Dr. Michael Blömer

Dr. Michael Blömer war von April 2009 bis Oktober 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt C-9 Konkurrenz und Identität in polytheistischen Gesellschaften des antiken Kleinasien – Lokale Kulte zwischen Abgrenzung und Integration (erste Förderphase) und von November 2012 bis Oktober 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt B2-20 Mediale Repräsentation und „religiöser Markt“: Sichtbarkeit, Selbstdarstellung und Rezeption syrischer Kulte im Westen des Imperium Romanum des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.