• Biografie

    1928 geboren in Auerbach (Oberpfalz)
    1948 Studium in Bamberg
    1949-1957 Studium in Innsbruck
    1952 Promotion zum Dr. phil.
    1954 Priesterweihe
    von 1958 bis 1961 pastorale Tätigkeit in Ebrach
    1961 Promotion zum Dr. theol.
    von 1961 bis 1963 Habilitationsstudium in München
    von 1963 bis 1993 Professor für Fundamentaltheologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    seit 1965 Mitbegründer und Mitherausgeber der internationalen theologischen Zeitschrift "Concilium"
    1966 Mitglied des Gründungsausschusses der Universität Bielefeld
    von 1968 bis 1973 Konsultor des Päpstlichen Sekretariats für die Ungläubigen
    von 1969 bis 1979 Gründungsbeauftragter für das Theologische Institut Bielefeld (ThIB)
    von 1971 bis 1975 Berater bei der gemeinsamen Synode der bundesdeutschen Bischöfe (Hauptverfasser des Synodentextes "Unsere Hoffnung")
    seit 1982 Mitglied im Beirat des Instituts für die Wissenschaft vom Menschen in Wien
    1988-1993 Mitglied im Vorstand des Lateinamerika-Zentrums der Universität Münster
    seit 1989 Beiratsmitglied im Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen/Kulturwissenschaftliches Institut
    1993-1996 Gastprofessur für Religionsphilosophie und Weltanschauungslehre an der Universität Wien

    1994
    2009
    2013

    Ehrenpromotion der Universität Wien
    Ehrenpromotion Jesuit School of Theology, Berkeley/CA
    Ehrenpromotion der University of London

  • Sekundärliteratur

    1. T. R. Peters, Johann Baptist Metz. Theologie des vermißten Gottes, Mainz 1998.
  • Bibliografie

    Mo­no­gra­fi­en

    1. Heidegger und das Problem der Metaphysik, Diss. Innsbruck 1951.
    2. Advent Gottes, München 1959.
    3. Armut im Geiste – Vom Geist der Menschwerdung Gottes und der Menschwerdung des Menschen, München 1962.
    4. Christliche Anthropozentrik. Über die Denkform des Thomas von Aquin. Mit einführendem Essay von Karl Rahner, München 1962.
    5. (zus. mit R. Garaudy und K. Rahner) Der Dialog oder ändert sich das Verhältnis zwischen Katholizismus und Marxismus?, Reinbek 1966.
    6. Zur Theologie der Welt, Mainz/München 1968 (5. Aufl. 1985).
    7. Reform und Gegenreformation heute – Zwei Thesen zur ökumenischen Situation der Kirchen, Mainz/München 1969.
    8. (zus. mit J. Moltmann und W. Oelmüller) Kirche im Prozeß der Aufklärung. Aspekte einer neuen "politischen Theologie", München/Mainz 1970.
    9. Befreiendes Gedächtnis Jesu Christi, Mainz 1970.
    10. (zus. mit J. Moltmann) Leidensgeschichte – 2 Meditationen zu Markus 8,31-38, Freiburg 1974.
    11. (zus. mit F. Kamphaus u. E. Zenger) Gott der Lebenden und der Toten. Drei Ansprachen, Mainz 1976.
    12. Zeit der Orden? Zur Mystik und Politik der Nachfolge, Freiburg 1977.
    13. (zus. mit K. Rahner) Ermutigung zum Gebet, Freiburg 1977.
    14. Glaube in Geschichte und Gesellschaft. Studien zu einer praktischen Fundamentaltheologie, Mainz 1977. 5. um ein Vorwort erw. Aufl. 1992.
    15. Jenseits bürgerlicher Religion. Reden über die Zukunft des Christentums (Forum Politische Theologie 1), München/Mainz 1980. 4. Aufl. 1984.
    16. Unterbrechungen. Theologisch-politische Perspektiven und Profile, Gütersloh 1981.
    17. Den Glauben lernen und lehren. Dank an Karl Rahner, München 1984.
    18. (zus. mit F.-X. Kaufmann) Zukunftsfähigkeit. Suchbewegungen im Christentum, Freiburg 1987.
    19. (zus. mit P. Rottländer) Lateinamerika und Europa. Dialog der Theologen, Mainz 1988.
    20. (zus. mit D. Sölle) Welches Christentum hat Zukunft? Dorothee Sölle und Johann Baptist Metz im Gespräch mit Karl-Josef Kuschel, Stuttgart 1990.
    21. (zus. mit T. R. Peters) Gottespassion – Zur Ordensexistenz heute, Freiburg 1991.
    22. (zus. mit H.-E. Bahr) Augen für die Anderen. Lateinamerika – eine theologische Erfahrung, München 1991.
    23. Kirche nach Auschwitz. Mit einem Anhang: Für eine anamnetische Kultur (Akademiebibliothek 7), Hamburg 1993.
    24. (zus. mit J. Reikerstorfer und J. Werbick) Gottesrede (Religion - Geschichte - Gesellschaft 1), Münster 1996 (2. aktual. Aufl. 2001)
    25. Zum Begriff der neuen Politischen Theologie 1967-1997, Mainz 1997.
    26. (zus mit D. Henrich, B. J. Hilberath und Z. Werblowsky) Die Gottrede von Juden und Christen unter den Herausforderungen der säkularen Welt.Symposion des Gesprächskreises "Juden und Christen" beim Zentralkommitee der deutschen Katholiken am 22./23. November 1995 in der Katholischen Akademie Berlin (Religion - Geschichte - Gesellschaft 8), Münster 1997.
    27. Das Christentum im Pluralismus der Religionen und Kulturen (Luzerner Universitätsreden 14), Luzern 2001.
    28. Annäherungen an eine Christologie nach Auschwitz (Franz-Delitzsch-Vorlesung 2004), Münster 2005.
    29. Memoria passionis. Ein provozierendes Gedächtnis in pluralistischer Gesellschaft, 4. Aufl. (mit Sachregister), Freiburg i.Br. u. a. 2011 (2., durchges. u. korr. Aufl. 2006; 1. Aufl. 2006).
    30. Armut im Geiste. Passion und Passionen, Münster 2007.
    31. Mystik der offenen Augen. Annäherungsversuche, Frühjahr 2011.

    Her­aus­ge­ber­schaf­ten

    1. (zus. mit P. Rottländer) Lateinamerika und Europa. Dialog der Theologen (Forum Politische Theologie 8), München/Mainz 1988.
    2. (zus. mit J. Mannemann), Christologie nach Auschwitz. Stellungnahmen im Anschluß an Thesen von Tiemo Rainer Peters (Religion - Geschichte - Gesellschaft 12), Münster 1996 (2., um eine Replik von T. R. Peters erg. Aufl. 2001).
    3. (zus. mit J. Manemann) Christologie nach Auschwitz. Stellungnahmen im Anschluß an Thesen von Tiemo Rainer Peters (Religion - Geschichte - Gesellschaft 12), Münster 1998.
    4. (zus. mit L. Kuld und A. Weisbrod), Compassion. Weltprogramm des Christentums, Freiburg/Brsg. 2000.
    5. (zus. mit Francis Schüssler Fiorenza / Jürgen Moltmann / Elisabeth Schüssler Fiorenza / Klaus Tanner) Politische Theologie. Neuere Geschichte und Potentiale. (Theologische Anstöße 1), Neukirchen-Vluyn 2011.
    6. (zus. mit Kurt Appel / Jan-Heiner Tück) Dem Leiden ein Gedächtnis geben. Thesen zu einer anamnetischen Christologie (Festschrift für Johann Reikerstorfer) 2012.

    Auf­sät­ze

    1953

    1. Heidegger und das Problem der Metaphysik, in: Scholastik 28 (1953), 1-22.

    1957

    1. Die "Stunde" Christi. Eine geschichtstheologische Erwägung, in: Wort und Wahrheit 12 (1957), 5-18.

    1958

    1. Zur Metaphysik der Leiblichkeit, in: Arzt und Christ 4 (1958), 78-84.
    2. Vergessener, unvergeßlicher Advent, in: Hochland 51 (1958), 97-103.

    1961

    1. Theologische und metaphysische Ordnung, in: ZkTh 83 (1961), 1-14.
    2. Armut im Geiste. Vom Geist der Menschwerdung und der Menschwerdung des Menschen, in: Geist und Leben 34 (1961), 419-435.

    1962

    1. Weltverständnis im Glauben. Christliche Orientierung in der Weltlichkeit der Welt heute, in: Geist und Leben 35 (1962), 165-184. – dasselbe in: Zur Theologie der Welt, Mainz/München 1968, 11-45.
    2. Caro cardo salutis. Zum christlichen Verständnis des Leibes, in: Hochland 55 (1962), 97-107.

    1963

    1. Verhüllte Freiheit. Meditationsgedanken zum Gleichnis vom Unkraut unter dem Weizen, in: Geist und Leben 36 (1963), 220-223.
    2. Theologische Einführung, in: M. Blondel, Dogma und Geschichte, Mainz 1963, Ⅶ-ⅩⅢ.

    1964

    1. Freiheit als philosophisch-theologisches Grenzproblem, in: J. B. Metz u. a. (Hg.), Gott in Welt Ⅰ (Festschrift für K. Rahner), Freiburg 1964, 287-314.
    2. Zukunft des Glaubens in einer hominisierten Welt, in: Hochland 56 (1964), 377-391. – dasselbe in: Zur Theologie der Welt, Mainz/München 1968, 51-71.
    3. Christliche Orientierung in der Welt von heute, in: E. Kellner (Hg.), Christologie in einer evolutiven Welt (Dokumente der Paulusgesellschaft Bd. Ⅵ), München 1964, 132-160.

    1965

    1. Das religiöse Buch – Krise und Kriterien, in: Stimmen der Zeit 176 (1965), 713-718.
    2. Gott vor uns. Statt eines theologischen Arguments, in: S. Unseld (Hg.), Ernst Bloch zu Ehren, Frankfurt/M. 1965, 227-241.
    3. Der Unglaube als theologisches Problem, in: Concilium 1 (1965), 484-492.

    1966

    1. Verantwortung der Hoffnung – Vier Diskussionsthesen, in: Stimmen der Zeit 177 (1966), 451-462. – Teilabdruck in: Zur Theologie der Welt, Mainz/München 1968, 89-95.
    2. Christentum und Marxismus - heute (Gespräche der Paulus-Gesellschaft, Hg. E. Kellner), Wien/Frankfurt/Zürich 1966; darin a) Zukunft gegen jenseits? 218-228; b) die "condition humaine" 108-114; c) Christliches Menschenverständnis 108f., 120f.
    3. Kirche für die Ungläubigen?, in: Th. Filthaut (Hg.), Umkehr und Erneuerung, Mainz 1966, 312-329.
    4. Karl Rahner, in: H.-J. Schultz (Hg.), Tendenzen der Theologie im 20. Jahrhundert – Eine Geschichte in Porträts, Stuttgart/Berlin/Olten/Freiburg 1966, 513-518.

    1967

    1. Politische Theologie, in: Neues Forum 14 (1967), 13-17.
    2. Zum Problem einer "politischen Theologie" – Die öffentliche Verantwortung des Glaubens, in: Kontexte 4 (1967), 35-42.
    3. (Zus. mit F. P. Fiorenza) Der Mensch als Einheit von Leib und Seele, in: J. Feiner/M. Löhrer (Hg.), Mysterium Salutis Ⅱ, Einsiedeln 1967, 584-636.
    4. Christliche Verantwortung für die Zukunftsplanung in einer weltlichen Welt, in: A. Exeler (Hg.), Die neue Gemeinde, Mainz 1967, 247-260. – dasselbe in: Zur Theologie der Welt, Mainz/München 1968, 132-146.
    5. Friede und Gerechtigkeit – Überlegungen zu einer politischen Theologie, in: Civitas, Jb. für christliche Gesellschaftsordnung Ⅵ, Mannheim 1967, 9-19.

    1968

    1. Christliche Religion und gesellschaftliche Praxis, in: Schöpfertum und Freiheit (Dokumente der Paulus-Gesellschaft ⅩⅨ), München 1968.
    2. Das Problem einer "politischen Theologie" und die Bestimmung der Kirche als Institution gesellschaftskritischer Freiheit, in: Concilium 4 (1968), 403-411.

    1969

    1. Offener Brief an Karl Rahner, in: Publik Nr. 10/1969, 25f.
    2. Der zukünftige Mensch und der kommende Gott, in: H. J. Schultz (Hg.), Wer ist das eigentlich - Gott?, München 1969, 260-275.
    3. Technik – Politik – Religion im Streit um die Zukunft des Menschen, in: W. Heinen/J. Schreiner (Hg.), Erwartung – Verheißung – Erfüllung, Würzburg 1969, 157-183.
    4. Christliche Religion und gesellschaftliche Praxis, in: E. Keller (Hg.), Schöpfertum und Freiheit in einer humanen Gesellschaft (Marienbader Protokolle. Gespräche der Paulus-Gesellschaft), Wien 1969, 31-42.
    5. "Politische Theologie" in der Diskussion, in: H. Peukert (Hg.), Diskussion zur "politischen Theologie", Mainz/München 1969, 267-301. – Teilabdruck unter dem Titel "Dogma als gefährliche Erinnerung" in: Glaube in Geschichte und Gesellschaft. Studien zu einer praktischen Fundamentaltheologie, Mainz 1977, 176-180.

    1970

    1. Braucht die Kirche eine neue Reformation? Eine römisch-katholische Antwort, in: Concilium 6 (1970), 265-270.
    2. Zur Präsenz der Kirche in der Gesellschaft, in: Concilium-Sonderband 1970/71. – überarbeitet unter dem Titel "Gefährliche Erinnerung der Freiheit Jesu Christi" in: Glaube in Geschichte und Gesellschaft. Studien zu einer praktischen Fundamentaltheologie, Mainz 1977, 77-86.

    1971

    1. Thesen zur Präsenz der Kirche in der Gesellschaft, in: Freiheit in Gesellschaft, Thesen: J. B. Metz, Stellungnahmen: R. Pesch, E. Kogon, A. Exeler, Freiburg/Basel/Wien 1971, 86-96.
    2. Zu einer interdisziplinären Theologie auf bikonfessioneller Basis. Erste Orientierungen anhand eines konkreten Projekts, in: J. B. Metz/T. Rendtorff (Hg.), Die Theologie in der interdisziplinären Forschung, Düsseldorf 1971, 11-23.
    3. Vorwort zum Themenheft "Kirche", in: Concilium 7 (1971), 385-387.
    4. Glaube als gefährliche Erinnerung, in: A. Exeler/J. B. Metz/K. Rahner, Hilfe zum Glauben. Adventsmeditationen, Zürich/Einsiedeln/Köln 1971, 23-38.
    5. Statt eines Vorworts: Positivismus, Marxismus und Christentum im Test der Sinnfrage, in: H. Rolfes (Hg.), Der Sinn des Lebens im marxistischen Denken, Düsselsorf 1971, 7-11.

    1972

    1. Zukunft aus dem Gedächtnis des Leidens, in: Concilium 8 (1972), 399-407. – überarbeitet in: Glaube in Geschichte und Gesellschaft. Studien zu einer praktischen Fundamentaltheologie, Mainz 1977, 87-103.
    2. Zu einer interdisziplinär orientierten Theologie. Skizze des Fragestandes, in: M. Seckler (Hg.), Begegnung. Beiträge zu einer Hermeneutik des theologischen Gesprächs, Graz 1972, 163-177.
    3. Erinnerung des Leidens als Kritik eines teleologisch-technologischen Zukunftsbegriffs, in: Evangelische Theologie 32 (1972), 338-352.

    1973

    1. Erlösung und Emanzipation, in: L. Scheffczyk (Hg.), Erlösung und Emanzipation, Freiburg 1973, 120-140. – überarbeitet in: Glaube in Geschichte und Gesellschaft. Studien zu einer praktischen Fundamentaltheologie, Mainz 1977, 104-119.
    2. Kleine Apologie des Erzählens, in: Concilium 9 (1973), 334-341. – überarbeitet in: Glaube in Geschichte und Gesellschaft. Studien zu einer praktischen Fundamentaltheologie, Mainz 1977, 181-194.

    1974

    1. Von der Freude und der Trauer, von der Heiterkeit und der Melancholie und vom Humor. Editorial – oder: von "von der Schwierigkeit, ja zu sagen", in: Concilium 10 (1974), 307-309.
    2. Messianische Geschichte als Leidensgeschichte – Meditation zu Mk 8,31-38, in: J. Gnilka (Hg.), Neues Testament und Kirche (FS R. Schnackenburg), Freiburg 1974, 63-70.
    3. Karl Rahner – ein theologisches Leben. Theologie als mystische Biographie eines Christenmenschen heute, in: Stimmen der Zeit 185 (1974), 305-316. – überarbeitet in: Glaube in Geschichte und Gesellschaft. Studien zu einer praktischen Fundamentaltheologie, Mainz 1977, 195-203.
    4. Kirche und Volk – oder der Preis der Orthodoxie, in: Stimmen der Zeit 185 (1974), 797-811. – überarbeitet in: Glaube in Geschichte und Gesellschaft. Studien zu einer praktischen Fundamentaltheologie, Mainz 1977, 120-135.

    1975

    1. Bericht zur Vorlage "Unsere Hoffnung. Ein Glaubensbekenntnis in dieser Zeit", in: Synode 2/1975, 59-64.
    2. Bericht zur Vorlage "Unsere Hoffnung. Ein Bekenntnis des Glaubens in dieser Zeit", in: Synode 6/1975, 27-32.
    3. Unsere Hoffnung – Die Kraft des Evangeliums zur Gestaltung des Zukunft, in: Concilium 11 (1975), 710-720.

    1976

    1. (zus. mit B. Sauermost) Unsere Hoffnung – Ein Bekenntnis zum Glauben in dieser Zeit, in: D. Emeis/B. Sauermost (Hg.), Synode – Ende oder Anfang, Düsseldorf 1976, 53-75.
    2. Theologie als Biographie – Eine These und ein Paradigma, in: Concilium 12 (1976), 311-315.
    3. Vorwort zu: J. Hochstaffl, Negative Theologie – Ein Versuch zur Vermittlung des patristischen Begriffs, München 1976.
    4. Ostern als Erfahrung – Kleine Beobachtungen zu neutestamentlichen Texten, in: F. Kamphaus/J. B. Metz/E. Zenger (Hg.), Gott der Lebenden und der Toten, Mainz 1976, 19-28.

    1977

    1. Vergebung der Sünden. Theologische Überlegungen zu einem Abschnitt aus dem Synodendokument "Unsere Hoffnung", in: Stimmen der Zeit 188 (1977), 119-128.
    2. (zus. m. W. Dirks, N. Greinacher, K. Rahner, H. Vorgrimler, H. Zwiefelhofer) Memorandum westdeutscher Theologen zur Kampagne gegen die Theologie der Befreiung, 17.11.77.

    1978

    1. (zus. m. K. Rahner) Für einen Papst der Armen und Unterdrückten dieser Welt. Offener Brief an die deutschen Kardinäle, in: Süddeutsche Zeitung Nr. 186, 16.8.1978, 8.
    2. Kampf um die verlorene Zeit. Thesen zur Apokalyptik, in: Evangelische Kommentare 11 (1978), 39-41.
    3. Wo manifestiert sich Gottes Geist gegenüber den Geistern der Zeit? (Aufzeichnungen einer ökumenischen Disputation), in: Erfahrung der Welt - Erfahrung des Glaubens. Jahrbuch des Evangelischen Bundes ⅩⅪ, Göttingen 1978, 26-58.
    4. "Neugierde, Jagdtrieb und Flügelschlag" – Ernst Bloch im Spiegel eines theologisch-philosophischen Tagebuchs, in: K. Bloch/K. Reif (Hg.), "Denken heißt Überschreiten" – In memoriam Ernst Bloch 1885-1977, Köln/Frankfurt 1978.
    5. Messianische oder bürgerliche Religion?, in: Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben – 85. Deutscher Katholikentag vom 13. September bis 17. September 1978 in Freiburg, Paderborn 1978, 417-428. – Auszüge unter dem Titel "War nicht Jesus selbst in den Geruch des Verräters geraten?" in: Frankfurter Rundschau Nr. 209, 21.9.1978, und unter dem Titel "Eine Religion ohne messianische Zukunft" in: Süddeutsche Zeitung Nr. 213, 16./17.9.1978.
    6. Voraussetzungen des Betens – Ein Gespräch mit Johann Baptist Metz, in: HK 32 (1978), 125-133.

    1979

    1. Produktive Ungleichzeitigkeit, in: J. Habermas (Hg.), Stichworte zur "Geistigen Situation der Zeit". 2. Bd.: Politik und Kultur, Frankfurt/M. 1979, 529-538.
    2. Brot des Überlebens. Das Abendmahl der Christen – Vorzeichen einer anthropologischen Revolution, in: Deutscher Evangelischer Kirchentag (Nürnberg 1979), Stuttgart/Berlin 1979, 342-351. – dasselbe in: Jenseits bürgerlicher Religion – Reden über die Zukunft des Christentums (Forum Politische Theologie 1), München/Mainz 1980, 51-69 (mit Leseanregungen).
    3. Ökumene nach Auschwitz – Zum Verhältnis von Christen und Juden in Deutschland, in: E. Kogon/J. B. Metz u. a. (Hg.), Gott nach Auschwitz. Dimensionen des Massenmordes am jüdischen Volk, Freiburg i. Br. 1979, 121-144. – dasselbe in: Jenseits bürgerlicher Religion – Reden über die Zukunft des Christentums (Forum Politische Theologie 1), München/Mainz 1980, 29-50 (mit Leseanregungen).
    4. Messianische oder bürgerliche Religion? Zur Krise der Kirche in der Bundesrepublik Deutschland, in: Concilium 15 (1979), 308-315. – dasselbe in: Jenseits bürgerlicher Religion – Reden über die Zukunft des Christentums (Forum Politische Theologie 1), München/Mainz 1980, 9-28 (mit Leseanregungen).
    5. Zu Lasten der Nichtgefragten?, in: W. Jens (Hg.), Warum ich Christ bin?, München 1979, 252-263.

    1980

    1. Paradigma für eine politische Kultur des Friedens. Laudatio auf Ernesto Cardenal, in: Ernesto Cardenal. Ansprachen anläßlich des Friedenspreises des deutschen Buchhandels. Börsenverein des deutschen Buchhandels. Frankfurt/M. 1980, 17-34.
    2. Wenn die Betreuten sich ändern… – Von der befreienden Kraft einer Basiskirche, in: Publik-Forum Nr. 13, 27.6.80. – dasselbe in: Jenseits bürgerlicher Religion – Reden über die Zukunft des Christentums (Forum Politische Theologie 1), München/Mainz 1980, 111-127 (mit Leseanregungen). Gekürzter Vorabdruck unter dem Titel "Den Panzer der bürgerlichen Religion durchbrechen" in: Süddeutsche Zeitung Nr. 130, 7./8.6.80.

    1981

    1. (zus. m. R. Bahro) Der Geist und die Basis, in: Publik-Forum Nr. 1/1981, 15-19.
    2. Die Lizenz des Theologen, in: Christen für den Sozialismus/Gruppe Münster (Hg.), Zur Rettung des Feuers. Solidaritätsschrift für Kuno Füssel, Münster 1981, 264-270.

