Zielgruppennavigation: 

Seminar für Fundamentaltheologie
Johannisstraße 8-10 D-48143 Münster
Tel.: +49 251 83-22631
Fax: +49 251 83-28357

Metanavigation: 


Seminar für Fundamentaltheologie

Wir begrüßen Sie auf der Homepage des Seminars für Fundamentaltheologie. Zu Gegenstand und Methode dieser theologischen Disziplin bietet der Text "Was ist Fundamentaltheologie?", den Sie hier anklicken können, eine erste Orientierung. Die Interessen und Projekte des Seminars in Forschung und Lehre sind weit gespannt. Sie reichen von religionsphilosophischen und hermeneutischen Fragen bis zu den Grundproblemen des interreligiösen Gesprächs und der von Johann Baptist Metz begründeten neuen politischen Theologie. Das wird u.a. deutlich an den Themen der wissenschaftlichen Reihe, die von Johann Baptist Metz, Johann Reikerstorfer und Jürgen Werbick gemeinsam herausgegeben wird (Religion – Geschichte – Gesellschaft). Über diese Reihe, weitere Publikationen und insbesondere Neuerscheinungen informieren wir Sie unter "Publikationen".

Aktuell  

 

Das Sekretariat des Seminars für Fundamentaltheologie ist im August 2014 wie folgt  geöffnet:

Mi   06.08.2014   von 9:30–11:30 Uhr

Mi   13.08.2014   von 10–12 Uhr

Mi   20.08.2014   von 10–12 Uhr

Ab Mo, 25.08.2014 ist das Sekretariat wieder täglich besetzt.

 

Sprechstunden

Die Feriensprechstunde von Dr. Raimund Litz findet statt am Freitag, 5. September 2014 ab 12:30.
Bitte tragen Sie sich in die aushängende Liste (Zi 108) ein oder melden Sie sich per mail an: fb2fth@uni-muenster.de

  • Anfragen an Dr. Raimund Litz bitte per e-mail an: rlitz_01@uni-muenster.de
  • Anfragen an Dr. Joachim Negel bitte per e-mail an: negel@uni-muenster.de
  • Anfragen an Georg M. Kleemann bitte per e-mail an: gmkleema@uni-muenster.de
  • Anfragen an Prof. Dr. Jürgen Werbick bitte per e-mail an: werbick@uni-muenster.de (Sprechstunde nach Vereinbarung)


Impressum | © 2010 Seminar für Fundamentaltheologie
Seminar für Fundamentaltheologie
Johannisstraße 8-10
· D-48143 Münster
Tel.: +49 251 83-22631 · Fax: +49 251 83-28357
E-Mail: