Zielgruppennavigation: 

 

Hauptnavigation: 

Sprache:

Stand

Alle Scans wurden eingepflegt.

Das Scholz-Archiv

Heinrich Scholz war ein Logiker, Philosoph und Theologe, und Begründer der münsteraner mathematischen Logik und Grundlagenforschung. Dies Archiv soll seine wissenschaftliche und private Korrespondenz, vorwiegend aus seiner Münsteraner Zeit vom Oktober 1928 bis zu seinem Tod am 30. Dezember 1956, einer interessierten Öffentlichkeit anbieten.

Zur Dokumentenübersicht

Idee des Archivs

Zunächst wurde bzw. wird die Korrespondenz gescannt und, möglichst sauber in Einzeldokumenten getrennt, hier unter scans eingebunden. Dazu gehört jeweils eine OCR-Version des Scans, und eine kurze Beschreibung des Inhalts.

Mithelfen?

Zur besseren Suche sind die Abstract-Abschnitte der gescannten Dokumente hilfreich. Wir können sie aber kaum alle selbst sinnvoll füllen, und sind dankbar für Ihre Mitarbeit. Wenn Sie sich also intensiver mit dem Nachlass beschäftigen und selbst Hand anlegen wollen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Instituts für mathematische Logik und Grundlagenforschung. Herzlichen Dank!

 
start.txt · Zuletzt geändert: 2013/07/03 09:50 von lindfel
[unknown button type]
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki
Impressum 2017| Datenschutzhinweis| | © 2007 FB10 WWU Münster
Universität Münster
Schlossplatz 2 · 48149 Münster
Tel.: +49 (251) 83-0 · Fax: +49 (251) 83-3 20 90
E-Mail: