Beteiligung am Exzellenzcluster

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Geschichte der Frühen Neuzeit
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    Habilitation im Fach Neuere und Neueste Geschichte an der Universität zu Köln
    Promotion an der Universität zu Köln (Mittlere und Neuere Geschichte, Alte Geschichte, Deutsche Philologie)
    -
    Promotionsstudium in Mittlerer und Neuerer Geschichte, Alter Geschichte und Germanistik an der Universität zu Köln
    -
    Studium Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität zu Köln
    Erstes Staatsexamen für Lehramt Gymansium in Geschichte und Deutsch

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit an der WWU Münster
    -
    Hochschuldozentur an der Universität zu Köln
    -
    Kindererziehungszeit
    -
    Wiedereinstiegsstipendium im Rahmen des Hochschulprogramms II NRW
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität zu Köln

    Preise

    „Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa“ der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung - Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
    Sachbuchpreis der Leipziger Buchmesse für „Maria Theresia. Die Kaiserin in ihrer Zeit“ - Leipziger Buchmesse
    Aufnahme als ordentliches Mitglied in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste
    Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Nationalakademie - Österreichische Akademie der Wissenschaften
    Preis des Historischen Kollegs 2013 - Historisches Kolleg
    Aufnahme in die Deutsche Nationalakademie Leopoldina - Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften
    Innovationspreis 2012 des Landes Nordrhein-Westfalen in der Kategorie "Ehrenpreis" - Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
    Übersetzungspreis des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für das Buch ‘Des Kaisers Alte Kleider’ - Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
    H-Soz-u-Kult Buchpreis für "Des Kaisers alte Kleider. Verfassungsgeschichte und Symbolsprache des Alten Reiches" - H-Soz-u-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften
    Aufnahme als korrespondierendes Mitglied in die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen - Akademie der Wissenschaften zu Göttigen
    Aufnahme in die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften - Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
    Aufnahme als korrespondierendes Mitglied in die Bayerische Akademie der Wissenschaften - Bayerische Akademie der Wissenschaften
    Chercheur invitée an der École des Hautes Études en Sciences Sociales - École des Hautes Études en Sciences Sociales, Paris (Frankreich)
    Ehrendoktorwürde - École normale supérieure Lettres et Sciences humaines Lyon
    Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis - Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Fellow der British Academy
    seit
    Ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und Künste
    seit
    Mitglied der Auswahlkommission für den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der DFG
    seit
    Gründungssprecherin und Vorstandsmitglied des SFB 1150 „Kulturen des Entscheidens“
    seit
    Mitglied der Academia Europaea
    seit
    Stellvertretende Sprecherin des Exzellenzclusters „Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne“
    seit
    Mitglied der Auswahlkommission für die Alexander-von-Humboldt-Professuren
    seit
    Mitglied der Auswahlkommission für den Forschungspreis des Landes Baden-Württemberg
    seit
    Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Nationalakademie
    seit
    Mitglied der Deutschen Nationalakademie Leopoldina
    seit
    Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Gerda-Henkel-Stiftung
    seit
    Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Historischen Museums Berlin
    seit
    Korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
    seit
    Korrespondierendes Mitglied der Göttingischen Akademie der Wissenschaften
    seit
    Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Humboldt Universität zu Berlin
    seit
    Ordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (seit 2011 Vorstandsmitglied)
    seit
    Mitglied im Hochschulrat der WWU Münster
    seit
    Koordinatorin und Hauptantragstellerin des Exzellenzclusters Religion und Politik
    seit
    Mitherausgeberin der Zeitschrift „Der Staat“
    seit
    Mitglied der German Studies Association (USA)
    seit
    Mitglied der Historischen Kommission für Westfalen
    seit
    Sprecherin des SFB 496 „Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme vom Mittelalter bis zur Französischen Revolution“
    seit
    Mitherausgeberin der „Zeitschrift für historische Forschung“ (seit 2003 Schriftleiterin)
    seit
    Mitglied der Vereinigung für Verfassungsgeschichte
    -
    Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin
    -
    Sprecherin des Exzellenzclusters „Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne“
    -
    Mitglied der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
    -
    Beiratsmitglied Freiburg Institute for Advanced Study
    -
    Mitglied im Stiftungsrat der Einstein-Stiftung Berlin
    -
    Graduiertenkolleg Gesellschaftliche Symbolik, WWU Münster
    -
    Stellvertretende Vorsitzende des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHHD)
    -
    Mitglied der DFG-Senats- und Bewilligungskommission für die Graduiertenkollegs
    -
    Vorstandsmitglied des Arbeitskreises Frühe Neuzeit im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands
  • Lehre

