Suchstrategien

Iconmonstr-magnifier-4-icon

Die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz hängt immer auch mit Fragen nach Ihren beruflichen Vorstellungen zusammen: In welchen Berufsfeldern möchten Sie später einmal arbeiten, welche alltäglichen Aufgaben möchten Sie übernehmen, welche Herausforderungen meistern, wollen Sie alleine im Büro arbeiten oder mit Kollegen…? Diese Liste lässt sich mühelos erweitern.

Je mehr Sie im Vorfeld Ihres Praktikums über Ihre berufliche Zukunft nachdenken, desto konkreter arbeiten Sie schon an Ihrem eigenen beruflichen Profil. Und je besser Sie für sich ein Praktikums-/Berufsprofil formulieren können, desto einfacher wird nicht nur die Suche, sondern desto höher sind auch die Chancen, dass Ihre studienbegleitende Praxiserfahrung Sie ein Stück weiter bringt – in Ihrem Studium, in Ihrer Schwerpunktsetzung und in Ihrem Übergang in das Berufsleben.

Und so stellt sich automatisch ein Lerneffekt bei Ihrer Praktikumsvorbereitung ein: Ihre Suche nach einem Praktikum wird zum zentralen Bestandteil Ihres Praktikums. Sie eignen sich Qualifikationen und Fähigkeiten an, die Sie auch nach Abschluss des Studiums brauchen werden: Sie verschaffen sich einen Überblick über den Arbeitsmarkt, verfolgen Entwicklungen, üben sich im Lesen und Auswerten von Stellenausschreibungen, im Verfassen von Bewerbungen etc. Das alles sind Qualifikationen, die Sie nach Abschluss Ihres Studiums brauchen und daher im besten Fall schon während des Studiums üben und erlernen.

In unseren Seminaren und Workshops können Sie Unterstützung und Begleitung bei diesen Fragestellungen bekommen. Und auch in unseren Sprechstunden können Sie im Einzelgespräch gemeinsam mit uns Strategien zur erfolgreichen Praktikumsplatzsuche planen und festlegen.
 


 

Unsere Ideen für die Entwicklung Ihrer Suchstrategien für ein Praktikum


1. Nutzen Sie Ihre persönlichen Kontakte und die Strukturen um Sie herum

Networking spielt gerade bei der Stellen- und Praktikumssuche eine wichtige Rolle. Schon deshalb sollten Sie bereits im Studium persönliche Kontakte aufbauen, pflegen und nutzen:

  • Fragen Sie im Bekannten- und Freundes-/Verwandtenkreis, wenn diese in für Sie interessanten Unternehmen, Organisationen o.ä. arbeiten.

  • Erkundigen Sie sich bei Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen, die vielleicht schon ein Praktikum im In- oder Ausland absolviert haben.
  • Darüber hinaus können Sie auch Hochschullehrer nach Kontakten und Tipps für mögliche Praktikumsgeber fragen. Viele Lehrende verfügen gerade im Ausland über Kontakte.
  • Haben Sie vielleicht schon ein Praktikum absolviert? Wenn Sie gute Erfahrungen in diesem Praktikum gemacht haben, fragen Sie doch bei den ehemaligen Kolleg/en/innen nach, ob diese weitere Ideen für interessante Praktikumsstellen haben.
  • Greifen Sie auch auf die Städtepartnerschaften Ihrer Heimatstadt zurück: Auf der Homepage der Stadt Münster finden Sie beispielsweise Informationen zu Münsters Partnerstädten, zu ggf. vorhandenen Partnerschaftsvereinen oder beispielsweise zur Deutsch-Britischen- Gesellschaft. 
  • Nutzen Sie die Ressourcen an Ihrer WWU: Besuchen Sie Praktikervorträge, Diskussionsrunden oder Stammtische, die Sie zum Beispiel im Bereich „Leben“ auf der Homepage der Universität Münster finden.

2. Suchmaschinen sind gut, gezielte Recherchestrategien aber sinnvoller

Es ist mittlerweile längst kein Problem mehr, die gängigen Job- und Praktikumsbörsen online zu finden, auch Metasuchmaschinen, die verschiedene Stellenbörsen durchsuchen, sind inzwischen leicht im Internet zu recherchieren. Durch die Bekanntheit und leichte Erreichbarkeit sucht hier eine große Anzahl von Studierenden und arbeitsuchenden Absolventen nach Praktika und Stellen und die Konkurrenz ist mitunter groß. Wie findet man also Stellen, gezielt und speziell für den gewünschten Arbeitsbereich und eventuell auch bei Arbeitgebern, die nicht zu den 25 gängigen Namen der jeweiligen Branche gehören.

Zielgerichtet nach Stellen zu suchen setzt voraus, dass man nicht nur weiß, wo man (möglichst konkret) hin will, sondern dass einem die (Arbeitsmarkt-) Strukturen der Zielbranche bekannt sind. Wenn man z.B. weiß, dass es einen Berufs- oder Interessenverband für den eigenen Arbeitsbereich gibt, ist dessen Online-Plattform oftmals eine hilfreiche Anlaufstelle, um entweder ausgeschriebene Stellen zu finden oder mögliche Arbeitgeber in der gewünschten Branche. Arbeitgeber veröffentlichen ihre Ausschreibungen nicht unbedingt immer auf möglichst vielen und allen Kanälen, sondern wählen bewusst ganz bestimmte, berufsbezogene aus, um an einen Bewerberkreis zu kommen, der besonders am Thema interessiert ist. Hier heißt es also gezielt und mit etwas Know-how zu recherchieren.

Einige Beispiele:
So bietet unter anderem der Deutsche Museumsbund, der Interessenverband aller Museen in Deutschland, eine Jobbörse auf seiner Seite an (www.museumsbund.de). Oder man nimmt Online-Plattformen ins Visier, die Informationen, Neuigkeiten und eben auch Jobangebote in bestimmten Bereichen publizieren. H-Soz-u-Kult ist so eine Plattform, die Historikern die Gelegenheit zum (moderierten) Informationsaustausch gibt, zudem aber auch Stellenangebote veröffentlicht, die man nach eigenen Schwerpunkten (z.B. Epoche, Thema, Region) eingrenzen kann (www. hsozkult.geschichte.hu-berlin.de). Oder man findet über die Seite www.pro-physik.de neben Neuigkeiten und Links aus dem Bereich Forschung(sförderung) auch eine Stellenbörse, in der man nicht nur nach unterschiedlichen Positionen für Physiker, sondern auch in verschiedenen Ländern suchen kann. Und diese Seite ist wiederrum leichter zu finden, wenn man weiß, dass es eine Deutsche Physikalische Gesellschaft gibt. Denn die Seite ist eine Initiative eben dieser Gesellschaft und der Wiley-VCH Verlag GmbH.

Als weiteres Printmedium kann man aber auch Arbeitgeberübersichten nach geeigneten Arbeitsbereichen durchsuchen – bevor man sich als erstes auf der Homepage über mögliche Praktika und über den Bewerbungsweg informiert. In Ratgebern wie z.B. „Top Job – Die 100 besten Arbeitgeber im Mittelstand“, „Heimliche Weltmeister in Nordrhein-Westfalen – 74 Unternehmen und ihr Weg an die Weltspitze“ oder „Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber“ sind nicht nur die Unternehmen, Kontaktdaten, Ansprechpersonen genannt. Sondern man erfährt viel über die Firmenphilosophie, Unternehmensstrukturen und geplante zukünftige Bereiche – und dass oftmals mehr und ausführlicher als über die Homepage.

Dies ist nur eine kleine Auswahl an Möglichkeiten, zu recherchieren. Jeder kennt eigene gute Seiten, die man für die zielgerichtete Suche nutzen kann. Daher sollte man auch sein (gesamtes) Umfeld wissen lassen, dass man auf der Suche ist. So entsteht ein kleines Netzwerk, das für die eigene Suche neue Quellen auftun kann.
 

