Spezielles

Diese Anleitungen beschreiben spezielle Situationen.

  • Vollautomatische Zertifikate:
    Unter bestimmten Umständen können Serverzertifikate vollautomatisch beantragt, ausgestellt, abgeholt, installiert und aktiviert werden.

  • Zertifikat mit PHP-Skript beantragen:
    Auch wenn diese Umstände nicht vorliegen, können Zertifikate zumindest automatisch beantragt und abgeholt werden, allerdings muss das Antragsformular persönlich beim Teilnehmerservie abgegeben werden.

  • OpenSSL verwenden:
    Dieses Werkzeug kann beim Beantragen von Zertifikaten und bei der Aufbereitung und Verwendung von digitalen IDs sehr nützlich sein.

  • Java Keytool verwenden:
    Bei Verwendung von Java Application Servern ist es häufig erforderlich, Zertifikate mit diesem Werkzeug zu beantragen und zu importieren.

  • Neues Zertifikat für vorhandene Schlüssel:
    Um eine vorhandene digitale ID mit einem aktuellen Zertifikat zu versehen, muss die digitale ID in ihre Bestandteile zerlegt und neu zusammengesetzt werden.

Nur an die Teilnehmerservice-Mitarbeiter richtet sich die folgende Anleitung:

Bei den von der WWUCA ausgestellten Zertifikaten handelt es sich um fortgeschrittene Zertifikate gemäß eIDAS-Verordnung der EU. Für qualifizierte Zertifikate ist ein deutlich höherer Aufwand zu treiben: