Numismatik in Münster

Mehrere Fächer an der Universität Münster befassen sich mit Numismatik, also mit Münzkunde. Numismatik wird regelmäßig in der Lehre angeboten und numismatische Themen sind Schwerpunkte der Forschung in Münster. Dabei erstrecken sich die Themen von der Antike bis zur Gegenwart und umfassen europäische sowie außereuropäische Münzen. Die Universität Münster, die über eine eigene Sammlung antiker Münzen verfügt, kooperiert eng mit dem Münzkabinett des LWL Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte und der numismatischen Sammlung des Stadtmuseum Münster. Seit Herbst 2017 wird eine numismatische Autumnschool in Münster angeboten.

Münze des Monats (Januar 2019)

Pfennig des Corveyer Abtes Saracho, Münster, LWL-Museum für Kunst und Kultur 1,165 g, Dm. 18,6 mm, St. 90° (ex. Adolf Hess AG, Luzern, April 1966), Inv.Nr.17176Mz Av
© LWL-Museum für Kunst und Kultur (Westfälisches Landesmuseum), Münster

Autumn School

© R. Dylka