Studienberatung

Die ZSB berät Studieninteressierte und Studierende in allen Fragen, die im Zusammenhang mit der Aufnahme und Durchführung eines Hochschulstudiums stehen. Beratungsthemen sind Studienwahl, Entscheidungsfindung, Lern- und Arbeitsstörungen, Motivationsschwierigkeiten etc.

Wir beraten personzentriert, es geht um Sie und Ihr konkretes Anliegen. Im Zusammenspiel von Informationsvermittlung und Eingehen auf Ihre Person und unter Berücksichtigung objektiver Rahmenbedingungen möchten wir mit Ihnen individuelle Problemlösungen und Handlungsmöglichkeiten entwickeln.

Wenn Sie sich im Detail für Inhalte und Aufbau einzelner Studienfächer interessieren, sollten Sie die (dezentrale) Fachstudienberatung in den Fächern und Fachbereichen in Anspruch nehmen; diese wird in aller Regel von Lehrenden angeboten. Und wenn Sie die studentische Sicht auf Ihr angestrebtes Studienfach interessiert: nutzen Sie die studentische Studienberatung durch die Fachschaftsvertretungen.

Wir beraten Sie persönlich in der Offenen Sprechstunde oder telefonisch. Wenn Sie eine ausführliche Einzelberatung wünschen, ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich. Darüber hinaus können Sie sich elektronisch per  an uns wenden. In jedem Fall tun wir dies unentgeltlich und vertraulich.

Hier finden Sie unsere Beratungszeiten. Nutzen Sie auch die Antworten zu den frequently asked questions (FAQ)!

Die Lern- und Arbeitsgruppenbörse Lerne gerne! steht den Studentinnen und Studenten aller münsteraner Hochschulen offen.

Sie finden auf unseren Seiten das Studienangebot der WWU mit umfangreichem Material zu den einzelnen Studiengängen, incl. Studien- und Prüfungsordnungen. In unserem Infopool bieten wir Ihnen den direkten Zugriff auf die weiteren Infos zu allgemeinen und fachübergreifenden Themen.

Für Studieninteressenten, speziell für Schülerinnen und Schüler, haben wir noch ein paar weitere Angebote zusammengestellt.

Und "last but not least" weisen wir auch an dieser Stelle noch mal auf unsere Sozialberatung, die Psychologische Beratung und das Projekt Endspurt hin.