8. Ältere Sekundärliteratur

in alphabetischer Reihenfolge

1. Schriften; 2. Zeitschriftenartikel; 3. Werkausgaben; 4. Briefausgaben;
5. Textsammlungen; 6. Einzelwerke; 7. Leibnitiana; 9. Übersetzungen


  • Anonymus - 1740
    De origine animae et malo haereditario, quam Leibnitius in theodicaea primum tradidit, editio altera priori auctior et correctior. Holm 1740.
    Quelle: Google Books

  • Abicht, Johann Georg - 1738
    Praelectiones de creatione mundi in quibus quaedam Leibnitii et aliorum opiniones examinantur, Wittenberg 1738
    Quelle: Google Books

  • Achsel, Richard - 1905
    Über den Zahlbegriff bei Leibniz, Burg b. Magdeburg 1905.
    Quelle: Bayerische Staatsbibliothek

  • Bailly, Jean Sylvain - 1768
    Eloge de Leibnitz, Berlin 1768.
    Quelle: Google Books

  • Benoit, Georg von - 1869
    Darstellung der Locke'schen Erkenntnisstheorie verglichen mit der Leibniz'schen Kritik derselben, Bern 1869.
    Quelle: Google Books

  • Bergmann, Joseph - 1854
    Leibnitz in Wien: nebst fünf ungedruckten Briefen desselben über die Gründung einer kais. Akademie der Wissenschaften an Karl Gust. Heräus In Wien : mit Anmerkungen kaiserl.-königl. Hof- und Staatsdruckerei, 1854
    Quelle: Google Books

  • Bertereau, Adolphe - 1842
    Leibnitz considéré comme historien de la philosophie, Paris 1843.
    Quelle: Google Books

  • Bonifas, François - 1863
    Étude sur la théodicée de Leibniz, Paris 1863
    Quelle: Google Books

  • Canz, Israel Gottlieb - 1749
    Philosophiae Leibnitianae et Wolffianae usus in theologia per praecipua fidei capita. Editio nova ementata, Frankfurt u. Leipzig 1749.
    Quelle: Google Books

  • Caspari, Otto - 1869
    Leibniz, das Prinzip der Monade und das Problem der Wechselwirkung : ein Beitrag zur Geschichte der neuern Philosophie, Heidelberg, 1869.
    Quelle: Google Books

  • Caspari, Otto - 1870
    Leibniz' Philosophie: beleuchtet vom Gesichtspunkt der physikalischen Grundbegriffe Kraft und Stoff, Leipzig 1870.
    Quelle: Google Books

  • Class, Gustav - 1874
    Die metaphysischen Voraussetzungen des Leibnitzischen Determinismus, Tübingen 1874
    Quelle: Österreichische Nationalbibliothek

  • Creuzer, Christoph Andreas Leonhard - 1796
    Leibnitii doctrina de mundo optimo sub examen revocatur denuo, Leipzig 1796.
    Quelle: Google Books

  • Damiron, Philibert - 1860
    Concours sur la philosophie de Leibnitz, Paris 1860.
    Quelle: Google Books

  • Durdík, Josef - 1869
    Leibnitz und Newton: Ein Versuch über die Ursachen der Welt, auf Grundlage der positiven Ergebnisse der Philosophie und der Naturwissenschaften, Halle 1869.
    Quelle: Bayerische Staatsbibliothek

  • [Dutens] - 1767
    Institutions leibnitiennes ou précis de la monadologie, Lyon 1767.
    Quelle: Google Books

  • Eberhard, Johann August - 1817
    Charakteristik des Freiherrn von Leibnitz, Leipzig 1817.
    Quelle: Google Books

  • Ehrenberg, Christian Gottfried - 1845
    Rede zur Feier des Leibnitzischen Jahrestages über Leibnitzens Methode, Verhältnis zur Natur-Forschung und Briefwechsel mit Leeuwenhoek, in der öffentlichen Sitzung der Königlich-Preuss. Akademie der Wissenschaften, Berlin 1845.
    Quelle: Google Books

