Analytische Rechtsphilosophie

Buchcover
© Suhrkamp

Mit Fragen der analytischen Rechtsphilosophie befasst sich ein neuer Sammelband, den der Philosoph Dr. Amir Mohseni vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster mitherausgegeben hat.

Was ist ein Rechtssystem? Lassen sich Gehalt und Geltung rechtlicher Normen unabhängig von moralischen Annahmen bestimmen? Wodurch zeichnet sich Rechtsstaatlichkeit aus? Diese grundlegenden Fragen sind im angloamerikanischen Raum in den letzten Jahrzehnten unter der Rubrik „general jurisprudence“ diskutiert worden.

Die klassische Gegenüberstellung von »Positivismus« und »Naturrecht« ist dabei in ihren Konturen geschärft, zugleich aber auch grundlegend problematisiert worden. Der Band macht zentrale und debattenprägende Texte der analytischen Rechtsphilosophie zugänglich und vermittelt einen Eindruck von der Lebendigkeit und theoretischen Fruchtbarkeit dieser Disziplin. (Suhrkamp/exc)

Hinweis: Koch, Felix / Mohseni, Amir / Schweikard, David P. (Hrsg.): Analytische Rechtsphilosophie. Grundlagentexte. Berlin: Suhrkamp 2019, ISBN 978-3-518-29819-0, 630 Seiten, 30,00 Euro.