     

  • Publikationen

    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Bestattungs- und Trauerrituale. In: Beutmann, Jens; Kaiser, Jasmin; Manschus, Gabriela; Wolfram, Sabine, editors. : Tod & Ritual. Kulturen von Abschied und Erinnerung. Der Begleitband zur Sonderausstellung. S. 35-44.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Maria Theresia. Die Kaiserin in ihrer Zeit. Eine Biographie. 4. Aufl. München : C.H. Beck. ; .

    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Symbolik und Technik des Wählens in der Vormoderne. In: Richter, Hedwig; Buchstein, Hubertus, editors. : Kultur und Praxis der Wahlen. Eine Geschichte der modernen Demokratie. S. 31-62.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Politikstile und symbolische Kommunikation. Einführende Überlegungen. In: Tauber, Christine; Erben, Dietrich, editors. : Politikstile – Stilpolitik. S. 17-25.
    • Stollberg-Rilinger. Cultures of Decision-Making. London; .
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Rituale in historischer Perspektive. Theologisch-Praktische Quartalsschrift. ; 164: 115-122.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Protektion als Herrschaftsleistung. Kommentar. In: Haug, Tilman; Weber, Nadir; Windler, Christian, editors. : Protegierte und Protektoren. Asymmetrische politische Beziehungen zwischen Partnerschaft und Dominanz (16. bis frühes 20. Jahrhundert). S. 327-332.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Vormoderne politische Repräsentation als Abbildung und Zurechnung. In: Diehl, Paula; Steilen, Felix, editors. : Politische Repräsentation und das Symbolische. Historische, politische und soziologische Perspektiven. S. 133-155.

    • Stollberg-Rilinger, Barbara. The Emperor's Old Clothes: Constitutional History and the Symbolic Language of the Holy Roman Empire. New York, Oxford; .
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. The Contours of the Political. Five questions. In: Gregor, Neil; Heal, Bridget, editors. : German History Forum. S. 255-273.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Praktiken des Entscheidens. Zur Einführung. In: Brendecke, Arndt, editors. : Praktiken der Frühen Neuzeit. Akteure – Handlungen – Artefakte. S. 630-634.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Schlusskommentar. In: Braun, Bettina; Keller, Katrin; Schnettger, Matthias, editors. : Nur die Frau des Kaisers?. S. 245-251.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Das Europa der Aufklärung – ein corps politique? In: Stock, Günter; Markschies, Christoph; Hauer, Susanne, editors. : Zukunftsort EUROPA. S. 19-30.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Justus Möser und die landständische Verfassung seiner Zeit. In: Siemsen, Martin; Vogtherr, Thomas, editors. : Justus Möser im Kontext. Beiträge aus zwei Jahrzehnten. S. 89-102.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Unversöhnte Verschiedenheit. Schlusskommentar. In: Paulmann, Johannes; Schnettger, Matthias; Weller, Thomas, editors. : Unversöhnte Verschiedenheit. Verfahren zur Bewältigung religiös-konfessioneller Differenz in der europäischen Neuzeit. S. 198-203.
    • Stollberg-Rilinger Barbara; Althoff Gerd. Die Sprache der Gaben. Zu Logik und Semantik des Gabentauschs im vormodernen Europa. Jahrbücher für die Geschichte Osteuropas. ; 63(1): 1-22.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Das Zeichen des Antichrist. Einsetzungsriten der Fürstbischöfe im Zeitalter der Glaubensspaltung. In: Althoff, Gerd; Basu, Helene, editors. : Rituale der Amtseinsetzung. Inaugurationen in verschiedenen Epochen, Kulturen, politischen Systemen und Religionen. S. 61-94.