    1982

    1. Aufstand der Hoffnung. Das Synodendokument "Unsere Hoffnung" als Aufruf zur messianischen Erneuerung der Kirche. Referat auf dem Katholikentag 1982 in Düsseldorf, in: Kehrt um und glaubt – erneuert die Welt (87. Deutscher Katholikentag). Dokumentation, Paderborn 1982, 389-399.
    2. Identitätsbildung aus Nachfolge, in: R. Zerfaß (Hg.), Mit der Gemeinde predigen. Beispiele – Berichte – Überlegungen, Gütersloh 1982, 13-21.
    3. "Aufstand der Hoffnung" – Eine Rückbesinnung auf das "Hoffnungsdokument" der Gemeinsamen Synode, in: Herder-Korrespondenz 36 (1982), 503-508.

    1983

    1. Aufbruch zur Reformation. Die katholische Kirche am Übergang in eine neue Epoche, in: Süddeutsche Zeitung vom 9./10. April 1983.
    2. Theologie angesichts der späten Moderne, in: Merkur 37 (1983), 902-910.
    3. Im Angesicht einer zerrissenen Welt – Blick auf die Sektion Fundamentaltheologie, in: Concilium 19 (1983), 764-766.

    1984

    1. Im Angesicht der Gefahr, in: L. Reinisch (Hg.), Das Spiel mit der Apokalypse – Über die letzten Tage der Menschheit, Freiburg 1984, 17-23.
    2. Im Angesicht der Juden. Christliche Theologie nach Auschwitz, in: Concilium 20 (1984), 382-389.
    3. Theologie im Angesicht und vor dem Ende der Moderne, in: Concilium 20 (1984), 14-18.
    4. Gefährliche Erinnerungen – Kleiner Brief zu einem großen Thema, in: M. Berief/P. Schladoth/R. Waltermann (Hg.), Verkündigen aus Leidenschaft – Dank an Hans Werners, Kevelaer 1984, 21-23.

    1985

    1. (zus. m. E. Schillebeeckx) Aus der Erbschaft des Konzils (Vorwort), in: Concilium 21 (1985), 235f.
    2. Vermächtnis: Karl Rahner zu vermissen. Epilog in: P. Imhof/H. Biallowons (Hg.), Karl Rahner - Bilder eines Lebens, Freiburg 1985.
    3. Karl Rahner zu vermissen. Zur Erinnerung an den großen Theologen, in: GuL 58 (1985), 83-87.
    4. Unterwegs zu einer nachidealistischen Theologie, in: J. Bauer (Hg.), Entwürfe der Theologie, Graz/Wien/Köln 1985, 203-233.
    5. Marxismus als Herausforderung an die Theologie, in: ders. (Hg.), Anfragen an den Marxismus und an das Christentum, Freiburg 1985, 53-66.

    1986

    1. Thesen zum theologischen Ort der Befreiungstheologie, in: ders. (Hg.), Die Theologie der Befreiung - Hoffnung oder Gefahr für die Kirche?, Düsseldorf 1986, 147-157.
    2. Politische Theologie und die Herausforderung des Marxismus – Ein Gespräch von Peter Rottländer mit Johann Baptist Metz, in: P. Rottländer (Hg.), Die Theologie der Befreiung und Marxismus, Münster 1986, 175-186.
    3. Im Aufbruch zu einer kulturell polyzentrischen Weltkirche, in: Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft 76 (1986), 140-153.
    4. Suchbewegungen am Ende des Zweiten Jahrtausends. Über die Zukunftsfähigkeit des Christentums, in: Herder Korrespondenz 40 (1986), 588-595.
    5. Theologie im neuen Paradigma: Politische Theologie, in: H. Küng/D. Tracy (Hg.), Das neue Paradigma von Theologie, Zürich/Gütersloh 1986, 119-128.
    6. Nochmals: die marxistische Herausforderung. Zu einem Problemansatz politischer Theologie, in: M. Welker u. a. (Hg.), Gottes Zukunft – Zukunft der Welt (J. Moltmann zum 60. Geburtstag), München 1986, 414-422.
    7. Wohin steuert die Kirche? Zwischen Restauration und Aufbruch. Ein Gespräch mit Johann Baptist Metz zur Situation 20 Jahre nach dem Konzil, in: Publik-Forum Nr. 6/1986, 18-24.

    1987

    1. Theologie im Kontext von Kulturen und gesellschaftlichen Verhältnissen, in: Zentralkomitee der deutschen Katholiken (Hg.), Dein Reich komme – Dokumentation des 89. Deutschen Katholikentages vom 10.-14 September 1986 in Aachen. Bd. Ⅰ, Paderborn 1987, 175-188.
    2. Reden von Gott, in: O. Schwencke (Hg.), Erinnerung als Gegenwart. Elie Wiesel in Loccum, Loccum 1987, 32-37.
    3. Kampf um jüdische Traditionen in der christlichen Gottesrede, in: Kirche und Israel 1 (1987), 14-23.
    4. Ein neues Gemeindebild? – Inspirationen aus dem Erbe des Konzils, in: B. Nacke (Hg.), Dimensionen der Glaubensvermittlung – In Gemeinde, Erwachsenenbildung, Schule und Familie (FS P. Schladoth), München 1987, 45-59.

    1988

    1. Wider die zweite Unmündigkeit – Zum Verhältnis von Aufklärung und Christentum, in: J. Rüsen u. a. (Hg.), Die Zukunft der Aufklärung, Frankfurt/M. 1988, 81-87.
    2. Theologie gegen Mythologie – Kleine Apologie des biblischen Monotheismus, in: Herder Korrespondenz 42 (1988), 187-193.
    3. Im Ringen um das Erbe des Zweiten Vatikanischen Konzils, in: N. Klein/H. R. Schlette/K. Weber (Hg.), Biotope der Hoffnung – Zu Christentum und Kirche heute (FS L. Kaufmann), Olten 1988, 23-35.
    4. Über die Zukunftsfähigkeit des Christentums, in: R. Fornet-Betancourt (Hg.), Kritik der Postmoderne (CONCORDIA 13), Frankfurt 1988, 38-50.

    1989

    1. (zus. m. E. Schillebeeckx) Weltkatechismus oder Inkulturation?, in: Concilium 25 (1989), 294-296.
    2. Einheit und Vielfalt: Probleme und Perspektiven der Inkulturation, in: Concilium 25 (1989), 337-342.
    3. Mystik und Mythos – Kleine Bemerkungen zur "Armut im Geiste", in: M. Langer/A. Bilgri (Hg.), Weite des Herzens, Weite des Lebens (Festschrift für O. Lechner), Regensburg 1989, 251f.
    4. Anamnetische Vernunft – Anmerkungen eines Theologen zur Krise der Geisteswissenschaften, in: A. Honneth u. a. (Hg.), Zwischenbetrachtungen im Prozeß der Aufklärung (Jürgen Habermas zum 60. Geburtstag), Frankfurt 1989, 733-738.
    5. Für eine neue hermeneutische Kultur. In honorem Edward Schillebeeckx, in: Orientierung 53 (1989), 256-259.
    6. Die Eine Welt als Herausforderung an das westliche Christentum, in: Una Sancta 44 (1989), 314-322.
    7. Fehlt uns Karl Rahner? oder: Wer retten will, muß wagen, in: K. Rahner, Strukturwandel der Kirche als Aufgabe und Chance, Freiburg 1989, 9-24.
    8. Die Synagoge als Gotteslehrerin, in: L. Schottroff (Hg.), Gotteslehrerinnen (FS D. Sölle), Stuttgart 1989, 15-22.

