Mathematik – Klasse 1 – Arithmetik – Einführung von Ziffern – Stunde 4 - Clip 3

Schluss – Phasenübergang „Aufräumen“. Die Lehrkraft will sich im Kreis vor der Tafel von den SuS verabschieden und fordert die SuS auf, die Aufgaben zu beenden und ihre Materialien wegzuräumen. Kann eine Schlussphase mit so unterschiedlichen Aktivitäten zu einem gemeinsamen Abschluss führen?

Kontextinformationen

In dieser vierten Einzelstunde der Unterrichtseinheit zum Thema Arithmetik – Einführung von Ziffern wird das Thema Kennenlernen der Ziffer 2 in einer ersten Grundschulklasse behandelt. Es sind insgesamt 25 Kinder in der Klasse. In dieser vierten Schulstunde an einem Freitag im September sind 24 Kinder anwesend, davon 11 Jungen und 13 Mädchen. Die SuS arbeiten an ihren Aufgaben. Die Einen formen aus Pfeifenreinigern die Ziffer 2, andere üben die Schreibweise der Ziffer 2. Die Lehrkraft möchte die Schlussphase beginnen und den Abschlussspruch im Kreis vor der Tafel aufsagen.

Analyseschwerpunkt

Der Clip 3 „Schluss – Phasenübergang „Aufräumen““ eignet sich zur Analyse der Klassenführungsfacetten des Monitorings und der Strukturierung:
  • Inwiefern signalisiert die Lehrkraft den Wechsel der Phasen und können ihr alle SuS folgen?
  • Registriert die Lehrkraft alle Verzögerungen und Störungen der SuS und reagiert darauf?
  • Inwiefern reagiert die Lehrkraft auf aufkommende Störungen während der Einzelarbeit?
  • Verläuft der Übergang zwischen den beiden Phasen reibungslos?

Tags

Art des Videos
Clip
Schulform
Grundschule
Jahrgangsstufe
1. Klasse
Unterrichtsfach
Mathematik
Unterrichtsphasen
Reflexionsphase
Unterrichtsaktivitäten
Übergang
Analyseschwerpunkt
Klassenführung
1. Klasse Anfangsunterricht