• Forschungskolloquium

    Abonnieren Sie die Mailingliste, um die Zoom-Zugangsdaten zu den Vorträgen zu erhalten. Der Zoom-Link wird rechtzeitig bekannt gegeben.

    © Petra Minn

    Verzeichnis über vergangene Vorträge im Rahmen des Forschungskolloquiums:

  • Wintersemester 2021/22

    Datum

    ReferentIn Titel
    27.10.2021 Prof. Dr. Nathanael Andrade (Binghampton) Interregional Slave Trafficking in the Roman Empire. Evidence from the Legal Documents
    24.11.2021 Prof. Dr. Fatih Onur (Antalya) New evidence for the Lycian border regions of the ‘Stadiasmus Patarensis’: The results of the field survey in Oktapolis (2021) and some comparisons with Mylias and Mnarike
    01.12.2021 Prof. Dr. Daniëlle Slootjes (Amsterdam) Finding the People.Mechanisms of Crowd Behaviour in the Ancient World

    08.12.2021

    Winckelmann-Vortrag

    20 Uhr, Hörsaal F5

    Prof. Dr. Ute Verstegen (Erlangen) Die materielle Kultur des frühen Christentums entlang der Seidenstraßen. Christliche Archäologie aus Perspektive der Globalgeschichte
    15.12.2021 Prof. Dr. Roland Steinacher (Innsbruck Gesetze gegen den Polytheismus zwischen Konstantin I. und Theodosius I. – Beobachtungen zu spätantiken kaiserlichen Verfügungen
    22.12.2021 Dr. Dr. Christopher Schliephake (Augsburg) Antizipierte Umwelten und/als soziokulturelle Ressourcen antiker Gesellschaften

    19.01.2022

    via Zoom

    Dr. Jörn Lang (Leipzig) Dualität von Präsenz und Bedeutung – Beobachtungen zu Dekorformen unteritalischer Keramik
    26.01.2022 Dr. Paul Kosmin (Harvard) The Making of the Southern Sea – Forging a Coastal Rim in the Hellenistic Period
    02.02.2022 Prof. Dr. Ortwin Dally (DAI Rom) Neue Ausgrabungen auf dem Kapitol in Rom. Ein Transekt in die Stadtgeschichte Roms von der Antike bis zur Neuzeit

  • Sommersemester 2021

    Datum

    ReferentIn Titel
    12.05.2021 Dr. Sandra Scheuble-Reiter (Halle) ὀρφανοεπιμεληταί und das Problem von Soldatenwaisen im ptolemäischen Ägypten. Zu einem unpublizierten Trier Papyrus (P.UB Trier S 78-7)
    09.06.2021 Prof. Dr. Angelos Chaniotis (Princeton) Emotionen und Fiktionen: Von furchterregenden Römern, mitfühlenden Herren, fürsorglichen Eliten
    und hoffnungsvollen Bürgern
    16.06.2021 Prof. Dr. Francisco Pina Polo (Zaragoza) Frumentary Policy, Ideology, and the Welfare State in the Late Roman Republic
    23.06.2021 Prof. Dr. Elena Franchi (Trento) Krieg und Koinon im antiken Griechenland
    30.06.2021 Prof. Dr. Olivier Hekster (Nijmegen) Great Expectations: Roman Emperors Defined by their Subjects
    07.07.2021 PD Dr. Birgit Bergmann (Regensburg) Ὀλυμπίανδε. Kriegsweihungen in Delphi und Olympia
    14.07.2021 Prof. Dr. Alexandra W. Busch (Mainz) Resilienzfaktoren in diachroner und interkultureller Perspektive
  • Wintersemester 2020/21

    Datum

    ReferentIn Titel
    02.12.2020 Prof. Dr. Angela Ganter (Regensburg) Geld, Kulte, Waffen, oder: Wie lokal war regionale Integration im frühklassischen Arkadien?
    13.01.2021 Jun.-Prof. Dr. Thoralf Schröder (Köln) Kundenorientiert? Überlegungen zu Produktionsdynamiken von römischen Skulpturen
    20.01.2021 Univ.-Prof. Mag. Dr. Robert Rollinger (Innsbruck) Zur Konzeption von "Welt" und "Weltherrschaft" zur Zeit der Achaimeniden. Die Imagination von Raum und imperialer Herrschaft im Wechselspiel
    27.01.2021 PD Dr. Andreas Hofeneder (Greifswald Appians Βασιλική und Ἰταλική
    10.02.2021 Prof. Dr. Christian Kunze (Regensburg) Das Porträt des Augustus: Verbreitungsformen und Deutungsperspektiven
  • Wintersemester 2019/20

    Datum
    ReferentIn Titel
    23.10.2019 Dr. Giorgos Kavvadias (Archäologisches Nationalmuseum Athen) The Lost Cup of Spyros Louis
    30.10.2019 Prof. Werner Tietz (Universität Köln) Eine Sklavenwirtschaft? Ländliche Arbeitskräfte im Imperium Romanum
    06.11.2019 Prof. Brendan Burke (Universität Athen und Victoria) Uncovering Ancient Eleon in Boeotia: New Discoveries from the Bronze Age through the Classical Periods
    13.11.2019 Dr. Sebastian Watta (Universität Erlangen) Die Bodenmosaiken der frühen Kirchen des Nahen Ostens: Raumheiligkeit, Weltkonzept und die Notwendigkeiten des Lebens
    20.11.2019 Prof. Hilmar Klinkott (Universität Kiel) Die Panik von Gaugamela

    04.12.2019

    Prof. Dr. Monika Trümper (Freie Universität Berlin)

    Winckelmann-Vortrag

    Die Entwicklung der Badekultur in Pompeji. Neue Forschungen in den Stabianer Thermen

    11.12.2019 Prof. Dr. Vasiliki Kassianidou (University of Cyprus) "Now I have sent to thee five hundred talents of copper ..." (EA 35). Cyprus and the trade of copper in the Late Bronze Age
    18.12.2019 Dr. Kim Beerden (Universität Leiden) Better Safe than Sorry: Nocturnal Divinatory Signs from a Roman 1st Century BCE Perspective
    15.01.2020 Prof. Dr. Christian Wendt (Universität Bochum) Die Unausweichlichkeit des Peloponnesischen Krieges – eine Falle als Besitz für immer?

  • Sommersemester 2019

    10.04.2019 Charikleia Armoni (Köln) „Die Gründung einer neuen Stadt und eine ἄστοργος ἐρωμένη. Ein noch unpubliziertes Archiv aus der Kölner Papyrussammlung.“
    15.05.2019 Prof. Jeremy McInerney (Pennsylvania) „Hephaistos in the Agora“
    22.05.2019 Dr. Marcel Wegner-Rieckesmann (Düsseldorf/Münster) „Bischof Gaudiosus und die Märtyrerin Restituta. Überlegungen zu einer spätantiken
    Reliquientranslation und ihrer Bedeutung für die Bischofskirche von Neapel“

    29.05.2019

    Prof. Werner Tietz (Köln) „Eine Sklavenwirtschaft? Ländliche Arbeitskräfte im Imperium Romanum"
    26.06.2019 Prof. Dr. Touraj Daryaee (Irvine) „Armenia and Iran: The Birth of Two Nations in Late Antiquity”
    03.07.2019 Prof. Sebastian Schmidt-Hofner (Tübingen) „Sacerdotes iustitiae. Bilder des Staates und die Elite des spätrömischen Reiches“
    10.07.2019 Prof. Dr. Dietrich Boschung (Köln) „Die Findung des Besonderen. Überlegungen zur Forschungsgeschichte des römischen
    Porträts“