    1990

    1. Lateinamerika – mit den Augen eines europäischen Theologen gesehen, in: Concilium 26 (1990), 519-523.
    2. Theologie versus Polymythie oder: Kleine Apologie des biblischen Monotheismus, in: O. Marquard (Hg.), Einheit und Vielheit (14. Deutscher Kongreß für Philosophie), Hamburg 1990, 170-186.
    3. Theologie als Theodizee?, in: W. Oelmüller (Hg.), Theodizee – Gott vor Gericht? München 1990, 103-118.
    4. Theology in the Struggle for History and Society, in: M. Ellis/O. Maduro (Hg.), Expanding the view. Gustavo Gutiérrez and the Future of Liberation Theology, New York 1990, 94-101.
    5. Das Christentum und das Subjekt der Aufklärung, in: A. Schifferle (Hg.), Verantwortung und Freiheit. Vocation spirituelle de l´université, Fribourg (CH) 1990, 403-412.
    6. Gotteslehrerin für uns alle, in: H. Flothkötter/B. Nacke (Hg.), Das Judentum – eine Wurzel des Christlichen, Würzburg 1990, 26-34.
    7. Kirche nach Auschwitz, in: Kirche und Israel 5 (1990), 99-108.

    1991

    1. Das Konzil – "der Anfang eines Anfangs"?, in: K. Richter (Hg.), Das Konzil war erst der Anfang – Die Bedeutung des Ⅱ. Vatikanums für Theologie und Kirche, Mainz 1991, 11-24. – Vorabdruck in: Orientierung 54 (1990), 245-250.
    2. Kirche nach Auschwitz, in: Wie im Himmel so auf Erden. 90. Deutscher Katholikentag vom 23. bis 27. Mai 1990 in Berlin. Dokumentation 2, Paderborn 1991, 1572-1581.
    3. Löscht den jüdischen Geist nicht aus! Kleiner Beitrag zur Tradierungskrise des Glaubens, in: M. Krüggeler/M. Junker/W. Möhler (Hg.), Löscht den Geist nicht aus! Leidenschaft für das Neue (FS Norbert Greinacher), München 1991, 59-64.
    4. Kirchliche Kommunikationskultur – Überlegungen zur Kirche in der Welt der Massenmedien, in: Communicatio socialis 24 (1991), 247-258.
    5. Die Verantwortung der Theologie in der gegenwärtigen Krise der Geisteswissenschaften, in: H.-P. Müller (Hg.), Wissen als Verantwortung – Ethische Konsequenzen des Erkennens, Stuttgart/Berlin/Köln 1991, 113-126.
    6. So viele Antlitze, so viele Fragen. Lateinamerika mit den Augen eines europäischen Theologen, in: J. B. Metz/H.-E. Bahr, Augen für die Anderen. Lateinamerika – eine theologische Erfahrung, München 1991, 11-62.
    7. Ein Lob auf die dicke Haut des Elefanten. Oder: Die Stunde der kleinen Propheten. Das Antlitz Lateinamerikas, in: Publik-Forum Nr. 14/1991, 24-26.
    8. Kirche nach Auschwitz, in: M. Marcus/E. W. Stegemann u. a. (Hg.), Israel und Kirche heute (FS E. L. Ehrlich), Freiburg i. Br. 1991, 110-122.
    9. Religion, ja – Gott, nein, in: J. B. Metz/T. R. Peters, Gottespassion, Freiburg i. Br. 1991, 14-67.
    10. Was ist mit der Gottesrede geschehen?, in: HK 1991, 418-422.

    1992

    1. Theologie angesichts des fremden Anderen – Zur neubearbeiteten Auflage von G. Gutiérrez´ "Theologie der Befreiung", in: Orientierung 56 (1992), 4-6.
    2. Die Rede von Gott angesichts der Leidensgeschichte der Welt, in: Stimmen der Zeit 210 (1992), 311-320.
    3. Geist Europas – Geist des Christentums, in: P. Neuner/H. Wagner (Hg.), In Verantwortung für den Glauben – Beiträge zur Fundamentaltheologie und Ökumene (FS H. Fries), Freiburg i. Br./Basel/Wien 1992, 67-75.
    4. Solidarische Freiheit – Krise und Auftrag des europäischen Geistes, in: Concilium 28 (1992), 178-182.
    5. Für eine anamnetische Kultur, in: H. Loewy (Hg.), Holocaust: Die Grenzen des Verstehens. Eine Debatte über die Besetzung der Geschichte, Reinbeck 1992, 35-41. – dasselbe in: Orientierung 56 (1992), 205-207.
    6. Plädoyer für mehr Theodizee-Empfindlichkeit in der Theologie, in: W. Oelmüller (Hg.), Worüber man nicht schweigen kann – Neue Diskussionen zur Theodizeefrage, München 1992, 125-137.
    7. Ende der Zeit?, in: Universitas 6 (1992), 592-598.
    8. Gotteszeugenschaft in einer Welt der religionsfreundlichen Gottlosigkeit, in: ON 31 (1992), 3-14.
    9. Suffering from God – theology as theodicy, in: Pacifica (1992), 274-287.

    1993

    1. Die Dritte Welt und Europa – Theologisch-politische Dimensionen eines unerledigten Themas, in: Stimmen der Zeit 211 (1993), 3-9.
    2. Wenn wir uns selbst unheimlich geworden sind… Für eine "Kultur der Empfindlichkeit" – gegen das "schick antisemitische Geplauder", in: Publik-Forum Nr. 2/1993, 20f.
    3. (zus. m. H. Häring) Reinkarnation oder Auferstehung? Eine Diskussion wird eröffnet, in: Concilium 29 (1993), 377-379.
    4. Zeit ohne Finale? Zum Hintergrund der Debatte über "Resurrektion oder Reinkarnation", in: Concilium 29 (1993), 458-462.
    5. Die elektronische Falle: Theologische Bemerkungen zum religiösen Kult im Fernsehen, in: Concilium 29 (1993), 503-506 (auch in: G. Zurstiege (Hg.), Festschrift für die Wirklichkeit (FS S. J. Schmidt), Wiesbaden 2000, 153-158).
    6. In der Spur des Lebens, in: A. Angenendt/H. Vorgrimler (Hg.), Sie wandern von Kraft zu Kraft. Aufbrüche – Wege – Begegnungen. Festgabe für Bischof Reinhard Lettmann, Kevelaer 1993, 293-299.
    7. Das Christentum und die Fremden – Perspektiven einer multikulturellen Religion, in: F. Balke u. a. (Hg.), Schwierige Fremdheit – Über Integration und Ausgrenzung in Entwicklungsländern, Frankfurt a. M. 1993, 217-228.
    8. Europa in der einen Welt – Politische, kulturelle, theologische Aspekte, in: Renovatio 49 (1993), 95-102.
    9. Drei biblische Imperative zur Fremdenethik, in: M. Langer (Hg.), Wir alle sind Fremde – Texte gegen Haß und Gewalt, Regensburg 1993, 63-65.

    1994

    1. Karl Rahners Ringen um die theologische Ehre des Menschen, in: Stimmen der Zeit 212 (1994), 383-392.
    2. In die Falle getappt – Warum der Kult nicht in die Öffentlichkeit der Massenmedien gehört, in: Publik-Forum Nr. 6/1994, 51.
    3. Lob der negativen Theologie: Aus einem Interview zur Gottesfrage, in: M.Lutz-Bachmann (Hg.), Und dennoch ist von Gott zu reden (FS Herbert Vorgrimler), Freiburg i. Br. 1994, 304-310.
    4. Gotteskrise. Versuch zur "geistigen Situation der Zeit", in: Diagnosen zur Zeit. Mit Beitr. von J. B. Metz u. a., Düsseldorf 1994, 76-92. – Vorabdruck in: Süddeutsche Zeitung v. 24./25.7.1993.
    5. Karl Rahners Ringen um die theologische Ehre des Menschen, in: A. Raffelt (Hg.), Karl Rahner in Erinnerung (Freiburger Akademieschriften Bd. 8), Düsseldorf 1994, 70-84.
    6. Fehlt uns Karl Rahner?, in: A. Raffelt (Hg.), Karl Rahner in Erinnerung (Freiburger Akademieschriften Bd. 8), Düsseldorf 1994, 85-99.

    1995

    1. Der unpassende Gott, in: "Wir sind Kirche" – Das Kirchenvolks-Begehren in der Diskussion, Freiburg i. Br./Basel/Wien 1995, 200-203.
    2. Plädoyer für eine anamnetische Kultur, in:F.-M. Konrad/R. Boschki/F. J. Klehr (Hg.), Erziehung aus Erinnerung – Pädagogische Perspektiven nach Auschwitz (Hohenheimer Protokolle Bd. 48), Stuttgart 1995, 11-17.
    3. Kirche in der Gotteskrise, in: Sind die Kirchen am Ende? Regensburg 1995, 158-175.
    4. Monotheismus und Demokratie. Über Religion und Politik auf dem Boden der Moderne, in: J. Manemann (Hg.), Demokratiefähigkeit (Jahrbuch Politische Theologie 1), Münster 1995, 39-52
    5. Theodizee-empfindliche Gottesrede, in: J. B. Metz (Hg.), "Landschaft aus Schreien" – Zur Dramatik der Theodizeefrage, Mainz 1995, 81-102.
    6. Zwischen Erinnern und Vergessen. Der Christ im Umgang mit der Geschichte, in: M. Liebmann/E. Renhart/K. M. Woschitz (Hg.), Metamorphosen des Eingedenkens. Gedenkschrift der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz 1945-1995, Graz 1995, 25-34.
    7. Geisteswissenschaften als Aufklärungswissenschaften?, in: F. Hermanni/V. Steenblock (Hg.), Philosophische Orientierung (FS Willi Oelmüller), München 1995, 127-133.
    8. Die Rede von Gott angesichts der Leidensgeschichte der Welt, in: H. Irsigler/G. Ruppert (Hg.), Ein Gott, der Leiden schafft? (Bamberger Theologische Studien 1), Frankfurt 1995, 43-58.
    9. Der unpassende Gott. Gedanken zum Kirchenvolksbegehren, in: FAZ Nr. 202 v. 31.8.1995, 27

    1996

    1. Dimensionen der Anamnetik – Über verdrängte oder marginalisierte biblische Traditionen, in: K.-P. Pfeiffer (Hg.), Vom Rande her? Zur Idee des Marginalismus (FS H. R. Schlette), Würzburg 1996, 155-161.
    2. Die letzten Universalisten, in: C. Krieg/T. Kucharz/M. Volf (Hg.), Die Theologie auf dem Weg in das dritte Jahrtausend (FS J. Moltmann) Gütersloh 1996, 25-29.
    3. Religion und Politik auf dem Boden der Moderne. Versuch einer Neubestimmung, in: H.-J. Höhn (Hg.), Krise der Immanenz. Religion an den Grenzen der Moderne, Frankfurt a. M. 1996, 265-279.
    4. Im Eingedenken fremden Leids. Zu einer Basiskategorie christlicher Gottesrede, in: ders./J. Reikerstorfer/J. Werbick, Gottesrede (Religion – Geschichte – Gesellschaft 1), Münster 1996, 3-20.
    5. Le Dieu qui ne convient pas – réflexion sur les demandes des chrétiens, in: Istina 41 (1996), 339-341.
    6. Athen versus Jerusalem? Was das Christentum dem europäischen Geist schuldig geblieben ist, in: Orientierung 60 (1996), 59-61.

    1997

    1. Wie rede ich von Gott angesichts der säkularen Welt?, in: ders. u. a., Die Gottesrede von Juden und Christen unter den Herausforderungen der säkularen Welt (Religion – Geschichte – Gesellschaft 8), Münster 1997, 21-33.
    2. Bemerkungen zum "katholischen Prinzip" der Repräsentation , in: M. J. Rainer/H.-G. Janßen (Hg.), Bilderverbot (Jahrbuch Politische Theologie Bd. 2), Münster 1997, 303-307.
    3. Memoria passionis – Zu einer Grundkategorie interkultureller und interreligiöser Begegnung, in: H.-P. Müller (Hg.), Das Christentum und die Weltreligionen, Stuttgart 1997, 109-118.
    4. Gott und die Übel dieser Welt – vergessene, unvergeßliche Theodizee, in: Concilium 33 (1997), 586-590.
    5. Mit der Autorität der Leidenden. Compassion – Vorschlag zu einem Weltprogramm des Christentums, in: Süddeutsche Zeitung Nr. 296 v. Weihnachten 1997.
    6. Beitrag, in: J. Moltmann (Hg.), Wie ich mich geändert habe, München 1997, 41-47.

    1998

    1. Der Mensch nur noch sein eigenes Experiment? Beliebigkeit und Gedächtnisschwund prägen die moderne Kultur. Ein Gespräch mit Johann Baptist Metz, in: Katholische Kirchenzeitung für das Erzbistum Berlin v. 17.5.1998, 7.
    2. Gottesgedächtnis im Zeitalter kultureller Amnesie, in: T. Faulhaber/B. Stillfried (Hg.), Wenn Gott verloren geht – Die Zukunft des Glaubens in der säkularisierten Gesellschaft (QD 174), Freiburg i. Br./Basel/Wien 1998, 108-115. (auch in: Erinnern - vergessen - verdrängen: Polnische und deutsche Erfahrungen, Wiesbaden 1998, 103-109.)
    3. Auf dem Weg zur "geschuldeten Christologie", in: ders/J. Manemann (Hg.), Cristologie nach Auschwitz. Stellungnahmen im Anschluß an Thesen von T. R. Peters (Religion - Geschichte - Gesellschaft 12), Münster 1998.
    4. 30 años de Medellín, in: Revista Latinoamericana de Teología 45 (1998), 268f.
    5. Gespräch mit J. B. Metz: "Politische Theologie - Ein produktives Mißverständnis?", in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte H. 3 (1998), 201-206.
    6. Zwischen Erinnern und Vergessen. Die Shoah im Zeitalter kultureller Amnesie, in: "Wenn nicht ich, wer? Wenn nicht jetzt, wann?" (Themenheft der Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit), Bad Nauheim 1998, 109-112.
    7. "Der Mensch nur noch sein eigenes Experiment?" (Interview), in: Kirchenbote Osnabrück vom 17. Mai 1998 (gleichlautend in den Kirchenzeitungen von Berlin, Hamburg, Magdeburg, Hildesheim).
    8. Das humane Gedächtnis zu schärfen. Theologie im Zeitalter kultureller Amnesie, in: Wiener Jahrbuch für Theologie Bd. 2 (1998), 55-66 (auch in: S. Abeldt/W. Bauer u. a. (Hg.), "… was es bedeutet, verletzbarer Mensch zu sein". Erziehungswissenschaft im Gespräch mit Theologie, Philosophie und Gesellschaftstheorie (FS Helmut Peukert), Mainz 2000, 137-144).
    9. Der jüdische Geist und die Zukunft Europas, in: R. Boschki/D. Mensink (Hg.), Kultur allein ist nicht genug (FS Elie Wiesel), Münster 1998, 293-305.
    10. Die Rede von Gott angesichts der Leidensgeschichte der Welt, in: S. Kleinschmidt (Hg.), Stimme und Spiegel. Fünf Jahrzehnte Sinn und Form. Eine Auswahl, Berin 1998, 113-120.
    11. Zu einigen Kriterien kirchlicher Erneuerung, in: Kirche - lernfähig für die Zukunft? (FS Johannes Dantine), Innsbruck/Wien 1998, 19-22.
    12. Das Christentum angesichts des Pluralismus von Kultur- und Religionswelten, in: Edith-Stein-Jahrbuch Bd. 4: Das Christentum. Erster Teil (1998), 81-87.
    13. Wie heute von Gott reden?, in: Korrespondenzblatt des Canisianums 131 (1997/98) H. 1, 2-7.
    14. Wege in der Kirchenkrise: Kirche der Compassion, in: P. M. Zulehner/A. Heller (Hg.), Kirchenreform, Graz/Wien 1998, 123-133.

    1999

    1. Memoria passionis. Zur Aktualität einer biblischen Kategorie, in: Karl Rahner Akademie (Hg.), Geschichte denken (Religion - Geschichte - Gesellschaft 13), Münster 1999, 107-116.
    2. Gott. Wider den Mythos von der Ewigkeit der Zeit, in: T. R. Peters/C. Urban (Hg.), Ende der Zeit? Die Provokation der Rede von Gott, Mainz 1999, 32-49.
    3. (mit. J. Ratzinger) Gott, die Schuld und das Leiden. Gespräch, in: T. R. Peters/C. Urban (Hg.), Ende der Zeit? Die Provokation der Rede von Gott, Mainz 1999, 50-56.
    4. Der Kampf um die verlorene Zeit. Thesen zur Apokalyptik, in: J. Manemann (Hg.): Befristete Zeit (Jahrbuch Politische Theologie Bd. 3), Münster 1999, 212-221 (aktualisierter Auszug aus: Glaube in Geschichte und Gesellschaft, s. Monografien Nr. 14).
    5. Compassion. Das Christentum im Pluralismus der Religions- und Kulturwelten, in: W. Schreer/G. Steins (Hg.), Auf neue Art Kirche sein (FS Josef Homeyer), München 1999, 500-506.
    6. Für eine Ökumene der Compassion, in: J. Röser (Hg.), Mehr Himmel wagen (FS Manfred Plate), Freiburg/Brsg. 1999, 235f.
    7. (mit G. Schwan) Gespräch: Salz der Erde - Sand im Getriebe? Über das Proprium christlicher Weltverantwortung, in: H. J. Meyer (Hg.), Dialog und Solidarität. Christen in der pluralistischen Gesellschaft. Studientagung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken Erfurt, Oktober 1997 (ICS-Schriften 41), Münster 1999, 247-260.
    8. "Nach Auschwitz". Die Shoah im Zeitalter kultureller Amnesie, in: Pax Christi (Hg.), Zivilisationsbruch Auschwitz, Idstein 1999, 45-53.
    9. "Leiden beredt werden zu lassen, ist die Bedingung aller Wahrheit", in: A. Lohrbächer u. a. (Hg.), Shoa - Schweigen ist unmöglich. Erinnern - Lernen - Gedenken, Stuttgart/Berlin/Köln 1999, 46-51.
    10. Gotteskrise - Kirchenkrise. Eine theologische und spirituelle Analyse, in: St. Pauly (Hg.), Kirche in unserer Zeit, Stuttgart/Berlin/Köln 1999, 51-64.
    11. (zus. mit J. Reikerstorfer) Theologie als Theodizee - Beobachtungen zu einer aktuellen Diskussion, in: Theologische Revue 95 (1999) H. 3, 179-188.

    2000

    1. Compassion. Zu einem Weltprogramm des Christentums im Zeitalter des Pluralismus der Religionen unbd Kulturen, in: ders./L. Kuld/ A. Weisbrod (Hg.), Compassion. Weltprogramm des Christentums, Freiburg i. Br. 2000, 9-18.
    2. Significado da Teologia Latino-Americana para minha Teologie, in: L. C. Susin (Hg.), O mar se abriu. Trinta anos de teologia na América Latina, Sao Paolo 2000, 149-151.
    3. Gott und Zeit. Theologie und Metaphysik an den Grenzen der Moderne, in: Stimmen der Zeit (2000) H. 3, 147-159 (auch in: M. Knapp/Th. Kobusch (Hg.), Religion - Metaphysik(kritik) - Theologie im Kontext der Moderne/Postmoderne, Berlin 2001, 5-19; K. Dethloff u. a. (Hg.), Religion, Moderne, Postmoderne, Berlin 2002, 63-78).
    4. Unterwegs zu einer Christologie nach Auschwitz, in: Stimmen der Zeit (2000) H. 11, 755-760.
    5. Ein Ziel der Zeit? Die christliche Botschaft im Umbruch der Weltbilder, in: H. Fechtrup u. a. (Hg.), Zwischen Anfang und Ende. Ein Symposion der Josef-Pieper-Stiftung Mai 1999, Münster 2000, 133-149.
    6. Gott und Zeit - Zur Zukunft des apokalyptischen Erbes, in: Loccumer Protokolle 31/99: Apokalypse. Vortragsreihe zum Ende des Jahrtausends, Loccum 2000, 289-302.

    2001

    1. "Suchet zuerst…". Ein Brief über Annäherungen an die Gerechtigkeit, in: U. Eigenmann u. a. (Hg.), "Suchet zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit" (FS Kuno Füssel), Luzern 2001, 13-15.
    2. Religion und Politk im Zeitalter der Globalisierung, in: Weg und Weite (FS Karl Lehmann), Freiburg i. Br. 2001, 479-484.

    2002

    1. Ein Haus gegen den Tod, in: H. Lutterbach/J. Manemann (Hg.), Religion und Terror, Münster 2002, 2-4.
    2. (zus. mit P. Glotz und L. Siep) Diskurs über die Menschenwürde, in: Die neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte 4 (2002), 219-224.
    3. Kirche nach Auschwitz, in: R. Bendel (Hg.), Die katholische Schuld, Münster 2002.
    4. Vorschlag für ein Weltprogramm des Christentums im Zeitalter der Globalisierung, in: G. Virt (Hg.), Der Globalisierungsprozeß. Facetten einer Dynamik aus ethischer und theologischer Perspektive, Freiburg/CH - Freiburg/Brsg. - Wien 2002, 130-141 (auch in: K. Arntz u. a. (Hg.), Mittendrin statt nur dabei. Christentum in pluraler Gesellschaft, Regensburg 2003, 32-46).

    2003

    1. In Memory of the Other's Suffering, in: A. Pierce/G. Smyth (Hg.), The Critical Spirit: Theology at the Crossroads of Faith and Culture (FS G. Daly), Dublin 2003, 179-188.
    2. "Sis mihi Deus!", in: das prisma 2/2003, 20-28.
    3. Theodizee-empfindliche Gottesrede, in: H. H. Henrix (Hg.), Fenster zur Welt. Fünfzig Jahre Akademiearbeit in Aachen, Aachen 2003, 89-100.
    4. Vorwort, in: F. Escribano, Barfuß über die rote Erde. Das Leben des Bischofs Pedro Casaldáliga, Wien 2003, 9-11.

    2004

    1. Eine Hoffnungsmetapher für die Kirche, in: F. Steffensky (Hg.), Große Schwester Hoffnung, Münster 2004, 57-60.
    2. Compassion, in: B. Wartenberg u. a. (Hg.), Was tust du, fragt der Engel. Mystik im Alltag, Freiburg i. Br. 2004, 38-42.
    3. "Schöpfend aus den religiösen, insbesondere jüdisch-christlichen Überlieferungen Europas", in: M. Haarmann (Hg.), Momente der Begegnung (FS B. Klappert), Wuppertal 2004, 378f.
    4. Compassion. Eine politisch-theologische Hinführung, in: L. Kuld/St. Gönnheimer (Hg.), Praxisbuch Compassion, Donauwörth 2004, 6-8.
    5. Politische Theologie, theologisch, in: Soziokultureller Wandel im Verfassungsstaat. Phänomene politischer Transformation (FS W. Mantl). Bd. Ⅱ, Wien 2004, 1374-1379.

    2005

    1. Compassion - Ein Kapitel politischer Theologie der Hoffnung, in: J. Moltmann/C. Rivuzumwami/Th. Schlag (Hg.), Hoffnung auf Gott, Zukunft des Lebens, Gütersloh 2005, 47-53.
    2. (zus. mit T. R. Peters) "Wenn ich Gott sage…". Johann Baptist Metz und Tiemo Rainer Peters im Gespräch in, B. Langenohl/Chr. Große Rüschkamp (Hg.), Wozu Theologie? Anstiftungen aus der praktischen Fundamentaltheologie von Tiemo Rainer Peters (Religion - Geschichte - Gesellschaft 32), Münster 2005, 59-75.
    3. Vernunft mit Leidensapriori. Vorschlag zu einem Rationalitätskonzept der Theologie, in: K. Appel/W. Treitler/P. Zeilinger (Hg.), Vernunftfähiger - vernunftbedürftiger Glaube (FS Johann Reikerstorfer), Frankfurt a. M. 2005, 25-31.

    2006

    1. Intellektuelle Leidenschaft und spirituelle Courage, in: A. R. Batlogg/M. E. Michalski (Hg.), Begegnungen mit Karl Rahner. Wegggefährten erinnern sich, Freiburg i. Br. 2006, 116-133.
    2. Under the Spell of Cultural Amnesia?, in: J. K. Downey/J. Manemann/S. T. Ostrich (Hg.), Missing God? Cultural Amnesia and Political Theology, Berlin 2006, 5-10 (auch in: F. Gleißner u. a. (Hg.), Religion im öffentlichen Raum. Religiöse Freiheit im neuen Europa, Wien 2007, 49-55).
    3. Auschwitz: Unverzichtbarer Ortstermin einer christlichen Gottesrede, in. Benedikt XⅥ., Wo war Gott? Die Rede in Auschwitz, Freiburg i. Br. 2006, 41-59.
    4. Leidende schreien nach Rettung. Zur Heimkehr der Theodizee ins Christentum. Interview, in: das prisma 18 (2006), 20-27.
    5. Über Gott und das Glück. Interview, in: Theologie der Gegenwart 49 (2006), H.2, 124f.
    6. Kleine Apologie des Erzählens, in: W. Engemann/ F. M. Lütze (Hg.), Grundfragen der Predigt, Leipzig 2006, 217-229 (=Nr. 44).
    7. Der teuflische Angriff auf die 'Armut' Jesu, in: Die Botschaft heute (2006), H.1, 9f. (=Auszug aus Monografien Nr. 3)
    8. Vorwort, in: M. Schultebrauchs, Behindert Leben. Lebensgeschichten körperbehinderter Menschen als Leitmotive subjektverbundener Theologie und Pädagogik, Münster 2006.

    2007

    1. Gott um Gott bitten. Vom Eigensinn des Betens, in: J. Reikerstorfer/J. Kreiml (Hg.), Suchbewegungen nach Gott, Frankfurt a. M. u. a. 2007, 29-37.
    2. 'Mit dem Gesicht zur Welt'. Eine theologisch-biographische Skizze. Rede nach der Verleihung des Theologischen Preises der Salzburger Hochschulwochen 2007, in: G. M. Hoff (Hg.), Macht und Ohnmacht, Innsbruck - Wien 2007, 214-223.
    3. Sobre o Futuro do Christianismo na Europa do Século ⅩⅪ, in: A. Borges (Hg.), Deus no Século ⅩⅪ e o Futuro do Christianismo, Porto 2007, 431-442.
    4. Religion im neuen Europa, in: J. Bruhin u. a. (Hg.), Misere und Rettung (FS Nikolaus Klein), Luzern 2007, 204-207.
    5. Vorwort zu: J.D.E. Prinz, Endangering Hunger for God. Johann Baptist Metz and Dorothee Sölle at the Interface of Biblical Hermeneutic and Christian Spirituality

      (Religion - Geschichte - Gesellschaft 44), Münster 2007, XV-XX.

      2008

    6. Annäherung an eine Christologie nach Auschwitz, in: J.C. de Vos, F. Siegert (Hg.) Interesse am Judentum, Münsteraner Judaistische Studien 23, Münster 2008, 392-400.

    7. Ein Friedensangebot, in: E. Dertmann/H. Flothkötter (Hg.), Hoffnung wider alle Hoffnung: Sachzwänge entgrenzen (FS Ferdinand Kerstiens), Münster 2008, 36-38.

    8. Karl Rahner, in: Die Bilder der Katholiken, Freiburg 2008, 44.

      2009

    9. Geschichte wagen. Ein Brief über Treue zu Karl Rahner, in: Miggelbrink - Sattler - Zenger (Hg.), Gotteswege. Für Herbert Vorgrimler, Paderborn 2009, 63-66.

    10. Geleitwort zu: Benno Haunhorst, Kreuzwege. Bilder und Texte des Martyriums, Münster 2009, 2f.

    11. "Offensive Treue zum Konzil". J.B. Metz zum 25. Todestag von Karl Rahner, in: KNA - Dokumentation Seite 1, vom 27.3.2009.

    12. Der Preis des Friedens. Predigt im Politischen Nachtgebet von Pax Christi, Münster, in: Pax Christi - Korrespondenz 01/10, 61-70.

      2010

    13. Nur um Liebe geht es nicht, sondern um Gerechtigkeit, in: Die Zeit Nr. 16 (15. April 2010), Glauben und Zweifeln S. 60.

      2011

    14. Zweierlei Politische Theologie, in: Metz - Schüssler Fiorenza - Tanner u.a.: Politische Theologie. Neuere Geschichte und Potentiale (Theologische Anstöße 1), Neukirchen-Vluyn 2011, S. 12-20.

    Le­xi­kon­ar­ti­kel

    Handbuch philosophischer Grundbegriffe, München 1973ff. (HPhG)

    1. Art. Erinnerung, in: (HPhG) Ⅰ (1973), 386-396. (überarbeitet in: Glaube in Geschichte und Gesellschaft, s. Monographie Nr. 14, 161-175.)

    Handbuch theologischer Grundbegriffe, München 1962ff. (HThG)

    1. Art. Entscheidung, in: HThG Ⅰ (1962), 281-288.
    2. Art. Freiheit, in: HThG Ⅰ (1962), 403-444.
    3. Art. Konkupiszenz, in: HThG Ⅰ (1962), 843-851.
    4. Art. Leiblichkeit, in: HThG Ⅱ (1963), 30-37.
    5. Art. Weisheit, in: HThG Ⅱ (1963), 805-813.

    Lexikon für Theologie und Kirche, 2. Aufl., Freiburg i.Br. 1957ff. (LThK²)

    1. Art. Angst (Ⅱ. Theologisch), in: LThK² Ⅰ (1957), 557f.
    2. Art. Begierde (Begierlichkeit), in: LThK² Ⅱ (1958), 108-112.
    3. Art. Christliche Philosophie, in: LThK² Ⅱ (1958), 1141-1147.
    4. Art. Credere Deo, Deum, in Deum, in: LThK² Ⅲ (1959), 86-88.
    5. Art. Integrität (I. Dogmatisch), in: LThK² Ⅴ (1961), 718-720.
    6. Art. Leitbild, in: LThK² Ⅵ (1961), 932.
    7. Art. Religionsphilosophie, in: LThK² Ⅷ (1963), 1190-1193.
    8. Art. Theologie, in: LThK² Ⅹ (1965), 62-71.
    9. Art. Welt, systematisch, in: LThK² Ⅹ (1965), 1023-1026 (auch in: Zur Theologie der Welt, s. Monographien Nr. 5, 46-50).

    Lexikon für Theologie und Kirche, 3. Aufl., Freiburg i.Br. 1993ff. (LThK³)

    1. Art. Auschwitz (Ⅱ. Theologisch), in: LThK³ I (1993), 1260f.
    2. Art. Politische Theologie, in acronym title="Lexikon für Theologie und Kirche">LThK ³ <(1999), 392-394.

    Sacramentum Mundi. Theologisches Lexikon für die Praxis, Freiburg i. Br. 1967ff. (SM)

    1. Art. Akt, religiöser, in: SM Ⅰ (1967), 61-68.
    2. Art. Apologetik, in: SM Ⅰ (1967), 266-276.
    3. Art. Politische Theologie, in: SM Ⅲ (1969), 1232-1240.

    Her­aus­ge­ber­tä­tig­keit

    1. Reihe: Religion – Geschichte – Gesellschaft. Fundamentaltheologische Studien (zusammen mit J. Werbick und J. Reikerstorfer), Münster 1995ff.
    2. K. Rahner, Sämtliche Werke, Hg. von der Karl-Rahner-Stiftung unter der Leitung von K. Lehmann, J. B. Metz, K.-H. Neufeld, A. Raffelt u. H. Vorgrimler, Solothurn - Freiburg/Brsg. 1995ff.