Lehre

Lehre im Bereich der Gleichstellung und Mädchenförderung bezieht sich gerade für die Zielgruppe auf authentisches, partizipatives forschendes Lernen in kleinen Gruppen, wobei zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Selbstbewusstseins aktive workshopartige Veranstaltungen dominieren. So entstehen neue Lehrformate, die Workshop-Charakter haben und eng mit Outreach-Formaten verzahnt sind.

Kontinuierliche Lehrangebote

Schüler/-innenvorlesungen zu Laser, Werkzeug aus Licht, Schwingungen und Wellen, Holographie, ca. 1-2 pro Jahr.


Seit 2011 jährlich: Türen auf für die Maus. Ein experimenteller Aktionstag für Kinder in der Physik am 03. Oktober eines Jahres (seit 2011).


Teilnahme mit Veranstaltungen am Tag der Schulphysik der WWU Münster (seit 2009).


Organisation des Girls Day im Fachbereich Physik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (seit 2003);  Darstellung als Best Practice im BMBF-Film Girls Day – der Film 2005.


Teilnahme mit Veranstaltungen am Hochschultag für Schüler/-innen der WWU Münster (seit 2002).


Teilnahme an der Physik Herbstakademie für Schüler/-innen des FB Physik mit speziellen Angeboten für Mädchen (seit 2002).


Entwicklung von Workshops im Schülerlabor MExLab mit gendergerechter Ausrichtung zu den Themen Gravitation und Rotation (Physik auf dem Jahrmarkt, Physik im Fallturm, Levitation durch Magnete), Raketen und Fliegen (3,2,1 ... Lift up), sowie vielen Themen der Forschungsschwerpunkte des Fachbereichs Physik der WWU Münster: Optik (Lichtgitarre, Laserlabyrinth, CD-Spektrometer, Licht und Farbe, Licht in der Kriminaltechnik), Strukturbildung (Granulare Medien, Rieselrad, Turbulenz), Naturereignisse (Erdbeben, Tornado und Wirbel, Blitze, Hagelschauer und Elektrizität, Geosensoren, das Licht der Sterne) Nanowelten (Nanobeschichtungen, Tropfen in der Nanowelt), Kern- und Teilchenphysik (Neutrinopendel und –optik, Nebelkammer, Funkenkammer).

Forschendes Lernen - Einzelprojekte

Kreativ Workshop Laserlicht. Ein citizen science Workshop des MExLab Physik. April 2014.


Herbstakademie für Schüler/innen, Anette von Droste Hülshoff-Gymnasium Dülmen. Experimente für Schüler/-innen aus dem MExLab Physik, 06.11.2012, Dülmen.


Zwischen Wunsch und Peer-Group Druck: das Wahlverhalten von Mädchen in MINT-Bereichen
C. Denz
Beteiligung an Ringvorlesung Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in der wissenschaftlichen Analyse, Philosophische Fakultät, WWU Münster, Wintersemester 2010/2011, 28. Januar 2011, Münster.


Durchführung eines Workshops für Schüler/innen der 11.-13. Klasse, zdi-Ingenieurtag Region Münster 2010, 16. Juni 2010, Münster.


Veranstaltungen für Mädchen zum Projekt Light up your Life (BMBF, 2008 –2010): Eröffnungsveranstaltung Light up your Life, Mai 2009, Münster sowie Workshops und Light-at Work Veranstaltungen für Mädchen, Juni - Dezember 2009, Münsterland. Projekthomepage.


Eröffnung des Schülerlabors MExLab – Münsters Experimentierlabor Physik mit den Schwerpunkten Mädchen- und Begabtenförderung, Februar 2007. Homepage.


Experimente und Experimentierlabor für Schüler und Schülerinnen, Exponate zu Nichtlinearer Physik im Rahmen des Frauenförderpreises 2003.


Physikstudium für Mädchen
C. Denz
Tagesveranstaltung im Rahmen der Tagung Mut zu MINT, Tagung für hochbegabte Schülerinnen, 04.-07. Oktober 2001, Berlin.


Mädchen lernen Technik - Bau eines Radios
C. Denz, K. Friedrich, A. Samann, A. Paul-Kohlhoff
eintägiges Seminar, Projekttag der Prälat-Diehl-Schule, Februar 1998, Groß Gerau.


Frauen schaffen Meilensteine - Leistungen von Physikerinnen von der Antike bis zur Neuzeit
C. Denz
Lehrauftrag, Fachbereich Physik der Phillips-Universität Marburg, Sommersemester 1994.


Von der Antike bis zur Neuzeit - der verleugnete Anteil der Frauen an der Physik
C. Denz et al.
Realisierung einer Ausstellung, Eröffnung Oktober 1993.


Vorbilder für Physikerinnen in der Geschichte der Physik
C. Denz
Lehrauftrag, TU Darmstadt, Sommersemester 1993.


Ursachen und Gründe für den geringen Frauenanteil in der Physik und verwandten Naturwissenschaften
C. Denz
Lehrauftrag Wintersemester 1992/93.


Hinführung von Schülerinnen zu naturwissenschaftlichen Fächern - Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils in ingenieur- und naturwissenschaftlichen Studiengängen
C. Denz, K. Diegelmann
Tagung für Lehrkräfte der Jahrgangsstufen 10 bis 12 der Fachgebiete Physik, Chemie und Mathematik, 27. September 94, Hessisches Institut für Lehrerfortbildung, Jugenheim.


Modellprojekt Ingenieur- und Naturwissenschaften für Schülerinnen
C. Denz, K. Diegelmann
Schulversuch mit Orientierungsmöglichkeiten für Mädchen, Eltern und LehrerInnen, gefördert von der TH Darmstadt und dem Hessischen Ministerium für Wissen¬schaft und Kunst, Sommersemester 1994 und Wintersemester 1994/95.