Digial-me-start2-1
© Pixabay

Pressemeldung: Schülerlabor der WWU erweitert Angebot zur beruflichen Orientierung von Schülerinnen

Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Aufbau von Internet-Plattform mit 890.000 Euro / Schwerpunkt IT-Berufe

Im Schülerlabor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) erhalten Jugendliche Einblicke in die Naturwissenschaften – jenseits des Schulunterrichts. Dabei geht es besonders darum, den Schülerinnen und Schülern Orientierung bei der Berufswahl zu geben. Nun soll das Angebot erweitert werden: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert den Aufbau einer Internet-Plattform zur Berufsorientierung für Mädchen mit 890.000 Euro. Im Fokus des Projekts "Digital Me" stehen Berufe im Bereich der Informationstechnologien.

Hier geht's zur Pressemeldung

2grad-2-1
© Arnold Morascher/WWF

Neue Bewerbungsrunde für den 2°Campus gestartet

Du siehst die Nachrichten und dir ist auch danach "nur noch kurz die Welt (zu) retten"? Du hast außerdem Spaß an Forschung und Kliamschutz liegt dir am Herzen? Dann bewirb dich bei der neuen Runde des 2° Campus 2017!

Beim 2°Campus bekommst du die einmalige Gelegenheit, einen Einblick in aktuelle Forschung zu gewinnen, indem du selber Teil von ihr wirst. Du diskutierst mit Wissenschaftler*innen auf Augenhöhe und triffst auf Gleichgesinnte, mit denen du eigene Fragestellungen entwickelst. Es geht um nichts weniger als die "Welt zu retten", um deine Zukunft und um vier große Fragen:

Woher bekommst du in Zukunft deine Energie? Wie wirst du wohnen, dich ernähren und dich fortbewegen? Du hast sofort viele gute Ideen? Dann mach mit!

Wir freuen uns über deine Bewerbung! Du musst zwischen 15 und 19 Jahren alt sein, Spaß am Forschen haben und dich mit deinen Talenten für den Klimaschutz einsetzen wollen. Die Bewerbungsphase für den 2°Campus läuft bis zum 01. Dezember 2016.

Mehr Informationen erhaltet ihr auf der Webseite des WWF.

Light Lab Box Holografie zum Verleih bereit!

Logo Lightlabbox Holografie

Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Unterricht der Oberstufe durch Ausleihen der Light Lab Box Holografie um ein spannendes Experiment zu erweitern: Sie erhalten von uns alle Materialien, um mit Ihren Schülerinnen und Schülern Reflexionshologramme aufzunehmen und zu entwickeln.

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch eine finanzielle Förderung der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung im Internationalen Jahr des Lichts 2015. Die ersten 50 Schulen aus ganz Deutschland erhalten die Box kostenlos. Für alle anderen Schulen kostet der Verleih 8€ pro Hologrammplatte und 30 € Versand.

Auf diesen Webseiten erhalten Sie weitere Informationen sowie ein Buchungsformular.

Internationales Jahr des Lichts 2015

Iyl Logo Colorvert 120hDas Jahr 2015 wurde von der UNESCO und den Vereinten Nationen als "Internationales Jahr des Lichts" betitelt - und das völlig zu Recht: es soll an die Bedeutung von Licht als elementare Lebensvoraussetzung für Menschen, Tiere und Pflanzen und daher auch als zentraler Bestandteil von Wissenschaft und Kultur erinnern, so die Presseerklärung.
Aktionen finden auf der ganzen Welt statt, auch hier an der WWU Münster. Schaut regelmäßig rein!
Ihr seid gerade nicht in Münster? Termine in ganz Deutschland findet ihr im Terminkalender.

Aktuelle Veröffentlichungen

  • A. Kruse, C. Denz, „Von Black-Box-Experimenten zur Verifikation von Werbeslogans“. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 68 , 288–292 (2015)
  • A. Kruse, J. Twardon, C. Denz, „Philosophisch zu flüssigen Kristallen“. Praxis der Naturwissenschaften - Chemie in der Schule 64, 29–35 (2015)
  • A. Kruse, C. Alpmann, C. Denz, „Gefangen im Fokus des Lasers. Eine mobile optische Pinzette für die Schule“. Physik in unserer Zeit 2, 94–96 (2014)
  • C. Alpmann, A. Kruse, C. Denz, „Mikrowelt im Lichtgriff“. Physik in unserer Zeit 1, 36–42 (2014)

Ergebnisse von Light up your life

Nach dem Abschluss des preisgekrönten BMBF-Projekts "Light up your life - Für Girls mit Grips" gibt es nun die Veröffentlichung als Buch mit allen Auswertungen.
Ausgezeichnet als Ort im Land der Ideen 2011 hat das Projekt 101 Mädchen über 2 Jahre begleitet und ihnen in Workshops, Firmenbesuchen und einem Online-Portal unter dem Querschnittsthema "Licht" naturwissenschaftlich-technische Inhalte und Berufe gendergerecht nähergebracht.

Lili-broschuereDie Erfolgsbroschüre stellt das Projekt in bebilderten Facetten vor. Zum Betrachten und Herunterladen der Broschüre auf das Bild der Frontseite klicken.