Dr. Henrike Kopmann, Dipl.-Psych.

ehem. Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Grundschulpädagogik (Prof. Zeinz)
Arbeitsgruppe Grundschulpädagogik

Frau Dr. Henrike Kopmann ist seit Sommer 2022 nicht mehr an der WWU Münster tätig.

 
  • Research Areas

    • Einfluss von Lehrermerkmalen und -einstellungen auf die Unterrichtsgestaltung
    • Methodisch-didaktische Umsetzung der Inklusion im Grundschulbereich
  • CV

    Education

    Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (Schwerpunkt: Verhaltenstherapie)
    Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin
    Studium der Psychologie an der Universität Osnabrück
    Studiensemester an der University of South Florida, Tampa
    Allgemeine Hochschulreife

    Positions

    2002 - 2010: Freie journalistische Mitarbeit beim Westfalen-Blatt-Verlag
    2011 - 2012: Psychologin im Bereich Suchterkrankungen in der LWL-Klinik Münster
    Seit 2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Teaching

  • Publications

    Articles

    Research Articles (Journals)
    • Kopmann, H. & Zeinz, H. . „Lehramtsstudierende und Inklusion - Einstellungsbezogene Ressourcen, Belastungsempfinden in Hinblick auf unterschiedliche Förderbedürfnisse und Ideen zur Individualförderung.Zeitschrift für Pädagogik 2/2016: 263–281.
    Abstracts in Digital Collections (Conferences)
    • Kopmann, H.Inclusive Lifelong Learning: Qualifying People With Intellectual Disability For Peer-Counselling.’ contributed to the European Conference on Educational Research (ECER), Hamburg, Deutschland, .
    • Kopmann, H.Die Ausbildung zum WOHN-Experten: Was sagen die Teilnehmer? präsentiert auf der Fachtag „Peer- und Tandem-Beratung für Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung“, Dresden, Deutschland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Professionalität und Professionalisierung für inklusive Lernkontexte.’ präsentiert auf der 27. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Frankfurt am Main, Deutschland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Maximen einer individuellen Lern- und Begabungsförderung in inklusiven Lernkontexten: Was erachten Lehrkräfte der Primarstufe als relevant? präsentiert auf der 6. Münsterschen Bildungskongress, Münster, Deutschland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Teacher reactions to different dimensions of diversity in inclusive classrooms.’ contributed to the Konferenz der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Special Interest Group “Special Educational Needs”, Potsdam, Deutschland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Competencies, Pedagogical Orientations And Motivational Factors: What Does It Take To Be And To Become An Inclusive Teacher?’ contributed to the European Conference on Educational Research (ECER), Bozen, Italeien, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Teacher beliefs in the context of inclusive education and implications for classroom climate.’ contributed to the International Conference on Inclusion, Wuppertal, Deutschland, .
    • Zeinz, H., Urabe, M. & Kopmann, H.The leading role of teachers’ implicit theories. A cross-cultural study.’ contributed to the European Conference on Educational Research (ECER), Dublin, Irland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Inclusion as a leading principle in education – international tendencies in school development and German teachers’ attitudes towards inclusion.’ contributed to the European Conference on Educational Research (ECER), Dublin, Irland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Professionelle Handlungskompetenz in inklusiven Lernsettings.’ präsentiert auf der 25. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Bielefeld, Deutschland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Inklusiv-individuelle Förderung aus der Sicht von Grundschullehrkräften. präsentiert auf der Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik der DGfE, Göttingen, Deutschland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Lehrersicht auf eine Bildung der Vielfalt: Welche Rolle spielen die Potentialorientierung sowie Vorstellungen von Begabung und Behinderung? präsentiert auf der 5. Münsterschen Bildungskongress, Münster, Deutschland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Gestaltung inklusiver Lern- und Lebensräume in der Primarstufe. präsentiert auf der Kongress „Lernräume gestalten“ der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB), Klagenfurt, Österreich, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Teachers’ inclusive attitudes : The vital role of pedagogical beliefs and subjective theories about abilities and disabilities.’ contributed to the 23rd Annual World Congress on Learning Disabilities, Venedig, Italien, .
