Mai 2015

„Prayer and Power“

News-tagung-prayer-and-power 1 1News-tagung-prayer-and-power 2 1
© Sammlung Diehl

Das Amt der Gottesgemahlin als einflussreichste Position einer Priesterin im Alten Ägypten steht im Mittelpunkt einer internationalen Tagung am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster.

Herrscher und Eliten in imperialen Ordnungen

News-interaktion-von-herrschern-und-eliten-kfsg

Mit der Interaktion von Herrschern und Eliten in imperialen Ordnungen von der Spätantike bis zur Frühen Neuzeit befasst sich eine internationale Tagung am Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

„Kritik als wichtiger Teil von Religion“

News-buch-jenseits-der-tradition-kfsg

Mit der Kritik an religiösen Traditionen im Judentum, Christentum und Islam beschäftigt sich der neue interdisziplinäre Sammelband „Jenseits der Tradition?“ aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

Berufsbiografien von Muslima in Paris und Berlin

News Gastwissenschaftlerin Linda Hennig Kfsg

Über Berufsbiographien von deutschen und französischen Muslima forscht die Soziologin Linda Hennig als Gastwissenschaftlerin am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster.

„Entscheiden ist nicht selbstverständlich“

News Sfb Kulturen Des Entscheidens Kfsg

Die Historikerin und stellvertretende Sprecherin des Exzellenzclusters „Religion und Politik“, Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger, erforscht unterschiedliche „Kulturen des Entscheidens“ in einem neu bewilligten Sonderforschungsbereich.

„Das muslimische Alltagsleben rekonstruieren“

News-tagung-soziologie-des-islams-kfsg

Neue Forschungsansätze zu einer „Soziologie des Islams“ stehen im Mittelpunkt einer gleichnamigen internationalen Tagung, an der sich Mitglieder des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ beteiligen.

Wiederkehr der Götter oder Rückgang des Religiösen?

News-buch-religion-in-der-moderne-kfsg

In der Debatte um die Rolle der Religion in der Moderne ist am Exzellenzcluster eine der bislang umfassendsten empirischen Untersuchungen internationaler religiöser Entwicklungstrends von 1945 bis heute entstanden.

Auszeichnung für Nils Jansen

News Akademie Der Wissenschaften Und Der Kuenste Nils Jansen Kfsg

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste hat den Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Nils Jansen vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in ihre Reihen aufgenommen.

„Sprichwörtliche Toleranz des Hinduismus“

News-hinduismus-und-der-westen-kfsg

Über die Rezeption hinduistischer Konzepte im Westen und westlicher Konzepte im Hinduismus hat die Religionswissenschaftlerin Prof. Dr. Annette Wilke vom Exzellenzcluster in der Ringvorlesung gesprochen.

Poesie und Zivilisation im Iran

News-gastwissenschaftler-seyed-bahman-khodadadi-kfsg

Über Poesie und Zivilisation im Iran spricht der iranische Gastwissenschaftler Seyed Bahman Khodadadi des Exzellenzclusters in der Reihe „Monthly Academics“ des International Office der WWU.

„Gleichgültigkeit gegenüber Religionsausübung“

Prof-dr-detlef-pollack-kfsg

Über zentrale Ergebnisse seiner neuen Studie „Religion in der Moderne. Ein internationaler Vergleich“ hat Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack vom Exzellenzcluster in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) gesprochen.

Transfer zwischen Indien und der westlichen Welt

News-rvl-annette-wilke-kfsg

Über die die Rezeption hinduistischer Konzepte im Westen und umgekehrt spricht die Religionswissenschaftlerin Prof. Dr. Annette Wilke vom Exzellenzcluster am 12. Mai in der Ringvorlesung „Transfer zwischen Religionen“.

Der Austausch über Philosophie und Wissenschaft

News Rvl Austausch Ueber Philosophie Und Wissenschaft Kfsg

Über Philosophie und Wissenschaft als gemeinsames Erbe von Judentum, Christentum und Islam im Mittelalter hat der Kölner Philosoph Prof. Dr. Andreas Speer in der Ringvorlesung „Transfer zwischen Religionen“ gesprochen.

„Münster als Erinnerungsort für einen epochalen Frieden“

News-eks-festakt-und-friedensmahl-kfsg

Mit Friedensmahl und Festakt feiert die Stadt Münster am 15. Mai die Auszeichnung der Rathäuser von Münster und Osnabrück mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel. Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger hält den Festvortrag.

Neues zur Kulturgeschichte des Alten Orients

News-kulturgeschichte-des-alten-orients-kfsg

Mit den Themen „Babylonien und seine Nachbarn in neu- und spätbabylonischer Zeit“ sowie „Krieg und Frieden im Alten Vorderasien“ befassen sich zwei Sammelbände, die der Altorientalist Prof. Dr. Hans Neumann mit herausgegeben hat.

Philosophie und Wissenschaft

News Rvl Philosophie Und Wissenschaft Kfsg

Über Philosophie und Wissenschaft als gemeinsames Erbe abrahamitischer Religionen im Mittelalter spricht Philosoph Prof. Dr. Andreas Speer aus Köln am Dienstag, 12. Mai, in der öffentlichen Ringvorlesung „Transfer zwischen Religionen“.

„Für unsere Stadt – jetzt und in der Zukunft“

News-gutes-morgen-muenster-kfsg

Der Exzellenzcluster beteiligt sich an der Bürgeraktion „Gutes Morgen Münster“ zur stadtweiten Zukunftsgestaltung. Die Homepage der Aktion präsentiert den Forschungsverbund mit Texten, Fotos und in einem Stadtplan.

„Für eine friedliche Koexistenz der Religionen“

News-interviews-transfer-zwischen-religionen-kfsg

Wissenschaftler des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ haben in der Deutschlandfunk-Sendung „Aus Kultur- und Sozialwissenschaften“ über Forschungen zum Thema Transfer zwischen Religionen berichtet.

Dynamiken der Religionsgeschichte

News Fellowship Thomas Grossboelting Kfsg

Historiker Prof. Dr. Thomas Großbölting vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ forscht ab Oktober 2015 als Fellow des Käte Hamburger Kollegs der Ruhr-Universität Bochum (RUB).

„Wie die Icons eines Computers“

News-juedische-bildkultur-und-buchkultur-kfsg

Über den Kulturaustausch zwischen Juden, Christen und Muslimen durch Buch und Bild im Mittelalter hat die Judaistin Prof. Dr. Katrin Kogman-Appel aus Israel in der Ringvorlesung „Transfer zwischen Religionen“ gesprochen.

Bundesverdienstkreuz für den Philosophen Ludwig Siep

News Verdienstkreuz Ludwig Siep Kfsg

Philosoph Prof. Dr. Ludwig Siep vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ hat das Bundesverdienstkreuz für seine „herausragende wissenschaftliche Arbeit“ und das wissenschaftspolitische Engagement erhalten.

Workshop „Ethik und Anthropologie“

News Vortrag Julian Nida-ruemelin Kfsg

Über die philosophische Anthropologie spricht der Philosoph Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin am Exzellenzcluster am 7. Mai. Sein öffentlicher Vortrag „Plädoyer für eine normative (humanistische) Anthropologie“ ist Teil eines Workshops.

Über Buch- und Bildkultur im Mittelalter

News-rvl-katrin-kogman-appel-kfsg

Über den Kulturaustausch zwischen Juden, Christen und Muslimen durch Buch und Bild im Mittelalter spricht die Judaistin Prof. Dr. Katrin Kogman-Appel aus Israel am 5. Mai in der Ringvorlesung „Transfer zwischen Religionen“.