitel 4: Theorierahmen.“ In Was ist guter Unterricht?, herausgegeben von Meyer H, 153-173. Berlin: Cornelsen Scriptor.
    • Dirks U, Feindt A. . „Fallarbeit als Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis.“ In Forschendes Lernen in der Lehrerbildung. Auf dem Weg zu einer professionellen Unterrichts- und Schulentwicklung., herausgegeben von Dirks U, Hansmann W, 37-45. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Feindt A, Dirks U, Meyer H. . „Team-Forschung in der LehrerInnenbildung – Phasenübergreifende Kooperation zwischen Information und Reflexion.“ In Forum Qualitative Schulforschung 2., herausgegeben von Breidenstein G, Combe A, Helsper W, Stelmaszyk B, 181-194. Opladen/ Farmington Hills: Leske + Budrich. doi: 10.1007/978-3-663-07712-1_10.
    • Feindt A. . „Qualitätsentwicklung phasenübergreifenden forschenden Lernens in der LehrerInnenbildung.“ In Forschendes Lernen in der Lehrerbildung. Auf dem Weg zu einer professionellen Unterrichts- und Schulentwicklung., herausgegeben von Dirks U, Hansmann W, 49-65. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
    • Feindt A, Meyer H (Hrsg.): . Professionalisierung und Forschung. Studien und Skizzen zur Reflexivität in der Lehrerinnenbildung. Oldenburg.
    • Meyer H, Feindt A. . „Die Oldenburger Team-Forschung – Konkretion und Irritation eines Versuchs zur Professionalisierung in der Lehrerinnenbildung.“ In Discussions on some Pedagogical Issues. Research Report 222., herausgegeben von Mari M, u.a., 49-79. Helsinki: Selbstverlag / Eigenverlag / Self-publishing.
    • Feindt A. . „Team-Forschung - Ein phasenübergreifender Baustein zur Professionalisierung in der LehrerInnenbildung.“ In Professionalisierung und Forschung. Studien und Skizzen zur Reflexivität in der Lehrerinnenbildung., herausgegeben von Feindt A, Meyer H, 89-113. Oldenburg: Didaktisches Zentrum.
    • Feindt A. . „Team-Forschung. Ein Modell für schulische Innovation und universitäre Qualifikation.“ In Schulbegleitforschung und Lernwerkstätten., herausgegeben von Kemnade I, 9-17. Oldenburg: Zentrum für pädagogische Berufspraxis.