Am Institut betreute Arbeiten und Projekte

  • Habilitationen

    Bogner, Daniel: Das Recht des Politischen. Erfahrungszeugnisse zum Algerienkrieg und ein neuer Begriff der Menschenrechte (abgeschlossen 2012).

    Buß, Gregor: Christliche Ethik im afrikanischen Kontext. Universaler Anspruch und kulturelle Vielfalt (Arbeitstitel). Seit 06/2020; Heimbach-Steins.

    Filipović, Alexander: Erfahrung – Vernunft – Praxis. Zur Profilierung Christlicher Sozialethik im Gespräch mit dem philosophischen Pragmatismus (abgeschlossen 2012).

    Riedl, Anna Maria: Politik jenseits des Menschen? Bioethische und biopolitische Herausforderungen des Transhumanismus. Ein Perspektivenwechsel mit Bruno Latour und der Akteur-Netzwerk-Theorie. Seit 10/2018; Heimbach-Steins/Kirchschläger.

  • Promotionen

    Laufende Arbeiten

    Akakpo, Coffi Regis Vladimir: Option für die Armen als sozialer Bildungsauftrag katho-lischer Schulen. Zum diakonischen Anspruch des katholischen Bildungswesens in Benin. Seit 10/2015; Heimbach-Steins.

    Bachmann, Claudius: Potenziale der Christlichen Sozialethik für die Führungskräfte- und Managmentausbildung. Theoretische Grundlegung und Bedingungen der Implementierung (Arbeitstitel). Seit 06/2018; Heimbach-Steins.

    Becker, Josef: Das “Recht, Rechte zu haben” (H. Arendt) theologisch-politisch gelesen. Eine rechtskritische Aktualisierung im Kontext globaler Migration (Arbeitstitel). Seit 06/2017; Heimbach-Steins.

    Brunsmann, Timo: Sozialethische Aspekte der deutschen Kirchensteuer und alternativer Finanzierungsformen (Arbeitstitel). Seit 01/2007; Gabriel.

    Burke, Rebekka: Institutionelle Schutzkonzepte und Kinderpartizipation in der Gemeindepastoral (Arbeitstitel). Seit 07/2018; Könemann/Heimbach-Steins

    Geitzhaus, Philipp: Die Platonische Geste. Alain Badious philosophisches Programm nach dem „Tode Gottes“ (Arbeitstitel). Seit 06/2020; Heimbach-Steins

    Holbein, Christoph: „Revolution der Liebe“? Eine Care-revolutionäre Perspektive auf das theologische Sprechen von Liebe (Arbeitstitel). Seit 08/2018, Heimbach-Steins.

    Kösters, Angelika: Das Recht auf Einwanderung. Christlich-sozialethische Neubegründung eines Rechts auf Einwanderung im Gespräch mit Andreas Cassee und Achille Mbembe (Arbeitstitel). Seit 08/2019; Heimbach-Steins.

    Mutke, Annett: Deutsche Sicherheitspolitik in der Spätmoderne. Christlich-friedensethische Reflexionen am Beispiel des Afghanistan-Einsatzes 2001–2021 (Arbeitstitel). Seit 10/2012; Heimbach-Steins.

    Quaing, Lea: Verletzliche Körper. Ethische Anerkennung, theologische Würdigung, gesundheitspolitische Regulierung (Arbeitstitel). Seit 06/2020; Heimbach-Steins

    Ueberbach, Myriam: Geteilte Sorge – Verantwortung für pflegebedürftige alte Men- schen als gesamtgesellschaftliche Aufgabe (Arbeitstitel). Seit 04/2017; Heimbach-Steins.

    Urselmann, Judith: Vom ‚spatial turn‘ zur ‚spatial justice‘. Räumliche Gerechtigkeit am Beispiel Wohnen in der Stadt. Seit 04/2017; Heimbach-Steins.

    Yasinovskyy, Nazariy: Die Katholische Kirche und die Religionsfreiheit in der Europäischen Union (Arbeitstitel). Seit 07/2019; Heimbach-Steins.

    Abgeschlossene Arbeiten

    Brinkschmidt, Maria: Politisches Handeln als weltkirchliche Aufgabe: eine Analyse der Inlandsarbeit der MARMICK-Werke. Abgeschlossen 06/2015; Heimbach-Steins.

    Dassah, Emmanuel: The Church, transnational Land Deals and Empowering Local Communities in Northern Ghana: A Christian Socio-ethical Perspective. Abgeschlossen 10/2016; Heimbach-Steins.

    Henkel, Christian: Von der Wüste Sonora zum Platz der Republik. Eine qualitative Studie zur politischen Interessenvertretung für undokumentierte MigrantInnen durch katholische Bischofskonferenzen und Nichtregierungsorganisationen in den USA und Deutschland. Abgeschlossen 02/2018; Heimbach-Steins.