    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Решение с помощью жребия. Об обращении с контингентностью в раннее Новое время. ; .
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Für eine Historisierung des Entscheidens. EWE. Erwägen – Wissen – Ethik. ; 25(3): 487-489.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Der würfelnde Richter. In: Merle Schütte, Kristina Rzehak, Daniel Lizius, editors. : Zwischen Fakten und Fiktionen. Literatur und Geschichtsschreibung in der Vormoderne. S. 143-155.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Entscheidung durch das Los. Vom praktischen Umgang mit Unverfügbarkeit in der Frühen Neuzeit. In: André Brodocz et al., editor. : Die Verfassung des Politischen. Festschrift für Hans Vorländer. S. 63-83.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Logik und Semantik des Ranges in der Frühen Neuzeit. In: Ralph Jessen, editor. : Konkurrenz in der Geschichte. Praktiken – Werte – Institutionalisierungen. S. 197-227.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Rituals of Decision Making? Early Modern European Assemblies of Estates as Acts of Symbolic Communication. In: Yoshihisa Hattori, editor. : Political Order and the Forms of Communication in Medieval and Early Modern Europe. S. 63-95.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Um das Leben würfeln. Losentscheidung, Kriegsrecht und inszenierte Willkür in der Frühen Neuzeit. Historische Anthropologie. ; 22: 182-209.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Macht und Dinge. In: Stefanie Samida, Manfred K.H. Eggert, Hans Peter Hahn, editors. : Handbuch Materielle Kultur. Bedeutungen - Konzepte – Disziplinen. S. 85-88.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara, editors. : "Als Mann und Frau schuf er sie". Religion und Geschlecht. Würzburg : Ergon. ; .

    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Von der Schwierigkeit des Entscheidens. In: Deutscher Hochschulverband, editor. : Glanzlichter der Wissenschaft - Ein Almanach. S. 145-154.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation vom Spätmittelalter bis 1806. 5. Aufl. München : C.H. Beck. ; .
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Die vergessenen Bilder der Begriffsgeschichte. In: Hubert Locher, Adriana Markantonatos, editors. : Reinhart Koselleck und die Politische Ikonographie. S. 228-239.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Die Frühe Neuzeit – eine Epoche der Formalisierung? In: Andreas Höfele, Jan-Dirk Müller, Wulf Österreicher, editors. : Die Frühe Neuzeit. Revisionen einer Epoche. S. 3-27.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Organisierte Heuchelei. Zum Machtverfall des Alten Reiches im 18. Jahrhundert. In: Peter Hoeres, Armin Owzar, Christina Schröer, editors. : Herrschaftsverlust und Machtverfall. S. 97-110.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Les vieux habits de l’Empereur. Une histoire culturelle des institutions du Saint-Empire à l'époque moderne. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara, Neu Tim, Brauner Christina, editors. : Alles nur symbolisch? Bilanz und Perspektiven der Erforschung symbolischer Kommunikation. 1. Aufl. Köln/Weimar/Wien : Böhlau. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Offensive Formlosigkeit? Friedrich der Große, Aufklärung und Zeremoniellkritik. In: Stockhorst Stefanie, editor. : Epoche und Projekt. Perspektiven der Aufklärungsforschung. S. 181-214.
    • Stollberg Rilinger Barbara. Rituale. Vom vormodernen Europa bis zur Gegenwart. Frankfurt/Main u.a.; .

    • Stollberg-Rilinger Barbara. „Parlamentarische Kultur“ und „Symbolische Kommunikation“. Grundsätzliche kommentierende Überlegungen. In: Schulz Andreas, Wirsching Andreas, editors. : Parlamentarische Kulturen in Europa – Das Parlament als Kommunikationsraum. S. 91-102.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. State and Political History in a Culturalist Perspective. In: Flüchter Antje, Richter Susan, editors. : Structures on the Move. S. 41-55.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Rituale des Konsenses? Ständische Partizipation im frühneuzeitlichen Europa. Gerald Stourzh Vorlesung zur Geschichte der Menschenrechte und der Demokratie. ; 2012.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Kommentar. In: Gabriel Karl, Gärtner Christel, Pollack Detlef, editors. : Umstrittene Säkularisierung. S. 280-291.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Das Berliner Stadtschloss und die symbolische Logik der Souveränität. In: Ribbe Wolfgang, Kloosterhuis Jürgen, editors. : Schloss, Macht und Kultur. Entwicklung und Funktion brandenburg-preußischer Residenzen. S. 23-44.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Das Alteuropa-Konzept in der “Zeitschrift für historische Forschung”. In: Jaser Christian, Lotz-Heumann Ute, Pohlig Matthias, editors. : Alteuropa – Vormoderne – Neue Zeit (1200-1800). S. 47-58.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Le portrait du roi : entre art, histoire, anthropologie et sémiologie. Points de vue de Antonio Pinelli, Gérard Sabatier, Barbara Stollberg-Rilinger et Christine Tauber, avec Diane Bodart. Perspective, la revue de l’INHA. ; 2: 627-644.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Kaiser, Kaisertum (Neuzeit). In: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte. S. Sp. 1505-1514.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Offensive Formlosigkeit? Friedrich der Große und der Stilwandel des diplomatischen Zeremoniells in Europa. In: Sösemann Bernd, Vogt-Spira Gregor, editors. : Friedrich der Große in Europa. Geschichte einer wechselvollen Beziehung. S. 354-371.

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die zwei Schwerter des Kurfürsten. In: Krentz Natalie, Harding Elisabeth, editors. : Symbolik in Zeiten von Krise und gesellschaftlichem Umbruch. Darstellung und Wahrnehmung vormoderner Ordnung im Wandel. S. 179-241.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Völkerrechtlicher Status und zeremonielle Praxis auf dem Westfälischen Friedenskongress. In: Kintzinger Martin, Jucker Martin, editors. : Theorie, Norm und Praxis vom 12. bis zum 18. Jahrhundert. S. 147-164.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Rating – Ranking – Rangkonflikte. Was macht akademische Exzellenz aus? In: Schmidt-Glintzer Helwig, editor. : Die Reformuniversität Helmstedt 1576-1810. Vorträge zur Ausstellung „Das Athen der Welfen“. S. 15.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Much Ado About Nothing? Rituals of Politics in Early Modern Europe and Today. Annual Bulletin of the German Historical Institute. ; : 9-25.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Kaiser, Kaisertum (Neuzeit). In: Handwörterbuch der deutschen Rechtsgeschichte. S. 10.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Comunicación simbólica en la época premoderna. Conceptos, tesis, perspectivas para la investigación. In: Hensel Silke, editor. : Constitución, poder y representaci´n. Dimensiones simbólicas del cambio politico en la época de la independencia mexicana. S. 44.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. On the Function of Rituals in the Holy Roman Empire. In: Ewans Robert J. W., Schaich Michael, Wilson Peter, editors. : The Holy Roman Empire 1495-1806. S. 14.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Kneeling before God – Kneeling before the Emperor. In: Petersen NH, Østrem E, Bücker A, editors. : Resonances. Historical Essays on Continuity and Change. S. 149-172.
    • Stollberg-Rilinger Barbara, editor. : Was ist Aufklärung? Quellen und Dokumente. Stuttgart : Reclam. ; .

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Soziale Magie. Das Ritual der Promotion in der Frühen Neuzeit. Gegenworte. ; : 4.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Einleitung. In: Stollberg-Rilinger Barbara, Weißbrich Thomas, editors. : Die Bildlichkeit symbolischer Akte (Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme). S. 12.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Einleitung. In: Stollberg-Rilinger Barbara, Krischer André, editors. : Herstellung und Darstellung verbindlicher Entscheidungen. Verhandeln, Verfahren und Verwalten in der Vormoderne (ZHF, Beiheft 45). S. 22.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Traditionalism – Rationalism. Two Paths to the Prussian Reforms? European Studies. ; (9): 6.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Verfassungsgeschichte als Kulturgeschichte. Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Germanistische Abt.. ; : 31.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Politische Partizipation als Inszenierung. Zur symbolisch-rituellen Dimension frühneuzeitlicher Ständeversammlungen am Beispiel des Reichstags von 1653/54. In: Daum Werner, editor. : Kommunikation und Konfliktaustragung. Verfassungskultur als Faktor politischer und gesellchaftlicher Machtverhältnisse. S. 21.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Zur moralischen Ökonomie des Schenkens bei Hof. In: Paravacini Werner, editor. : Luxus und Integration. Materielle Hofkultur Westeuropas vom 12. bis zum 18. Jahrhundert. S. 15.
    • Stollberg-Rilinger Barbara, Krischer André, editors. : Herstellung und Darstellung von Entscheidungen. Verfahren, Verwalten und Verhandeln in der Vormoderne. Berlin : Duncker & Humblot. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara, Weißbrich Thomas, editors. : Die Bildlichkeit symbolischer Akte. Münster : Rhema. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara, editor. : Ideengeschichte. Wiesbaden : Steiner. ; .

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Le investiture davanti al trono dell‘età moderna come ritual. Annali di Storia moderna e contemporanea. ; (15): 18.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation vom Spätmittelalter bis 1806. 4. Aufl. München : C.H. Beck. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die Welt als Symboluniversum. Zur neueren Forschung über symbolische Kommunikation. In: Andenna Giancarlo, editor. : Religiosità e Civiltà. Le communicazione simboliche. Atti del Convegno Internazionale Domodossola, 20-23 settembre 2007. S. 23.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die Investitur mit den Reichslehen in der Frühen Neuzeit. : Leibniz Publik. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara. „Die Puppe Karls des Großen“. Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation als praktizierter Mythos. In: Depenheuer Otto, editor. : Mythos als Schicksal. Was konstituiert die Verfassung?. S. 44.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Spenden und Schenken. Ein Ritual religiöser und politischer Kommunikation. In: Isenbort Gregor, editor. : Die Sprache des Geldes. Katalog zur Ausstellung der Europäischen Zentralbank. S. 7.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Le rituel de l’investiture dans le Saint-Empire de l’époque moderne: Histoire institutionnelle et pratiques symboliques. Revue d’histoire moderne et contemporaine. ; (56): 22.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. The Impact of Communication Theory on the Analysis of the Early Modern Statebuilding Processes. In: Blockmans Wim, Holenstein André, Matheu Jon, editors. : Empowering Interactions. Political Culture and the emergence of the State in Europe. 1300-1900. S. 5.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die Würde des Gerichts. Spielten symbolisch-zeremonielle Formen an den höchsten Reichsgerichten eine Rolle? In: Oestmann Peter, editor. : Zwischen Formenstrenge und Billigkeit. Forschungen zum vormodernen Zivilprozess. S. 25.

    • Stollberg-Rilinger Barbara. La communication symbolique à l’époque pré-moderne. Concepts, thèses, perspectives de recherche. Trivium. ; (2).
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Einleitung. In: Stollberg-Rilinger Barbara, Althoff Gerd, Goetzmann Jutta, Puhle Matthias, editors. : Spektakel der Macht. Rituale im Alten Europa 800-1800. Katalog- und Essayband zur Ausstellung des Kulturhistorischen Museums Magdeburg. S. 4.
    • Stollberg-Rilinger Barbara, Althoff Gerd, Goetzmann Jutta, Puhle Matthias, editors. : Spektakel der Macht. Rituale im Alten Europa 800-1800. Katalog- und Essayband zur Ausstellung des Kulturhistorischen Museums Magdeburg. Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barabara. Diskurs und Symbol. Das Beispiel des Reichstages in Augsburg 1530. In: Feuchter Jörg, Helmrath Johannes, editors. : Politische Redekultur in der Vormoderne. Die Oratorik europäischer Parlamente in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. S. 18.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Des Kaisers alte Kleider : Verfassungsgeschichte und Symbolsprache des alten Reiches. München : Beck. ; .

    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation vom Spätmittelalter bis 1806. 3. Aufl. München : C.H. Beck. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die Historiker und die Werte. In: Allemeyer Maria Luisa, Behrens Katharina, Mersch Katharina Ulrike, editors. : Eule oder Nachtigall? Tendenzen und Perspektiven kulturwissenschaftlicher Werteforschung. S. 13.
    • Stollberg-Rilinger Barbara, Althoff Gerd. Rituale der Macht. In: Michaels Axel, editor. : Die neue Kraft der Rituale. S. 36.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Einleitung. In: Stollberg-Rilinger Barbara, Weller Thomas, editors. : Wertekonflikte – Deutungskonflikte. Internationales Kolloquium des SFB 496 im Mai 2005. S. 13.
    • Stollberg-Rilinger Barbara, Weller Thomas, editors. : Wertekonflikte – Deutungskonflikte. Münster : Rhema. ; .

