British Library, MS. Add. 16577
© The British Library

Das Institut für Jüdische Studien

Das Institut für Jüdische Studien wurde im Sommer 2015 am Fachbereich Philologie der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) eingerichtet. Die zwei am Institut beheimateten Professuren sowie mehrere wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten ein breites Spektrum an Themen und Zugängen an.

Derzeit bieten die Lehrenden des Instituts ihre Lehrveranstaltungen im Rahmen verschiedener Studiengänge der WWU Münster an. Eine Übersicht über das aktuelle Lehrangebot finden Sie in der Rubrik Lehre.

Seit dem Wintersemester 2018/19 bieten wir einen Bachelorstudiengang "Jüdische Studien" an: ZFB Jüdische Studien. In dem Studiengang werden zunächst Sprachkenntnisse und Grundlagenwissen der Judaistik vermittelt. Davon abgesehen werden verschiedene Schwerpunkte der Jüdischen Studien angesprochen. Der Studiengang wird als Zwei-Fach-Bachelor (ZFB) angeboten und kann mit allen Fächern kombiniert werden. Eine Übersicht über die Fächer, die im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelors an der Universität Münster angeboten werden, finden Sie hier: Studienführer

Besonders geeignet für Kombinationen sind Archäologie-Geschichte-Landschaft, Kunstgeschichte, Anglistik, Romanistik, Germanistik, Kultur –und Sozialanthropologie, Religionswissenschaften, Geschichte, Islamwissenschaften/Arabistik, u.a.m.

Ein zu dem Bachelorstudium konsekutiver Masterstudiengang ist ebenfalls in Planung.

Unsere Schwerpunkte liegen sowohl in der Lehre als auch in der Forschung in der Kulturgeschichte des Judentums von der Spätantike bis zur Moderne mit besonderem Interesse an visueller und materieller jüdischer Kultur sowie jüdischer Geistes-, Ideen- und Wissenschaftsgeschichte.

Am Institut für Jüdische Studien können Sie im Fach Jüdische Studien / Judaistik promovieren.

Eine judaistische Fachbibliothek wird derzeit aufgebaut.