    Karikkoottathil, Jiji Philip: Human Rights Discourse between Principles and Praxis. A Study Based on the Integral Humanism of Jacques Maritain and the Capability Approach of Amartya Sen. Abgeschlossen 09/2016; Lienkamp/Heimbach-Steins.

    Noweck, Anna: Katholische Schulen in freier Trägerschaft unter den Anforderungen des Menschenrechts auf Bildung (Promotionsverfahren abgeschlossen an der Universität Bamberg 2012).

    Riedl, Anna Maria: Ethik an den Grenzen der Souveränität. Christliche Sozialethik im Dialog mit Judith Butlers Anerkennungstheorie. Mit einer Untersuchung zum Kindeswohlbegriff. Abgeschlossen 07/2016; Heimbach-Steins.

    Salaske, Sebastian: Befähigung von Konsumenten als Akteure eienr Nachhaltigen Entwicklung. Abgeschlossen Mai 2020; Heimbach-Steins.

  • Masterarbeiten

    Bohmann Lennart: Menschengerechte Personalführung. Entwicklung eines sozialethischen Bewertungsansatzes am Beispiel der konfessionellen Wohlfahrtspflege. (abgeschlossen März 2019)

    Elpers, Barbara: „Sharing is Caring?“- Eine empirische Untersuchung der foodsharing-Praxis anhand der Ansätze starker und schwacher Nachhaltigkeit. (abgeschlossen Februar 2018)

    Gerads, Pia: „Die Polin gehört jetzt zur Familie.“ Live-In-Pflege. Angehörige im Fokus– eine sozialethische Studie. (abgeschlossen Oktober 2017)

    Gusik, Lena: Gibt es ein Recht auf Einwanderung? Ein christlich-sozialethischer Beitrag zur sozialphilosophischen Debatte. (abgeschlossen Oktober 2015)

    Hagedorn, Daniel: Hauptsache billig? – Eine christlich-sozialethische Analyse global agierender Bekleidungsunternehmen. (abgeschlossen August 2019)

    Heinrich, Tobias: Zwischen Rhetorik und Realität: Ethikbewusste Personalführung in Unternehmen. (abgeschlossen April 2016)

    Hohmann, Johannes: Das Subsidiaritätsprinzip im Kontext von Ekklesiologie und kirchlichem Verfassungsrecht. (abgeschlossen Januar 2016)

    Holbein, Christoph: Ungerechtigkeit zur Sprache bringen. Die CAJ als Modell für eine menschenrechtlich-politische Praxis. (abgeschlossen Februar 2015)

    Huwer, Susanne: Für die Gesellschaft unternehmen? Eine sozialethische Bewertung des Trends ‚Social Entrepreneurship‘ in Deutschland. (abgeschlossen März 2015)

    Kempf, Christina: Sozialethische Anfragen an den Stellenwert von Bildung und ihre Umsetzung für Flüchtlingskinder in Deutschland. (abgeschlossen August 2017)

    Lechner, Simone: Der Beitrag einer religionspädagogischen Anthropologie zur Pluralitätsfähigkeit der Religionspädagogik. (abgeschlossen Mai 2014)

    Markert, Inga: Als Christ die AfD wählen? Programminhalte der Alternative für Deutschland im Vergleich zu christlichen Perspektiven. (abgeschlossen August 2017)

    Menger, Stephanie: Darf der Staat im Notfall foltern? Eine ethische Positionierung. (abgeschlossen Februar 2013)

    Mohr, Sebastian: Inklusion als Bildungsgerechtigkeit? Zur Implementierbarkeit des Inklusionsgedankens in das deutsche Bildungssystem unter gerechtigkeitstheoretischen Aspekten. (abgeschlossen Mai 2014)

    Motzigkeit, Denise: Bedroht, bedrängt, verfolgt?! Verletzungen der Religionsfreiheit gegenüber Christen in Ägypten. (abgeschlossen April 2013)

    Oettigmann, Bernd: Umweltengagement des Bistums Münster. Bestandsaufnahme – Kriterien – Herausforderungen. (abgeschlossen März 2014)

    Oeverhaus Barbara: „Frühkindliche Bildung als Voraussetzung für gerechte Bildungsbeteiligung: Christlich-sozialethische Kriterien für die Konzeptualisierung von frühkindlichen Bildungsangeboten in Deutschland“ (abgeschlossen März 2019)

    Prinz, Chris: „Klimawandel und Verantwortlichkeiten. Mikro-, Meso- und Makroebene“ (abgeschlossen März 2020)

    Schmidt, Miriam: Zwischen Ideal und Realität – Herausforderungen der römisch-katholischen Konzeption von Ehe und Familie. Eine empirische Untersuchung im Kontext der Bischofssynode 2014. (abgeschlossen Dezember 2015)

    Schröder, André: Der „Dritte Weg“ der Kirchen – vom Weg abgekommen? Sozialethische Orientierungen zur aktuellen Auseinandersetzung um das kirchliche Arbeitsrecht in Deutschland. (abgeschlossen April 2014)

    Sendker, Michael: Die Credit Default Swap (CDS) Problematik – eine sozialethisch fundierte Analyse. (abgeschlossen August 2014)

    Sieveke Annalena: „´Natürliche Aufeinander-Verwiesenheit von Mann und Frau‘ (Amoris laetitia 56). Eine Kritik des
    Komplementaritätsmodells unter der Perspektive person- und freiheitsorientierter Entwicklung von Geschlechtsidentitäten“. (abgeschlossen März 2019)

    Sothmann, Katharina: Spenden – Ausdruck und Instrument weltkirchlicher Solidarität? (abgeschlossen Oktober 2014)

    Stappert, Maximilian: Schulische Inklusion von Menschen mit Behinderungen in Nordrhein-Westfalen- eine sozialethische Untersuchung. (abgeschlossen März 2018)

    Teupen, Carolin: Die Nachhaltigkeitsproblematik bei der Verwendung des fossilen Brennstoffs Erdöl. Eine christlich-sozialethische Diskussion. (abgeschlossen Oktober 2014)

    Weitzenbürger, Philipp: Aufforderung zur Diskussion – die soziale Kommunikation der Initiative des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz für eine erneuerte Wirtschafts- und Sozialordnung. (abgeschlossen September 2015)

    Wellmann, Markus Lorenz: ‘Compassio‘ unter Kostendruck. Sozialethische Perspektiven auf den Leitbild-/Charta-Prozess der Alexianer GmbH. (abgeschlossen Oktober 2014)

    Wimmer, Sabine Barbara: Religionsfreiheit – ein Recht mit Dispositionscharakter? Eine Untersuchung anhand des Urteils zur Knabenbeschneidung des Landgerichts Köln vom 07.05.2012 (abgeschlossen Januar 2016).

  • Diplomarbeiten / Abschlussarbeiten Magister/Magistra theologiae

    Anuth, Aadel Maximilian: Erwachsenenbildung in kirchlicher Trägerschaft und ihre Begründung aus christlich-sozialethischer Perspektive. (abgeschlossen Augsut 2015)

    Bachmann, Claudius: Corporate Social Responsibility – Versuch einer christlich-sozialethischen Plausibilisierung. (abgeschlossen November 2012)

    Bebber, Maria: ‚Marrying is not only sin‘. Qualitative Interviewstudie zu Ehe und Familie in der Diözese Yendi. (abgeschlossen November 2016)

    Becker, Josef Maximilian: Zugehörigkeit denken. Bausteine einer politischen Philosophie des Flüchtlings im 21. Jahrhundert. (abgeschlossen Februar 2017)

    Beinlich, Ann-Kristin: Interessenartikulation und Anerkennungspolitiken von Aleviten und tamilischen Hindus und die deutsche Religionspolitik. (abgeschlossen Oktober 2012)

    Bocklage, Fabian: Gesellenverein, Familienverband, Gemeinschaft. Das Profil des Kolpingwerkes im Wandel der Zeit. (abgeschlossen Januar 2013)

    Bude, Friederike: Erwerbstätigkeit alleinerziehender Mütter. Kriterien einer anerkennenden Sozialethik. (abgeschlossen September 2011)

    Damm, Hannah Katrin: Der WHO-Verhaltenskodex als Versuch globaler Steuerung der Arbeitsmigration von Gesundheitskräften – Eine sozialethische Analyse. (abgeschlossen Juli 2021)

    Dohmann, Christoph: Konsumentinnen und Konsumenten als Marktverantwortliche. Ein Verantwortungsrahmen für eine nachhaltige Entwicklung aus christlich-sozialethischer Sicht ( abgeschlossen September 2021)

    Faets, Simon: Communitas. Aisthesis. Ethos. Ethische Spurensuche aus der Mitte der Sprachgemeinschaft im Anschluss an Johann Gottfried Herder und Jean-Jacques Rousseau. (abgeschlossen März 2015)

    Fritz, Cedric: Die wahren Kosten unserer Kleidung. Analyse der Bekleidungsindustrie unter konsumkritischer und christlich-sozialethischer Perspektive. (abgeschlossen Juli 2018)

    Frücht, Friederike: Teilhabe durch Inklusion? Eine sozialethische Perspektive auf das Bildungssystem in Nordrhein-Westfalen. (abgeschlossen Dezember 2013)