3. Um die Ecke gesucht…

Welche Institutionen, Einrichtungen und Angebote können Ihnen noch bei der Suche nach einem Praktikumsplatz helfen? Hier hilft es oft, ein wenig um die Ecke zu denken und Zwischenstationen bei der Suche einzuplanen:

Angenommen, Sie suchen eine Schule im Ausland. Wie würden Sie Schulen in Münster finden? Beispielsweise über die Homepage der Stadt Münster im Bereich „Bildung und Wissenschaft“. So könnte eine erste Recherchestation weltweit aussehen, indem Sie auf die Homepage Ihrer Zielstadt schauen.

Oder Sie suchen Vereine, die sich mit deutsch-ausländischen Beziehungen beschäftigen? Im OECKL, dem Taschenbuch des öffentlichen Lebens für Deutschland und Europa, finden Sie alle Einrichtungen und Institutionen aufgelistet, die es Deutschland dazu gibt. Den OECKL finden Sie im Inforaum des Career Service.

Sie haben schon eine ungefähre Idee, in welcher Branche Sie Ihr Praktikum absolvieren möchten? Dann schauen Sie doch mal in das jeweilige Branchenverzeichnis Ihrer Wunschstadt. Ein Verzeichnis der Gelben Seiten in verschiedenen Ländern finden Sie in den hier.

Branchendaten, Zahlen und Fakten zu bestimmten Regionen finden Sie auf den Seiten der Industrie- und Handelskammern. Die Außenhandelskammern sind ebenfalls Anlaufstellen, um Unternehmen im Ausland zu finden. Gleichzeitig können auch die Handelskammern selbst Praktikumsgeber sein.

Wenn Sie weitere Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikum brauchen, kommen Sie in die Sprechstunden des Career Service.

