© mareczko - photocase.com
  • Professuren

    Hier finden Sie Informationen zu Professor/innen, die in den letzten Jahren im Arbeitsbereich Sportpsychologie unter der Leitung von Prof. Bernd Strauß gearbeitet haben.

    Name
    Werdegang und Bezug zum Arbeitsbereich
    Kontakt
    Prof. Dr. Maike Tietjens ist seit 1999 am AB Sportpsychologie, hat sich hier 2008 habilitiert und forscht schwerpunktmäßig zum Selbstkonzept. Sie hat eine Dauerstelle als Akad. Rätin im AB, wurde 2011 zur ausserplanmäßigen Professorin ernannt und ist aktuell Prorektorin der WWU Münster. tietjens@uni-muenster.de
    Prof. Dr. Norbert Hagemann war von 1999 bis 2009 wMA am AB Sportpsychologie und hat hier 2004 promoviert und 2009 habilitiert. Er forscht u.a. zu Wahrnehmungsprozessen und Lateralität im Sport. Er ist seit 2009 Professor für Sportpsychologie an der Uni Kassel. n.hagemann@uni-kassel.de
    Prof. Dr.    
    Jörg Schorer
    war von 2009 bis 2013 akademischer (Ober)Rat am AB Sportpsychologie und hat sich hier 2010 habilititiert. Er forscht u.a. zu Leistungssport in der Lebensspanne (Talent, relative age Effekte). Seit 2013 ist er Professor für Sport und Bewegung an der Universität Oldenburg. joerg.schorer@uni-oldenburg.de
    Prof. Dr. Rouwen Canal-Rouland war von 2003 bis 2007 wMA im AB Sportpsychologie und hat 2007 hier promoviert. Er wechselte dann in die Niederlande und war von 2008 bis 2016 Assistant Professor im Department Bewegungswissenschaften an der Vrije Universiteit Amsterdam, Niederlande. Er forscht u.a. zu Wahrnehmung und Expertise. Seit 2016 ist er Professor für Sportpsychologie an der Universität Jena. rouwen.canal.bruland@uni-jena.de