  • Erdmann, Johann Eduard - 1842
    Leibnitz und die Entwicklung des Idealimus vor Kant, Leipzig 1842.
    Quelle: Google Books

  • Fischer, Kuno - 1867
    Geschichte der neuern Philosophie, Bd. 2: Leibniz und seine Schule,Heidelberg - 1867
    Quelle: Google Books

  • Foucher de Careil, Louis Alexandre - 1858
    Über den Nutzen einer Ausgabe der vollständigen Werke von Leibniz, in seiner Beziehung zur Geschichte Österreichs und der Gründung einer Gesellschaft der Wissenschaften in Wien, vom Grafen Louis Alexandre Foucher de Careil mit Anmerkungen von Joseph Bergmann, Wien 1858.
    Quelle: Google Books

  • Foucher de Careil, Louis Alexandre - 1861
    Leibniz, la philosophie juive et la Cabale: Trois lectures à l'Académie des sciences morales et politiques avec les manuscrits inédits de Leibniz, Paris 1861.
    Quelle: Google Books

  • Foucher de Careil, Louis Alexandre - 1876
    Leibniz et les deux Sophies, Paris 1876.
    Quelle: Google Books

  • Fassoni, Liberato - 1754
    De Leibnitiano rationis sufficientis principio dissertatio, Sankt Gallen
    Quelle: Österreichische Nationalbibliothek

  • Foucher de Careil, Louis Alexandre - 1862
    Leibniz, Descartes et Spinoza ? Avec un rapport par M. V. Cousin. Paris 1862.
    Quelle: Google Books
    auch hier - Quelle: Gallica

  • Exner, Franz - 1843
    Über Leibnitz'ens Universal-Wissenschaft, Prag 1843
    Quelle: Google Books

  • Feuerbach, Ludwig - 1837
    Darstellung, Entwicklung und Kritik der Leibnitz'schen Philosophie, Ansbach 1837.
    Quelle: Google Books

  • Gerhardt, C. J. - 1848
    Die Entdeckung der Differentialrechnung durch Leibniz: mit Benutzung der Leibnizischen Manuskripte aus der Königlichen Bibliothek zu Hannover. Halle 1848.
    Quelle: Google Books

  • Grote, Ludwig - 1869
    Leibniz und seine Zeit: Populäre Vorlesungen gehalten in Anfange des Jahres 1869, Hannover 1869.
    Quelle: Google Books

  • Guhrauer, Gottschalk Eduard - 1835
    Leibnitii de unione animae et corporis doctrina. Dissertatio inauguralis philosophica, Berlin 1835
    Quelle: Google Books

  • Guhrauer, Gottschalk Eduard - 1846
    Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibniz: eine Biographie, Erster Theil, Breslau 1846.
    Quelle: Google Books

  • Guhrauer, Gottschalk Eduard - 1846
    Nachträge zu der Biographie Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibnitz, Breslau 1846.
    Quelle: Google Books

  • Hahn, Rudolf - 1899
    Die Entwickelung der Leibnizischen Metaphysik und der Einfluß der Mathematik auf dieselbe, bis zum Jahre 1686, 1899.
    Quelle: Bayerische Staatsbibliothek

  • Halbwachs, Maurice - 1907
    Leibniz, Paris 1907.
    Quelle: Gallica

  • Hansch, Michael Gottlieb - 1728
    Godefridi Guilielmi Leibnitii Principia philosophiae, more geometrico demonstrata: cum excerptis ex epistolis philosophi et scholiis quibusdam ex historia philosophica ... Accedunt Theoremata metaphysica de proprietatibus quibusdam entis infiniti et finiti mundique existentis perfectione, ex philosophia Leibnitiana pariter selecta et geometrice demonstrata nec non Meditatio philosophica de unione mentis et corporis denuo edita, Frankfurt u. Leipzig 1728.
    Quelle: Google Books

  • Hardant, L. - 1877
    Étude sur l'origine du mal dans Leibniz, thèse de baccalauréat en théologie soutenue devant la Faculté de Montauban par L. Hardant, Montauban 1877.
    Quelle: Gallica

  • Hartenstein, Gustav - 1846
    De materiae apud Leibnitium notione: et ad monadas relatione commentatio, Leipzig 1846.
    Quelle: Google Books

  • Hartmann, Joachim - 1743
    Vernünfftige Gedancken zur Beurtheilung der Frage: Ob eine blos Animalische Seele könne vernünfftig werden? und Erläuterung einer davon in Hn. v. Leibnitz Theodicee vorkommenden Stelle : bey Gelegenheit der öffentlichen Anzeige seiner Vorlesungen ... entworffen und aufgesetzt von Joachim Hartmann, Rostock 1743.
    Quelle: Google Books

  • Helfferich, Adolf - 1846
    Spinoza und Leibniz: oder, Das Wesen des Idealismus und des Realismus, Hamburg u. Gotha 1846
    Quelle: Google Books

  • Herder, Johann Gottfried - 1802
    Gottfried Wilhelm Leibnitz, seine Arbeiten und Entwürfe,
    in: Adrastea 3 (Leipzig 1802), S.116-143.
    Quelle: Google Books

  • Hoüel, Guillaume Jules - 1869
    Sur une formule de Leibniz, Bordeaux 1869.
    Quelle: Google Books

  • Hülsen, Friedrich - 1885
    Correspondenz zwischen Leibniz und der Königin Sophie Charlotte Kaiserin-Augusta-Gymnasium zu Charlottenburg XVI. Jahresbericht, ... Charlottenburg 1885.
    Quelle: digital.ub.uni-duesseldorf

  • Jacoby, Daniel - 1867
    De Leibnitii studiis Aristotelicis. Additum est Leibnitii ineditum. Berlin 1867.
    Quelle: Google Books

  • Jaucourt, Louis de - 1734
    Histoire de la vie et des ouvrages de Leibnitz, Amsterdam 1734.
    Quelle: Google Books

  • Jaucourt, Louis de - 1757
    Geschichte des Herrn von Leibnitz und Verzeichniß seiner Werke, aus dem Französischen des Ritters von Jaucourt, nebst einigen Anmerkungen, Leipzig 1757.
    Quelle: Google Books

  • Justi, Johann Heinrich Gottlob von - 1748
    Untersuchung der Lehre von den Monaden und einfachen Dingen, worinnen der Ungrund derselben gezeiget wird, Dissertation Qui A Remporté Le Prix Proposé Par L'Academie Royale Des Sciences Et Belles Lettres Sur Le Systeme Des Monades Avec Les Pieces Qui Ont Concouru, Berlin: Chez A. Haude Et J. C. Spener
    Quelle: Österreichische Nationalbibliothek

  • Kahle, Carl M. - 1839
    Leibnizen's vinculum substantiale, Berlin 1839
    Quelle: Google Books

  • Keller, Franz - 1847
    Spinoza und Leibnitz über die Freiheit des menschlichen Willens, Erlangen 1847.
    Quelle: Google Books

  • Kern, Hermann - 1847
    De leibnitii scientia generali commentatio, Halle 1847
    Quelle: Google Books

  • Kvet, František Boleslav - 1857
    Leibnitz'ens Logik: nach den Quellen dargestellt, Prag 1857.
    Quelle: Google Books

  • Kvet, František Boleslav - 1857
    Leibnitz und Comenius, Prag 1857.
    Quelle: Google Books

  • Lamprecht, Jacob Friedrich - 1740
    Leben des Freyherrn Gottfried Wilhelm von Leibnitz, Berlin 1740.
    Quelle: Google Books

  • Legrand, Louis - 1868
    G. G. Leibnitii de nova methodo discendae docendaeque jurisprudentiae, Paris 1868
    Quelle: Google Books

  • Lemoine, Albert - 1850
    Quid sit materia apud Leibnitium. Paris 1850.
    Quelle: Google Books

  • Ludovici, Carl Günther - 1737
    Ausführlicher Entwurff einer vollständigen Historie der Leibnitzischen Philosophie, Bd. 1, Leipzig 1737.
    Quelle: Google Books

  • Ludovici, Carl Günther - 1737
    Ausführlicher Entwurff einer vollständigen Historie der Leibnitzischen Philosophie, Bd. 2, Leipzig 1737.
    Quelle: Google Books

  • Ludovici, Carl Günther - 1738
    Ausführlicher Entwurff einer vollständigen Historie der Leibnitzischen Philosophie, Bd. 3, Leipzig 1738.
    Quelle: Google Books

  • Ludovici, Carl Günther - 1738
    Neueste Merckwurdigkeiten der leibnitz-wolffischen Weltweisheit, Frankfurt u. Leipzig 1738.
    Quelle: Google Books

  • Maine de Biran, Pierre - 1819
    Exposition de la doctrine philosophique de Leibnitz: composée pour la Biographie universelle, Paris 1819.
    Quelle: Google Books

  • Meyer, Hans Georg - 1874
    Leibniz und Baumgarten als Begründer der deutschen Asthetik, Halle-Wittenberg, 1874.
    Quelle: Open Library

  • Müller, Jacobus Fridericus - 1737
    Ausführlicher Beweiß, daß das sogenannte Systema Harmoniae Praestabilitae eine ungegründete, und gefährliche, Meinung sey, Giessen.
    Quelle: Österreichische Nationalbibliothek

  • Neff, L. - 1870
    Gottfried Wilhelm Leibniz als Sprachforscher und Etymologe, Teile 1-2, Heidelberg 1870.
    Quelle: Google Books

  • Noren, Désiré - 1875
    La critique de Kant et la métaphysique de Leibniz. Histoire et théorie de leurs rapports, Paris 1875
    Quelle: Gallica

  • Nourrisson, Jean-Félix - 1860
    La philosophie de Leibniz, Paris 1860
    Quelle: Google Books

  • Ohse, Jakob - 1888
    Untersuchungen über den Substanzbegriff bei Leibniz, Dorpat 1888.
    Quelle: Bayerische Staatsbibliothek

  • Pertz, Georg Heinrich - 1846
    Ueber Leibnizens kirchliches Glaubensbekenntniss: Gelesen in der philosophisch-historischen Klasse der Königl. Akademie der Wissenschaften zu Berlin am 18. Mai, und in der öffentlichen Leibniz-Sitzung am 1. Juli 1846, abgedruckt aus der Allgemeinen Zeitschrift für Geschichte, Bd. 4 Heft 1, Berlin 1846.
    Quelle: Google Books

  • Petsch, Johannes - 1765
    Het roemrugtig Leven van den wydberoemden Baron van Leibnitz, En de lotgevallen van deszelfs Theodicée of Gods-Verdediging; Beknoptelyk beschreven door Johannes Petsch, Lid van de Hollandsche Maatschappy der Wetenschappen, Utrecht: Roeland de Meyere 1765.
    Quelle: Google Books

  • Pfleiderer, Edmund - 1870
    Leibniz als Verfasser von zwölf anonymen: meist deutschen politischen Flugschriften, Leipzig 1870.
    Quelle: Google Books

  • Piat, Clodius - 1915
    Les grandes philosophes: Leibniz, Paris 1915.
    Quelle: Gallica

  • Pichler, Aloys - 1869
    Die Theologie des Leibniz: aus sämmtlichen gedruckten und vielen noch ungedruckten Quellen mit besonderer Rücksicht auf die kirchlichen zustände der Gegenwart zum ersten Male vollständig dargestellt, erster Theil, München 1869.
    Quelle: Google Books

  • Plath, Carl Heinrich Christian - 1869
    Die Missionsgedanken des Freiherrn von Leibnitz: eine Studie, Berlin 1869.
    Quelle: Google Books

  • Posselt, Moritz Conrad - 1843
    Peter der Grosse und Leibnitz, Dorpat und Moskau 1843.
    Quelle: Google Books

  • [Prechtl, M.] - 1815
    Friedens-Benehmen zwischen Bossuet, Leibnitz und Molan für die Widervereinigung der Katholiken und Protestanten, Sulzbach 1815.
    Quelle: Google Books

  • Quaebicker, Richardus - 1868
    Lockii et Leibnitii de cognitione humana sententiarum interse oppositarum disquisitio comparativa: Dissertatio inauguralis philosophica, Halle 1868
    Quelle: Google Books

  • Schaller, Julius - 1830
    De Leibnitii philosophia dissertatio, Halle 1830
    Quelle: Google Books

  • Schmidt, Johannes - 1875
    Leibnitz und Baumgarten, ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Aesthetik, Halle
    Quelle: Österreichische Nationalbibliothek

  • Schulze, Gottlob Ernst - 1827
    Ueber die Entdeckung, dass Leibnitz ein Katholik gewesen sey, Göttingen 1827.
    Quelle: Google Books

  • Secrétan, Charles - 1840
    La philosophie de Leibnitz: Fragmens d'un cours d'histoire de la histoire de la métaphysique, Genf u. Paris 1840.
    Quelle: Google Books

  • Sigwart, Heinrich Christoph Wilhelm - 1822
    Die Leibniz'sche Lehre: von der prästabilirten Harmonie in ihrem Zusammenhange mit früheren Philosophemen betrachtet, Tübingen 1822.
    Quelle: Google Books

  • Sloman, Heinrich Brarens - 1857
    Leibnitzens Anspruch auf die Erfindungen der Differenzialrechnung, Leipzig 1857.
    Quelle: Google Books

  • Sloman, Heinrich Brarens - 1857
    The claim of Leibnitz to the invention of the differential calculus, Cambridge 1860.
    Quelle: Google Books

  • Snellman, Johan Vilhem - 1836
    De vi historica disciplinae philosophicae Leibnitii meditationes, pars prima, Helsingfors 1836
    pars secunda, Helsingfors 1836
    pars tertia, Helsingfors 1836
    Quelle: Google Books

  • Thomsen , C.N.T.H. - 1832
    Systematis Leibnitiani in philosophia maxime, expositio quaedam, ratione inprimis habita quaestionis, num alia esoterica, alia exoterica habuerit vir ille dogmata, Schleswig 1832.
    Quelle: Google Books

  • Trendelenburg, Friedrich Adolf - 1856
    Über Leibnizens Entwurf einer allgemeinen Charakteristik, Berlin 1856.
    Quelle: Google Books

  • Wanke, Georg - 1892
    Das Stetigkeitsgesetz bei Leibniz, Phil. Diss. Erlangen, Kiel 1892
    Quelle: Gallica

  • Weber, Theodor Hubert - 1858
    Spinozae atqve Leibnizii philosophiae, ratione habita libri cvi nomen est: "Réfutation inédite de Spinoza par Leibniz préc. d'un mém. par A. Foucher de Careil. Paris 1854" critica commentatio, Bonn 1858.
    Quelle: Google Books

  • Zimmermann, Robert - 1847
    Leibnitz' Monadologie. Deutsch - mit einer Abhandlung über Leibnitz' und Herbart's Theorieen des wirklichen Geschehens. Wien 1847.
    Quelle: Google Books

  • Zimmermann, Robert - 1849
    Robert Zimmermann, Leibnitz und Herbart: eine Vergleichung ihrer Monadologien, Wien 1849.
    Quelle: Google Books

  • Zimmermann, Robert - 1852
    Der Cardinal Nicolaus Cusanus als Vorläufer Leibnitzens, Wien, 1852.
    Quelle: Google Books

  • Zimmermann, Robert - 1852
    Robert Zimmermann, Das Rechtsprinzip bei Leibnitz: Ein Beitrag zur Geschichte der Rechtsphilosophie, Wien 1852.
    Quelle: Google Books

  • Zimmermann, Robert - 1854
    Über Leibnitzens Conceptualismus, Wien 1854.
    Quelle: Google Books

  • Zimmermann, Robert - 1855
    Leibnitz und Lessing: Eine Studie. Wien 1855.
    Quelle: Google Books