Linktipps

  • Links zum Auslandspraktikum

    • www.uni-muenster.de/CareerService/infos/bewerbung/internationale-bewerbungen.html
      Der Career Service pflegt eine Linksammlung zum Bewerben, Arbeiten und Leben in verschiedenen Ländern. Die Linksammlung wurde gemeinsam mit europäischen Partner-Universitäten erstellt.
    • https://www.prospects.ac.uk/jobs-and-work-experience/working-abroad
      Umfangreiche Informationen zum Arbeitsmarkt, zur Job- und Praktikumssuche sowie zum Bewerbungsverfahren in zahlreichen Ländern finden Sie auf dieser Seite (in englischer Sprache).
    • www.wege-ins-ausland.org
      Auf dieser Website informieren renommierte deutsche Institutionen gemeinsam über die unterschiedlichen Möglichkeiten, die sie jungen Menschen für einen Auslandsaufenthalt bieten.
    • www.ahk.de
      In gut 80 Ländern rund um den Globus betreuen rund 120 AHK-Büros Unternehmen mit Interesse am bilateralen Wirtschaftsverkehr mit Deutschland. Das AHK-Netz umfasst Auslandshandelskammern, Delegiertenbüros und Repräsentanzen der Deutschen Wirtschaft. Die Auslandshandelskammern bieten z.T. gegen Entgelt einen Vermittlungsservice für Unternehmenspraktika im Ausland an. Zielgruppen sind Studierende und junge Berufstätige. Bewerbungen erfolgen direkt an die im gewünschten Land ansässige AHK. AHK-Büros, aktuelle Praktikumsangebote etc. sind auf der Homepage der AHK aufgelistet.
    • PASCH Schulen
      PASCH steht für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Sie vernetzt weltweit mehr als 1.800 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat.
    • Deutsche Schulen im Ausland
      Im Auf­trag des Aus­wär­ti­gen Amts för­dert die Zen­tral­stel­le für das Aus­lands­schul­we­sen (ZfA) welt­weit 140 Deut­sche Aus­lands­schu­len sowie über 20 Deutsch-Pro­fil-Schu­le. Eine Übersicht finden Sie auf dieser Seite. 
    • www.auswaertiges-amt.de/praktika
      Das Auswärtige Amt bietet Stellen für studienbegleitende Praktika in seiner Zentrale und seinen über 220 Auslandsvertretungen (Botschaften, Generalkonsulaten, Ständigen Vertretungen bei internationalen Organisationen). Die Voraussetzungen und jeweiligen Einsatzbereiche finden Sie auf der Internetseite
    • BFIO
      Das Büro „Führungskräfte zu Internationalen Organisationen“ (BFIO) innerhalb der ZAV ist zuständig für die Beratung, Information und Vermittlung von deutschen Führungskräften sowie von Nachwuchskräften mit Hochschulausbildung in Einstiegspositionen und Praktika bei internationalen Organisationen.
    • www.daad.de/csp
      Das Carlo-Schmid-Programm soll interessierte und hochqualifizierte Studierende und Graduierte im Rahmen eines Praktikums mit den Problemstellungen und Arbeitsweisen im internationalen Verwaltungsbereich bekannt machen und zur Erweiterung ihrer interkulturellen Kompetenzen beitragen. Das Programm wird jährlich neu ausgeschrieben.
    • www.daad.de
      Der Deutsche Akademischer Austauschdienst (DAAD) ist eine gemeinsame Einrichtung der deutschen Hochschulen und fördert die internationalen Beziehungen der deutschen Hochschulen mit dem Ausland durch den Austausch der Studierenden und Wissenschaftlern und durch internationale Programme und Projekte. Der DAAD bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, ein Praktikum oder ein Studium im Ausland zu realisieren. Ausführliche Informationen und einzelne Programmausschreibungen finden Sie auf der Homepage des DAAD.
    • www.press-guide.com
      Diese Internetseite listet die deutschsprachigen Zeitungen im Ausland übersichtlich auf.
    • www.giz.de
      GIZ ist die "Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit". Über die Rubrik „Jobs und Karriere“ finden Sie die konkrete Stellenausschreibungen.
    • www.goethe.de
      Das Goethe-Institut unterhält zurzeit in 92 Ländern Kulturinstitute. An den meisten dieser Institute sind Praktika möglich. Auf der Internetseite hat das Goethe-Institut die Institute aufgelistet, die im jeweiligen Jahr Praktikumsplätze anbieten. Aufgrund der großen Nachfrage sollten Sie sich mindestens ein halbes Jahr bis ein Jahr vor dem gewünschten Praktikum bewerben.
    • www.rausvonzuhaus.de
      Über Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes weltweit informiert EURODESK, das als Projekt bei der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland angesiedelt ist.
    • www.bosch-stiftung.de
      Die Robert Bosch Stiftung bietet Stipendienprogramme an, um den Austausch und die Aus- und Weiterbildung von internationalen Nachwuchsführungskräften zu fördern.
    • www.unric.org/de/arbeitsmoeglichkeiten-und-praktika
      Sowohl des Sekretariat der Vereinten Nationen in New York als auch die meisten Unter- und Sonderorganisationen im weiteren VN-System bieten Praktika zwischen einem und zwölf Monate an. Die Bewerbung läuft jeweils direkt bei den jeweiligen Organisationen, viele haben formalisierte Praktikantenprogramme mit festen Fristen.
    • https://ec.europa.eu/eures
      Diese Seite bietet zahlreiche Informationen zu den aktuellen Arbeitsmarktsituationen in den Europäischen Ländern.
    • www.goabroad.com
      Diese Seite bietet aktuelle Ausschreibungen sowie weitere Informationen rund um Praktika im Ausland.
    • www.ageh.de
      Die Seite der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe e.V. informiert im Bereich "Stellenmarkt" über aktuelle Angebote.
    • www.entwicklungsdienst.de
      Das Portal  informiert zu Themen rund um Einsätze in internationalen Freiwilligendiensten, Entwicklungsdiensten und anderen Fachdiensten der Entwicklungszusammenarbeit.
    • www.auswandern.bund.de
      Das Bundesverwaltungsamt gibt Informationen zur Auswanderung und unterstützt die Beratungsstellen der Wohlfahrtsverbände in allen Angelegenheiten des Auswanderungswesens.

    China

  • Job- und Praktikumsbörsen

    Karriereportal KAP.WWU der Universität Münster
    KAP.WWU ist das eigene Karriereportal der WWU Münster für Studierende und Alumni aller Fachbereiche und Studienrichtungen. Es bietet aktuelle Ausschreibungen, Unternehmensprofile und die Möglichkeit, sich ein eigenes Bewerberprofil anzulegen.

    www.absolventa.de
    Unter dem Slogan „Gefunden werden statt bewerben“ richtet sich Absolventa an Studierende und  junge Akademiker und bietet Praktikums- und Stellenangebote, eine Lebenslaufdatenbank und Karrieretipps.

    www.academics.de
    Academics.de ist das Karriereportal aus dem Hause DIE ZEIT für Stellen in Wissenschaft, Forschung sowie für alternative Karrierewege für Akademiker.

    www.all-acad.com
    All-Acad ist eine englischsprachige Jobbörse, die Stellen speziell für Akademiker/innen auflistet.

    www.backinjob.de
    Backinjob ist eine allgemeine Stellenbörse, die sich an alle Berufsgruppen wendet.

    www.berufsstart.de
    Berufsstart ist eine Stellenbörse für Trainees, Hochschulabsolventen, Praktikanten und Studierende. Zusätzlich bietet Berufsstart Informationen zu Gehältern und Bewerbungsverfahren. Der Jobmessen-Veranstaltungskalender zeigt, wo aktuell Kontaktmessen oder Recruiting-Events stattfinden.

    www.bund.de/jobboerse
    Hier finden sich Angebote für Praktika und Stellen im öffentlichen Dienst.

    http://ec.europa.eu/eures/
    Dies ist das European Job Mobility Portal des EURES-Netzwerkes. Über das Angebot an Stellen und Praktika hinaus gibt es umfassende Informationen zu und Fakten über die Arbeitsmarktentwicklung in den einzelnen europäischen Ländern, zu Kompetenzen und Laufbahnen sowie Kontakt zu EURES-Beratern.

    http://graduateland.com/de/
    Graduateland wendet sich an Studierende und absolvierte Akademiker. Das Portal ist betont international. Seine Ursprünge liegen im skandinavischen Raum, das Netzwerk dehnt sich aber kontinuierlich Richtung Süd- und Osteuropa aus.

    www.jobscout24.de
    Jobscout24 ist eine allgemeine Stellenbörse, die sich an alle Berufsgruppen wendet.

    www.jobs.myscience.de
    Dies ist ein Stellenportal für Wissenschaftler/innen, Forschende und Ingenieur/innen und bietet Stellen in der Wissenschaft, in der Forschung oder in der Entwicklung.

    www.jobspotting.com
    Jobspotting ist eine Jobbörse für IT- und Marketing-Professionals im Raum Deutschland und Großbritannien mit einer nutzerfreundlichen Bedienung. Wir empfehlen die Seite jedoch unter Vorbehalt, da Suchergebnisse nur nach der Angabe einer Mailadresse angezeigt werden. Wägen Sie bitte selber Webseiten-Nutzen und Herausgabe von Daten miteinander ab.

    www.jobware.de
    Jobware ist eine allgemeine Jobbörse und bietet Praktika und Stellen in Unternehmen aller Branchen und Größen.

    www.kazini.de
    Kazini hebt sich von anderen Stellenbörsen dadurch ab, dass es ein Bewerbungsmanager-Tool bietet, mithilfe dessen Bewerber den Überblick über interessante Angebote und den Status bereits ausgesandter Bewerbungen behalten können.

    www.mittelstandskarriere.de
    Dies ist ein spezieller Recruiting-Kanal für den Mittelstand und bietet Praktika und Stellen über Branchen und Berufsgruppen hinweg.

    www.monster.de
    Monster ist eine allgemeine Stellenbörse, die sich an alle Berufsgruppen wendet.

    www.researchgate.net/jobboard.Jobboard.html
    Researchgate ist ein internationales Austauschportal für Wissenschaftler, das neben diesem auf Forschung spezialisierten Jobboard auch noch die Möglichkeit zur Publikation und Vernetzung bietet.

    www.stellenanzeigen.de
    Stellenanzeigen ist eine der ersten allgemeinen Stellenbörsen und wendet sich an Unternehmen aus allen Regionen und Branchen

    www.stepstone.de
    Das zur Axel Springer SE gehörende Portal bietet das reichweitenstärkste Angebot im deutschen Wettbewerbsumfeld und richtet sich an alle Branchen und Berufsgruppen.

    www.tandemploy.com
    Tandemploy ist ein neues Konzept im weiten Feld der Stellensuche, denn es baut auf das Zusammenbringen von Kandidaten, die stellen im Jobsharing suchen, und stiftet Kontakt zu Unternehmen, die explizit für dieses Modell offen sind.

    Reine Praktikumsbörsen

    www.praktika.de
    Eine Praktikumsbörse mit zusätzlichen Informationen zu rechtlichen Aspekten der Praktikumsplanung.

    www.praktikum.info
    Diese Praktikumsbörse bietet zusätzlich Karrieretipps sowie ein Bewertungstool für die Einstufung von Praktikumsgebern.

    www.praktikumsstellen.de
    Praktikumsstellen.de bietet Ihnen neben aktuellen Praktikumsausschreibungen auch die Möglichkeit, sich über bestimmte Berufsfelder weiter zu informieren und sich erste Gedanken rund um Arbeitsbereiche in ausgewählten Branchen zu machen. Merklisten und eine geographische Einschränkung der Suche runden das Angebot ab.

    www.praktikuss.de
    Praktikuss ist die Praktikumsbörse für den sozialen Bereich und richtet sich an richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die ein Praktikum/Jahrespraktikum oder Freiwilligenjahre in gemeinnützigen Tätigkeitsfeldern absolvieren möchten.

    www.kopra.org
    Kopra ist eine Non-Profit-Plattform für Praktikums- und Stellenangebote mit Ostasienbezug.

  • Meta-Suchmaschinen, die mehrere Jobbörsen durchsuchen

    Das Leistungsspektrum der Jobsuchmaschinen ist nahezu gleich.

  • Links zu Unternehmenssuchmaschinen

  • Link-Sammlung bei Delicious

    Der Career Service der WWU pflegt eine Linksammlung zu Job- und Praktikumsbörsen beim Social-Bookmarking-Dienst Delicious (Was ist Social Bookmarking?). Diese Sammlung umfasst neben den vom Career Serivce empfohlenen Börsen (die Sie weiter oben auf dieser Seite finden) auch weitere Angebote, die Ihnen als zusätzliche Recherchewege zur Verfügung stehen.

    Die Vorteile für Sie als Nutzer:

    • Delicious-screenshotÜber 500 Links sind nach Tags/Schlagworten sortiert und listen Jobbörsen nach Branche, Fachrichtung und Karrierephase auf.
    • Alle Jobbörsen entsprechen Mindestanforderungen, d.h. - keine Personalvermittlungsagenturen - kostenfrei für Stellensuchende - akzeptable Bedienbarkeit - akzeptable Reichweite, Aktualität und Menge der Angebote.
    • Einige Jobbörsen werden besonders empfohlen - erkennbar am Tag "empfohlen vom career service".

    Zur Linksammlung bei Delicious