tasteMINT: Dreitägiges Potenzial-Assessment-Verfahren für Schülerinnen der Oberstufe

-zur Zeit keine Terminangebote-

Was ist tasteMINT?

TasteminttasteMINT bietet Oberstufenschülerinnen - also euch - die Chance auszuprobieren, ob ein Studium im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu euch passt. In praktischen Übungen und theoretischen Aufgabenstellungen könnt ihr anwendungsorientiert eure eigenen Fähigkeiten erproben und eure Stärken entdecken. tasteMINT ist daher KEIN Auswahlverfahren, sonderndient als Selbstprüfungs- und Orientierungsinstrument für die individuelle Studienwahl im MINT-Bereich. Dabei werdet ihr von geschulten BeobachterInnen begleitet, die euch direkt Rückmeldung zu den beobachten Fähigkeiten geben.

Mehr über tasteMINT könnt ihr ihr auf den Webseiten von tasteMINT nachlesen. Hier gibt es auch einen kurzen Film, der euch die Erfahrungen der anderen Teilnehmerinnen vermittelt.

Was kostet die Teilnahme?

Für die Teilnahme an tasteMINT wird ein Beitrag für Materialien von 10€ (exkl. Verpflegung) erhoben, der ab 8 Teilnehmerinnen ggfs. entfallen kann. Dies gilt dann, wenn eine Förderung im Rahmen von berufsorientierenden Maßnahmen durch die Initiative zdi des Landes Nordrhein Westfahlen in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit möglich ist.

Bundesagentur für Arbeit

Fotos