Erfolgreich arbeiten im internationalen Kontext

Die Zahl der ausländischen Studierenden steigt stetig an, so dass die WWU sich zu einem multikulturellen Arbeitsfeld entwickelt hat. Daher wird Interkulturelle Kompetenz für alle an der Universität immer mehr zu einer Schlüsselqualifikation. Denn was mache ich, wenn ausländische Studierende mir nicht direkt antworten? Wie gehe ich z. B. damit um, dass eine Studierende mir nicht direkt in die Augen blickt? Was sollte ich bei einem Kritikgespräch beachten?

Nach einem kurzen Überblick über den theoretischen Hintergrund von Interkultureller Kompetenz werden in dem Seminar die Ursachen für interkulturelle Missverständnisse analysiert und Handlungsmöglichkeiten in interkulturellen Begegnungssituationen trainiert.

Workshop 1: 28./29.06.2017
jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr, R. 139, Alexander-von-Humboldt-Haus, Hüfferstr. 61
Anmeldefrist: 13.06.2017

Zur Anmeldung

Workshop 2: 15./16.11.2017
jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr, R. 139, Alexander-von-Humboldt-Haus, Hüfferstr. 61
Anmeldefrist: 30.10.2017
 

Zur Anmeldung

Referentinnen:

Dr. Ursula Bertels und Dr. Sarah Eligehausen,
Ethnologie in Schule und Erwachsenenbildung (ESE) e.V.