FAQ Incoming

ERASMUS am IfK Münster (Incoming)

Wenn Sie als ausländischer Studierender über das ERASMUS-Programm am Institut für Kommunikationswissenschaft studieren möchten, finden Sie ausführliche Informationen rund um das ERASMUS-Studium an der WWU Münster auf der Homepage des International Office.

Wenn Sie von Ihrer Heimatuniversität bereits für das ERASMUS-Programm nominiert sind und in Kürze am IfK Münster studieren werden, dann finden Sie hier einige Fachspezifische Informationen zum ERASMUS-Studium am IfK.

F.A.Q Incoming:

„Wann muss ich mich wo zu den Veranstaltungen anmelden?“

Sie bekommen automatisch ca. zwei Monate vor Beginn des Semesters vom ERASMUS-Koordinator des IfK ein Formular zugesendet, mit dem Sie sich für die Veranstaltungen am IfK bewerben können. Für die Veranstaltungen anderer Institute wenden Sie sich bitte vor Beginn des Semesters (und früh genug!) an die jeweiligen Institute.

Im elektronischen Vorlesungsverzeichnis sind alle Veranstaltungen aufgeführt, die an der Universität Münster in einem jeweiligen Semester angeboten werden. Im dortigen Vorlesungsverzeichnis (Pfad: Veranstaltungen -> Vorlesungsverzeichnis -> Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften -> Fachrichtung Sozialwissenschaften -> Kommunikationswissenschaft) finden Sie die Veranstaltungen, die das IfK anbietet.

Im Modulhandbuch des Ein-Fach-Bachelor Kommunikationswissenschaft finden Sie die Beschreibungen aller Module, die das Bachelor-Studium der Kommunikationswissenschaft am IfK umfassen.

Welche Veranstaltungen darf ich belegen?

Generell können Kurse aus folgenden Modulen belegt werden:

  • „Methodenmodul“
  • „Kommunikations- und Medienpraxis I“
  • „Medienstrukturen und –organisationsformen“
  • „Vertiefungsmodul I: Gesellschaft, Öffentlichkeit, Kultur“
  • „Vertiefungsmodul II: PR- und Werbeforschung“
  • „Vertiefungsmodul III: Journalismusforschung“
  • „Vertiefungsmodul IV: PR- & Werbeforschung“

Die beiden Module ‚Kommunikations- und Medienpraxis II‘ sowie ‚Forschungspraxis‘ setzen sehr spezifisches Vorwissen voraus und werden daher NICHT für ausländliche Gäste zur Belegung empfohlen. Sollte im Einzelfall dennoch großes Interesse an diesen Veranstaltungen bestehen, kann ich gerne mit dem jeweiligen Dozenten abklären, ob eine Teilnahme möglich ist. Soll das ‚Einführungsmodul‘ besucht werden, ist es ratsam, dies unbedingt mit dem Koordinator der Heimatuniversität abzuklären, da diese Veranstaltungen oft nicht anerkannt werden.

„Gibt es Pflichtkurse, die ich auf jeden Fall belegen muss?“

Nein. Sie besuchen nur die Kurse, die für Ihren Studienverlauf an der Heimatuniversität vorgesehen und sinnvoll sind. Ihre Heimatuniversität Ihnen vorgibt.

„Kann ich auch Kurse an anderen Fakultäten/Instituten belegen?“

Ja, diese Möglichkeit besteht. Für die Veranstaltungen anderer Institute wenden Sie sich bitte vor Beginn des Semesters (und früh genug!) an die jeweiligen Institute. Das International Office berät Sie hierzu ebenfalls.

„Werden die Veranstaltungen am IfK auf Englisch angeboten?“

Einen Überblick über englischsprachige Veranstaltungen der WWU entnehmen Sie bitte dem elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

„Wo finde ich Angaben zu den ECTS-Punkten?“

Die Angaben zu den ECTS-Punkten können Sie dem Modulhandbuch entnehmen. Die Namen der Module decken sich mit den Rubriken im elektronischen Vorlesungsverzeichnis. So lassen sich die ECTS-Angaben für jede Veranstaltung erschließen.