    • Kopmann, H., Zeinz, H.Welche Zusammenhänge bestehen zwischen pädagogisch-didaktischen Orientierungen, Selbstwirksamkeitserwartungen und subjektiven Theorien über Befähigung und Behinderung sowie Einstellungen zur schulischen Inklusion in der Grundschule? präsentiert auf der 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Leipzig, Deutschland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Stärkenorientierung als Spiegel eines humanistischen Menschenbildes.’ präsentiert auf der Tagung „Sehen und gesehen werden: Menschenbilder in Schule und Unterricht“, Trier, Deutschland, .
    • Kopmann, H. & Zeinz, H.Pädagogisch-didaktische Orientierungen, Selbstwirksamkeit und subjektive Theorien über Befähigung und Behinderung im Kontext schulischer Inklusion.’ präsentiert auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Hamburg, Deutschland, .
    Research Article (Book Contributions)
    • Kopmann, H. & Zeinz, H. . „Special Needs and Inclusive Education from the Perspective of Teachers: What Attitudinal Factors Make up an Inclusive Mindset?In Progress in Education, herausgegeben von Nata, R. V., 47–78. Hauppauge, New York: Nova Science Publishers.
    • Kopmann, H. & Zeinz, H. . „Professionelle Handlungskompetenz in inklusiven Lernsettings.“ In Profession und Disziplin. Grundschulpädagogik im Diskurs. Jahrbuch Grundschulforschung, herausgegeben von Miller S, Holler-Nowitzki, B, Kottmann B, Lesemann S, Letmathe-Henkel B, Meyer N, Schroeder R, Velten K, 151–157. Wiesbaden: Springer VDI Verlag.
    • Kopmann, H. & Zeinz, H. . „Professionelle Handlungskompetenz in inklusiven Lernsettings.In Tagungsband der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe 2016: Profession und Disziplin – Grundschulpädagogik im Diskurs. Jahrbuch Grundschulforschung., herausgegeben von Miller, S. et al., –. Wiesbaden: Springer VDI Verlag.
    • Kopmann, H. & Zeinz, H. . „Stärkenorientierung als Spiegel eines humanistischen Menschenbildes und Ausgangspunkt inklusiver Schulentwicklung.In Menschenbilder in Schule und Unterricht. Interdisziplinäre und schulpädagogische Perspektiven, herausgegeben von Standop, J., Röhrig, E. D., Winkels, R., 288–299. Weinheim, Basel: Beltz Verlag.
    • Kopmann, H. & Zeinz, H. . „Lehrer/innenbildung für eine inklusive Schule: Welche Strukturen und Kompetenzen braucht es?In Jahrbuch für Allgemeine Didaktik. Allgemeine Didaktik und Lehrer/innenbildung, herausgegeben von Zierer, K. et al., 122–137. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    • Kopmann, H. & Zeinz, H. . „Einstellungen zur Inklusion in der Grundschule und pädagogisch-didaktische Orientierungen.“ In Facetten grundschulpädagogischer und grundschuldidaktischer Forschung. Jahrbuch Grundschulforschung, herausgegeben von Liebers, K., Landwehr, B., Reinhold, S., Riegler, S. & Schmidt, R., 75–80.
    • Kopmann, H. & Zeinz, H. . „Classroom-Management bei Heranwachsenden mit herausforderndem Verhalten im inklusiven Unterricht: Wie begegnen Lehrkräfte Kindern mit ADHS?In Jahrbuch für Allgemeine Didaktik, herausgegeben von Zierer, H., Lamers, D., 25–39.
    • Fischer, C., Kopmann, H., Rott, D., Veber, M. & Zeinz, H. . „Adaptive Lehrkompetenz und Lehrerbildung für eine inklusive Schule.“ In Jahrbuch für Allgemeine Didaktik , herausgegeben von Arnold, K.-H. et al., 16–34. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

    Theses (Doctoral or Postdoctoral)

    • Kopmann, H. . Einstellungen und Kompetenzen von Lehrpersonen im Kontext inklusiver Bildung: Eine empirische Erhebung inklusionsrelevanter Einstellungskonstrukte auf Lehrkraftseite und des schülerperzipierten Klassenklimas Dissertation thesis, Universität Münster.