Mitarbeiter der Massenspektrometrie
© MLE
  • Cornelia Linz

    CTA
    CTA
    © C. Linz
    CTA
    Raum 251, 252, 151
    T: +49 251 83 33 215
    cornelialinz@uni-muenster.de

    Seit 2000 Mitarbeiterin der Massenspektrometrie (halbtags)

    Vertretungsweise arbeitet Frau Linz auch in der Elementaranalytik.

  • Jens Paweletz

    technischer Angestellter
    Dipl. Ing. (FH)
    © J. Paweletz
    Dipl. Ing. (FH)
    Raum 251, 252, 151
    T: +49 251 83 -33 215 / -36 542
    jens.paweletz@uni-muenster.de

    Curriculum Vitae

    Seit 2006 Mitarbeiter der Massenspektrometrie
    2005 Ingenieur im Bereich Technischer Service für Durchflusscytometer bei der Partec GmbH Münster
    2002-2004 Ingenieur im Bereich Forschung und Entwicklung bei der Ogham GmbH Münster
    2002 Diplomarbeit bei der Ogham GmbH in Münster, "Optimierung der Herstellung von DNA-Micro-Arrays mittels Nadelspottertechnologie"
    1996 - 2002 Studium physikalische Technik mit dem Schwerpunkt biomedizinische Technik an der Fachhochschule Münster.
    1996 Wilhelm-Hittorf-Gymnasium Münster, Abitur.
  • Doris Wingbermühle

    CTA
    Doris Wingbermühle
    © D. Wingbermühle
    Doris Wingbermühle
    Elementaranalyse / Massenspektrometrie
    T: +49 251 83 33237
    wingber@uni-muenster.de

    Seit 2022 ist die Elementaranalytik Bestandteil der Abteilung Massenspektrometrie, für die Frau Wingbermühle nun ebenfalls tätig ist.

  • Bärbel Wippich

    CTA
    CTA
    © B. Wippich
    CTA
    Raum 251, 252, 151
    T: +49 251 83 33 215
    wippich@uni-muenster.de

    Seit 1987 Mitarbeiterin der Massenspektrometrie

     

  • Wissenschaftliche Hilfskräfte

    Christian Gutheil
    © Christian Gutheil
    Christian Gutheil
    M. Sc. Chem., Doktorand
    AK Glorius
    Raum OC/BC-I 405
    T: +49 251 83 35311
    christian.gutheil@wwu.de
    Max Schwenzer
    © M. Schwenzer
    Max Schwenzer
    M. Sc. Chem., Doktorand
    AK Studer
    Raum OC/BC-I 318
    T: +49 251 83 35296
    m_schw94@uni-muenster.de

    Die Massenspektrometrieabteilung wird von wissenschaftlichen Hilfskräften unterstützt, die zu den Arbeitskreisen des Organisch-Chemischen Instituts gehören. Ohne ihre Mithilfe wäre die Bearbeitung des hohen Probenaufkommens nicht so schnell möglich. Zudem verbreiten sie ihr Wissen über die Massenspektrometrie in ihren Arbeitskreisen und dienen dort als wichtige Ansprechpartner für massenspektrometrische Fragestellungen.

    Frühere wissenschaftliche Hilfskräfte:

     
    Ralf Baumann, Ulf Bäumer, Bernhard Beiring, Andreas Brockmeyer, Katrin Bürger, Dirk Fabritius, Thomas Gedig, Michael Harenbrock, Ralf Hartmer, Jens Heimann, Philipp Held, Grete Hoffmann, Christian Kalk, Betül Karatas, Yunus Karatas, Seda Kehr, Elisabeth Klocke, Bernd Koop, Bernd Lehnemann, Matthias Letzel, Kian Molawi, Julia Neumann, Mirka Peikert, Tanja Renkes, Thomas Rinderknecht, Lena Roling (geb. Rakers), Andreas Rühling, Frederik Sandford, Karsten Schnatbaum, Bernd Sommer, Frauke Weidlich, Inga Wienhöfer, Slawomir Urban, Sebastian Wertz

    Vielen Dank an alle!
  • Ehemalige Mitarbeiter

    Dr.  Heinrich Luftmann
    © Dr. H. Luftmann
    Dr. Heinrich Luftmann
    Ehemaliger Leiter der MS-Abteilung
    heinrich.luftmann@uni-muenster.de

    Curriculum Vitae

    1974 - 2012 Leiter der Massenspektrometrie am Organisch-Chemischen Institut
    2002 Forschungstransferpreis der WWU-Münster "Entwicklung eines Extraktors für Dünnschichtchromatogramme"
    1966 - 1974

    Chemiestudium in Göttingen

    Diplomarbeit (G. Spiteller) „Strukturspezifischer massenspektrometrischer Abbau von mono- und di-n-alkyl-substituierten Acetylenverbindungen“


    Promotionsarbeit (G. Spiteller)„Aufbau und Anwendung der Gaschromatographie mit Glaskapillarsäulen zur Steroidanalyse in Hinblick auf ihre Verwendung in der Kopplung an ein Massenspektrometer“