Selberdenken 2015/2016

Ein Projektkurs mit den Referenzfächern Religion und Physik

Logo-selberdenken-120Was denken sich Forscherinnen und Forscher dabei, wenn sie wie am CERN nach den Bausteinen der Materie suchen? Was passiert in Zukunft, wenn wir heute schon mikroskopische Lebewesen mit Licht manipulieren können? Und vor allem: was haben ich und die Welt heute und in Zukunft davon? Und - wie können wir mitmachen? Fragen, denen sich die Jugendlichen im neuen Projektkurs "Selberdenken! - Naturwissenschaften hinterfragt" stellen. Hier wird nach Lust und Laune experimentiert, getüftelt und kritisch nachgedacht und Wissenschaftler/-innen bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter geschaut.

"Selberdenken!" ist ein einjähriger Projektkurs, in dem Oberstufenschüler/-innen aktiv und lebensweltbezogen die aktuelle Forschung kennen lernen, sich selbst als Wissenschaftler/-in erleben sowie durch experimentbasierte, eigene Forschung ein tiefes, nachhaltiges Verständnis für die Naturwissenschaften und deren Denk- und Arbeitsweise erlangen.
In Kooperation zwischen Münsteraner Gymnasien und dem außerschulischen Lernort der Universität Münster "MExLab Physik" werden hier auf Basis der Referenzfächer Physik und Religion sowohl aktuelle Technologien, sowie tiefgehende, historisch verwurzelte Grundlagenphysik aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, experimentell untersucht und kritisch hinterfragt. "Selberdenken!" ist ein Projektkurs, das als Best Practice Beispiel in Zukunft auch durch weitere Tandems aus Schule, Hochschule und außerschulischem Lernort Jugendlichen über die Grenzen hinaus auf innovative Weise die Türen zu den Naturwissenschaften öffnen soll.

selberdenken startet in die Dritte Runde!

Ab September 2015 beginnt der neue Selberdenken-Projektkurs mit 12 Workshops  zu physikalischen Themen, die wir mit theologischen Fragestellungen hinterfragen wollen. Aber an einigen Stellen stoßen wir an die Grenzen des Vorstellbaren und fragen uns, was kann und darf Naturwissenschaft eigentlich? Mit spannenden Experimenten wollen wir so auch das Verhältnis von Naturwissenschaft und Religion diskutieren.

Fragen und Anregungen per Email bitte an Selberdenken(at)uni-muenster.de

Hier gibt es eine Übersicht mit Informationen zum Projektkurs für Schüler/-innen.


Selberdenken in Runde 2/ Sept. 2013 - Juli 2014

MichelsoninterferometerVon September 2013 bis Juli 2014 wurde der Projektkurs Selberdenken! in erweiterter Runde fortgesetzt. Insgesamt nahmen dort 25 Schüler/-innnen vom Gymnasium Paulinum, der Friedensschule Münster, dem Ratsgymnasium Münster, dem Pascal-Gymnasium Münster und der Anne-Frank Gesamtschule Havixbeck teil. Auch in diesem Jahr erforschten die Selberdenker und Selberdenkerinnen wieder spannende Themen an der Schnittstelle zwischen Physik und Philosophie und diskutieren zum Beispiel über aktuelle Ereignisse wie die Entdeckung des Higgs-Bosons am CERN inf Genf. 

DENKERmesse - Abschluss des ersten Projektkurses

Denkermesse Am 30. Januar 2013 präsentierten die insgesamt acht Oberstufenschüler ihre Forschungsergebnisse aus dem Projektkurs Selberdenken während der Denkermesse. Im Rahmen kleiner Vorträge im Hörsaal der Angewandten Physik und einer Posterausstellung erfuhren Schülerinnen und Schüler so aus erster Hand, was es bedeutet ein Selberdenkern zu sein. Das äußerst erfolgreiche Projekt wird im kommenden Schuljahr in Münster weitergeführt.

Allen Beteiligten gilt herzlicher Dank!

Impressionen aus Selberdenken!

Fotos