    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation vom Spätmittelalter bis 1806. 2. Aufl. : C.H. Beck. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Ständische Repräsentation – Kontinuität oder Kontinuitätsfiktion? Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte. ; : 21.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Verfassungsakt oder Fest? Die „solemnis curia“ der Goldenen Bulle und ihr Fortleben in der Frühen Neuzeit. In: Matthäus Michael, editor. : Die Kaisermacher. Frankfurt am Main und die Goldene Bulle, 1356 – 1806. S. 10.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Das Reich als Lehnssystem. In: Schilling Heinz, Heun Werner, Götzmann Jutta, editors. : Heiliges Römisches Reich deutscher Nation 962-1806. Altes Reich und neue Staaten. Essays, 29. Ausstellung des Europarates im Deutschen Historischen Museum Berlin. S. 12.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die Symbolik der Reichstage. Überlegungen zu einer Perspektivumkehr. In: Lanzinner Maximilian, Strohmeyer Arno, editors. : Der Reichstag 1486-1613: Kommunikation – Wahrnehmung – Öffentlichkeit. S. 16.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Vom Volk übertragene Rechte? Zur naturrechtlichen Umdeutung ständischer Verfassungsstrukturen im 18. Jahrhundert. In: Klippel Diethelm, editor. : Naturrecht und Staat. Politische Funktionen des europäischen Naturrechts (17.-19. Jh.). S. 15.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Ordnungsleistung und Konfliktträchtigkeit der höfischen Tafel. In: Schütte Werner u.a., editor. : Zeichen und Raum. Ausstattung und höfisches Zeremoniell in den deutschen Schlössern der Frühen Neuzeit (Rudolstädter Forschungen zur Residenzkultur, Bd.3). S. 19.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation vom Spätmittelalter bis 1806. München : Beck. ; .

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Nur ein bloßes „Gedankending“? Der deutsche Adel in der Anpassungskrise um 1800. In: Frese Werner, editor. : Zwischen Revolution und Reform. Der westfälische Adel um 1800. S. 13.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die politische und soziale Physiognomie des Zeitalters. Einleitung. In: Hammerstein Notker, Herrmann Ulrich, editors. : Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte, Bd.II: 18. Jahrhundert. S. 31.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Herstellung und Darstellung politischer Einheit. Instrumentelle und symbolische Dimensionen politischer Repräsentation im 18. Jahrhundert. In: Andres Jan, Geisthövel Alexa, Schwengelbeck Matthias, editors. : Die Sinnlichkeit der Macht. Herrschaft und Repräsentation seit der Frühen Neuzeit (Historische Politikforschung, 5). S. 19.
    • Stollberg-Rilinger Barbara, editor. : Was heißt Kulturgeschichte des Politischen? Berlin : Duncker & Humblot. ; .

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Knien vor Gott – Knien vor dem Kaiser. Zum Ritualwandel im Konfessionskonflikt. In: Althoff Gerd, editor. : Zeichen – Rituale – Werte. Internationales Kolloquium des Sonderforschungsbereich 496 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. S. 32.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Symbolische Kommunikation in der Vormoderne. Begriffe – Forschungsperspektiven – Thesen. Zeitschrift für Historische Forschung. ; (31): 38.
    • Stollberg-Rilinger Barabara. Hofzeremoniell als Zeichensystem. Zum Stand der Forschung. In: Riepe Juliane, editor. : Musik der Macht – Macht der Musik. Die Musik an den sächsisch-albertinischen Herzogshöfen Weißenfels, Zeitz und Merseburg. Bericht über das wissenscvhaftliche Symposion anläßlich der 4. Mitteldeutschen Heinrich-Schütz-Tage Weißenfels 2001. S. 11.

    • Stollberg-Rilinger Barabara. Verfassung und Fest. Überlegungen zur festlichen Inszenierung vormoderner und moderner Verfassungen. In: Becker Hans Jürgen, editor. : Interdependenzen zwischen Verfassung und Kultur. Tagung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte in Hofgeismar vom 22.3.-24.3.1999 (Der Staat, Beiheft 15). S. 42.
    • Stollberg-Rilinger Barabara. Einleitung. In: Stollberg-Rilinger Barbara, editor. : Politisch-soziale Praxis und symbolische Kultur der landständischen Verfassungen im westfälischen Raum (Westfälische Forschungen). S. 10.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die Verfassung des Alten Reiches am Ende des 18. Jahrhunderts. In: Gärtner Ulrike, Koppetsch Judith, editors. : Klostersturm und Fürstenrevolution. Staat und Kirche zwischen Rhein und Weser 1794/1803. Begleitbuch zur Ausstellung der Staatlichen Archive des Landes Nordrhein-Westfalen und des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund. S. 9.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Von der sozialen Magie der Promotion. Ritual und Ritualkritik in der Gelehrtenkultur der Frühen Neuzeit. In: Wulf Christop, Zirfas Jörg, editors. : Rituelle Welten (Paragrana 12). S. 23.
    • Stollberg-Rilinger Barbara, editor. : Politisch-soziale Praxis und symbolische Kultur der landständischen Verfassungen im westfälischen Raum. ; .

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die Wissenschaft der feinen Unterschiede. Das Präzedenzrecht und die europäischen Monarchien vom 16. bis zum 18. Jh. Majestas. ; (10): 25.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Honores regii. Die Königswürde im zeremoniellen Zeichensystem der Frühen Neuzeit. In: Kunisch Johannes, editor. : Dreihundert Jahre Preußische Königskrönung. Eine Tagungsdokumentation. S. 25.
    • Stollberg-Rilinger, Barbara. Die zeremonielle Inszenierung des Reiches, oder: Was leistet der kulturalistische Ansatz für die Reichsverfassungsgeschichte? In: Schnettger Matthias, editor. : Imperium Romanum – irregulare corpus – Teutscher Reichs-Staat. Das Alte Reich im Verständnis der Zeitgenossen und der Historiographie. S. 13.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Der Grafenstand in der Reichspublizistik. In: Wunder Heide, editor. : Dynastie und Herrschaftssicherung in der Frühen Neuzeit. Geschlechter und Geschlecht (ZHF, Beiheft 28). S. 15.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Geschlechterverhältnisse im Wandel. Liebe, Ehe und Partnerwahl. In: Weiß Gisela, Dethlefs Gerd, editors. : „Zerbrochen sind die Fesseln des Schlendrians“. Westfalens Aufbruch in die Moderne. S. 19.
    • Stollberg-Rilinger Barabara. Das Verschwinden des Geheimnisses. In: Engel Gisela u.a., editor. : Das Geheimnis am Beginn der europäischen Moderne (Zeitsprünge. Forschungen zur Frühen Neuzeit 6). S. 34.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Die Wahlkapitulation als Landesgrundgesetz? Zur Umdeutung altständischer Verfassungsstrukturen in Kurmainz am Vorabend der Revolution. In: Stollberg-Rilinger Barbara, Neuhaus Helmut, editors. : Menschen und Strukturen Alteuropas. Festschrift für Johannes Kunisch zum 65. Geburtstag (Historische Forschungen, 73). S. 25.
    • Stollberg-Rilinger Barbara, Neuhaus Helmut, editors. : Menschen und Strukturen in der Geschichte Alteuropas. Festschrift für Johannes Kunisch zur Vollendung seines 65. Lebensjahres. Berlin : Duncker & Humblot. ; .

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Rang vor Gericht. Zur Verrechtlichung sozialer Rangkonflikte in der frühen Neuzeit. Zeitschrift für Historische Forschung. ; (28): 33.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Einleitung. In: Flüchter-Sheryar, Antje, Perrefort Maria, editors. : Die vergessene Geschichte. 775 Jahre Frauenleben in Hamm. Werkstattberichte. S. 13.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Einleitung. In: Stollberg-Rilinger Barbara, editor. : Vormoderne politische Verfahren. Tagung in Münster September 1999 (ZHF, Beiheft). S. 13.
    • Stollberg-Rilinger Barbara, editor. : Vormoderne politische Verfahren. Tagung in Münster, September 1999 (ZHF, Beiheft 25), Berlin 2001. Berlin : Duncker & Humblot. ; .

    • Stollberg-Rilinger, Barbara (Hrsg.), Krischer, André (Bearb.), editors. : Das Hofreisejournal des Kurfürsten Clemens August von Köln 1719-1745. Siegburg; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Was heißt landständische Repräsentation? Überlegungen zur argumentativen Verwendung eines politischen Begriffs. Zeitsprünge. Forschungen zur Frühen Neuzeit. ; (4): 15.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Zeremoniell, Ritual, Symbol. Neue Forschungen zur symbolischen Kommunikation in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. Zeitschrift für Historische Forschung. ; (27): 16.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Europa im Jahrhundert der Aufklärung. Stuttgart : Reclam. ; .

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Staatsmaschine. In: Historisches Wörterbuch der Philosophie. S. 3.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Vormünder des Volkes? Konzepte landständischer Repräsentation in der Spätphase des Alten Reiches. Berlin : Duncker & Humblot. ; .

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Der Staat - eine Maschine? Mythos Staat (Der Blaue Reiter. Journal für Philosophie). ; (7): 3.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. "Ein Unding welches zu keinem Geschlecht gehört". Amalie von Gallitzin und die ständischen Geschlechterrollen um 1800. In: Amalia Fürstin von Gallitzin (1748-1806), „Meine Seele ist auf der Spitze meiner Feder“. Katalog zur Ausstellung der Universitäts- und Landesbibliothek Münster. S. 9.

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Höfische Öffentlichkeit. Zur zeremoniellen Selbstdarstellung des brandenburgischen Hofes vor dem europäischen Publikum. Forschungen zur brandenburgischen und preußischen Geschichte N.F.. ; (7): 31.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Zeremoniell als politisches Verfahren. Rangordnung und Rang¬streit als Strukturmerkmale des frühneuzeitlichen Reichstags. In: Kunisch Johannes, editor. : Neue Studien zur frühneuzeitlichen Reichsgeschichte. S. 41.

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Väter der Frauengeschichte? - Das Geschlecht als historiographische Kategorie im 18. und 19. Jahrhundert. Historische Zeitschrift. ; (262): 32.
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Gut vor Ehre oder Ehre vor Gut? - Zur sozialen Distinktion zwischen Adels- und Kaufmannsstand in der Ständeliteratur der Frühen Neuzeit. In: Burkhardt Johannes, editor. : Augsburger Handelshäuser im Wandel des historischen Urteils. S. 14.

    • Stollberg-Rilinger Barbara. "Das Weib nimmt eine Art Gipfel im Guten und Bösen ein" Die Affinität von Marienverehrung und Hexenentwurf bei dem Kölner Dominikaner Jakob Sprenger. In: Franken I., Kling-Mathey Ch., editors. : Köln der Frauen. Ein Stadtwanderungs- und Lesebuch. S. 11.

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Neuerscheinungen zur Historiographie der Aufklärung. Zeitschrift für historische Forschung. ; 18: 5.

    • Stollberg-Rilinger Barbara. 200 Jahre Französische Revolution. Bilanz einer historischen Gedenkfeier auf dem deutschen Buchmarkt. Zeitschrift für historische Forschung. ; 17: 61.

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Der absolute deutsche Fürstenstaat als Maschine. Jahrbuch des italienisch-deutschen historischen Instituts in Trient. ; 15: 99-113.

    • Stollberg-Rilinger Barbara. Handelsgeist und Adelsethos. Zur Diskussion um das Handelsverbot für den deutschen Adel vom 16. bis zum 18. Jh. Zeitschrift für historische Forschung. ; 15: 36.

    • Kunisch Johannes, Stollberg-Rilinger Barbara, editors. : Staatsverfassung und Heeresverfassung in der europäischen Geschichte der frühen Neuzeit. Berlin : Duncker & Humblot. ; .
    • Stollberg-Rilinger Barbara. Der Staat als Maschine. Zur politischen Metaphorik des absoluten Fürstenstaats. Berlin : Duncker & Humblot. ; .