Informationen für Fächer & Fachbereiche


Bestehende Infrastruktur

Die Fächer und Fachbereiche haben die Möglichkeit, vorhandene Angebote und Strukturen des Career Service zu nutzen, insbesondere natürlich, indem sie ihre Studierenden bei Bedarf an den Career Service verweisen und ihnen die Wahrnehmung von Beratung und Seminaren empfehlen. Darüber hinaus können die Fächer und Fachbereiche ihre Praktikums- und Stellenbörsen als erkennbar eigenes Angebot in das Karriereportal KAP.WWU integrieren und damit technisch wie optisch aufwerten und besser auffindbar machen. Zudem besteht die Möglichkeit, passende E-Learning-Elemente des Career Service (z.B. zur Vermittlung überfachlicher Kompetenzen) mit Fachveranstaltungen zu koppeln, um dadurch die Anwendung solcher Kompetenzen direkt im Fachkontext zu ermöglichen.

Das Projekt "Employability"
Innerhalb eines auf mehrere Jahre angelegten Projekts im Rahmen des "Qualitätspaktes Lehre" unterstützt der Career Service die Fächer und Fachbereiche dabei, universitäts- und fachadäquate Konzepte von "Beschäftigungsfähigkeit" ("Employability") zu entwickeln, zu realisieren und auszuwerten. Zudem versorgt der Career Service die Fächer und Fachbereiche in diesem Zusammenhang auch mit Berufs- und Arbeitsmarktinformationen (u.a. auch für die Berufsfeldinformationen in den Studiengangsbeschreibungen) und unterstützt bei Akkreditierung/Re-Akkreditierung bezüglich des Praxisbezuges.

www.uni-muenster.de/CareerService/employability

Kooperationsprojekte
Der Career Service gleicht mit den Fächern und Fachbereichen die jeweiligen berufsorientierenden Angebote ab, um zu einer bestmöglichen gegenseitigen Ergänzung zu gelangen. Neu entstehende Bedarfe können dabei durch zusätzliche Angebote des Career Service, aber auch durch kooperative Formate gedeckt werden.

Maßgeschneiderte Zusatzveranstaltungen
Das Semesterprogramm des Career Service ist für alle Studierenden der WWU (und Absolventinnen und Absolventen bis ein Jahr nach dem Examen) kostenfrei nutzbar. In begrenztem Umfang führt der Career Service auf Anfrage einzelner Fächer/Fachbereiche auch Workshops exklusiv für ein Fach/einen Fachbereich durch. Diese Zusatzveranstaltungen müssen durch das jeweilige Fach/den jeweiligen Fachbereich entsprechend der Tagessätze des Career Service selbst finanziert werden.