Interdisziplinäres Centrum für Elektronenmikroskopie und Mikroanalyse (ICEM)

Das ICEM ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Münster in Form einer Kooperation der Institute für Mineralogie, Planetologie, Physik sowie des Geologisch-Paläontologischen Instituts. Aufgabe des ICEM ist es, die apparativen, technischen und wissenschaftlichen Kapazitäten hinsichtlich der Analyse von Struktur und Zusammensetzung fester Materie zu bündeln und den Nutzern aus den Instituten sowie Gästen ein effektives Arbeitsumfeld zu Verfügung zu stellen.
Die apparative Austattung des ICEM umfasst folgende Geräte:

  • JEOL 3010 (300kV) Transmissionselektronenmikroskop mit EDX-System und Electron Energy Loss (EELS) system mit einem Gatan post – column Energiefilter
  • Zeiss LIBRA Transmissionselektronenmikroskop
  • JEOL JXA 8900 Mikrosonde
  • JEOL 6610 Rasterelektronenmikroskop

Kontakt am Institut für Mineralogie: