© IfK

CHANGE GEN Z – Ein Magazin von IfK-Studierenden beschäftigt sich mit der Generation Z

(30.09.2021) Generationengerechtigkeit, verpasste Freundschaften, Catcalling, politische Desorientierung – das alles sind Themen, mit denen sich die Generation Z auseinandersetzt. Wie keine andere steht sie für „Fridays for Future“, für Aufbruch, für Kompromisslosigkeit. Sie ist zugleich feministisch, antirassistisch, gesellschaftskritisch – aber noch vieles mehr. In diesem Magazin schreiben 15 Menschen der Generation Z, was ihnen wichtig ist, zeigen Haltung, grübeln und blicken mit einer Mischung aus Sorge und Zuversicht auf die großen Herausforderungen, die vor ihnen liegen. 

Unter Anleitung des Lehrbeauftragten Dr. Ulrich Schaper, Redakteur bei der Zeitungsgruppe Münsterland und freier Journalist, konzipierten die Teilnehmer*innen des medienpraktischen Seminars „Vom Thema zur Story zum Text – Blattmachen mit Struktur und Dramaturgie“ im Sommersemester ein eigenes Magazin. Sie suchten Themen, die ihre Generation bewegen, sie recherchierten, trafen Menschen und schrieben auf, was sie erlebten. Das 70-seitige Magazin ist eine Sammlung aus Reportagen, Features und Essays, die einen Blick gewähren auf das, was sie antreibt und bewegt, diese Generation Z.   

Link zu den Seminarprodukten

Ansprechpartner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Dr. Stephan Völlmicke
Telefon: +49 251 83-23006
Telefax: +49 251 83-21310 (Geschäftszimmer IfK)