    Haase, Konrad Joachim: `Wir erleben einen Genozid an unserer Jugend`- Eine Kritik der Befriedungspolitik in der Metropole von Rio de Janeiro aus befreiungstheologischer Perspektive. (abgeschlossen Februar 2020)

    Heinrich, Tobias: „Zwischen Rhetorik und Realität: Ethikbewusste Personalführung in Unternehmen“ (abgeschlossen April 2016)

    Keller, Friedrich-Wilhelm Yorck: Eros auf dem schmalen Grat. Eine bildungsphilosophische Neubewertung des Pädagogischen Eros. (abgeschlossen Februar 2012)

    Kohlwey, Anna: Die sozialethische Verantwortung der Katholischen Kirche im Handlungsfeld des ethischen Investments. (abgeschlossen Dezember 2017)

    Kösters, Angelika: Die Unterscheidung zwischen Gesinnungsethik und Verantwortungsethik in der aktuellen Zuwanderungsdebatte. Eine Kritik der Argumentation von Konrad Ott aus christlich- sozialethischer Sicht. (abgeschlossen August 2018)

    Krallmann, Thorsten: Altersdemenz als Herausforderung des Sozialstaats. Christlich-sozialethische Perspektiven einer gerechten Betreuung von Demenzkranken in einer Gesellschaft des langen Lebens. (abgeschlossen Juni 2013)

    Kroll, Christian: „Mehr Ethik durch Multirationales Management? Wirtschafts- und unternehmensethische Potentiale einer neuen ökonomischen Denkschule“ (abgeschlossen Oktober 2019)

    Liemann, Jana: Der Missbrauchsskandal der katholischen Kirche in Deutschland – ein systemischer Blick. (abgeschlossen Januar 2020)

    Löwentat, Christian:  Christliche Herausforderungen mit unterschiedlichen Religionen am Lebensende. (abgeschlossen April 2017)

    Meiners, Peter Hermann: Behinderte Sexualität und unerhörter Kinderwunsch. Eine theologisch-ethische Analyse des Spannungsfelds von Sexualität und Elternschaft bei Menschen mit einer geistigen Behinderung. (abgeschlossen Dezember 2011)

    Mlinarzik, Oliver: `This isn´t fiction. This is now`. Ein filmsoziologischer Beitrag zur Egalitätsdebatte. (abgeschlossen August 2016)

    Niehoff, Max: Zur Freiheit befreit. Freiheitskonzeptionen von Edith Stein und Axel Honneth im Vergleich. (abgeschlossen Juni 2014)

    Nonhoff, Thomas: Die deutsche Außen- und Verteidigungspolitik und das Konzept der Schutzverantwortung. Eine sozialethische Kritik in der Perspektive des „gerechten Friedens“. (abgeschlossen Juli 2013)

    Quaing, Lea: „‘Ich muss das schaffen, ich muss das durchhalten. Ich habe es versprochen‘ Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichen Normvorstellungen und Anerkennung von pflegenden Angehörigen und Live-In-Pflegekräften“. (abgeschlossen September 2019)

    Reith, Katharina:„Cyborgs mit Leib und Seele? Sozialethische Untersuchung trans¬humanistischer Körperverständnisse im Film“ (abgeschlossen August 2019)

    Schroeter, Paul: „Sackgasse oder Zukunft des Sozialstaates – das Bedingungslose Grundeinkommen aus christlich-sozialethischer Perspektive” (abgeschlossen September 2019)

    Soggeberg, Philipp: Katholische Jugendverbände als Träger der Katholischen Soziallehre. Das theologische Selbstverständnis des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) im Spiegel des Sozialwortes der Jugend. (abgeschlossen Juli 2018)

    Urselmann, Judith: Homo oeconomicus: eigeninteressierter Nutzenmaximierer. Eine sozialethische Kritik im Gespräch mit Adam Smith und Amartya Sen. (abgeschlossen Oktober 2016)

    Warmbrunn, Maximilian J.: Diözesane Sparprozesse aus christlich-sozialethischer Sicht am Beispiel des Bistums Münster (abgeschlossen Juli 2021)

  • Diplom für Christliche Sozialwissenschaften


    Gödeke, Mirjam: Hirtenmacht und missbrauchssensible Seelsorge (abgeschlossen April 2021).

    Knoblauch, Rebecca: Reaktionen von Unternehmen auf Ereignisse im Bereich Soziales – eine kritische Analyse? (BA Arbeit im Bereich Betriebswirtschaftslehre, zugleich Abschlussarbeit CSW-Diplom) (abgeschlossen Februar 2017).

    König, Lorena: „Eine Rückkehr zur Einfachheit“. Postwachstumsökonomie als mögliche Antwort auf die Wachstumskritik der Enzyklika Laudato si‘ (abgeschlossen Juli 2021).

    Kroll, Christian: „The Relevance of Socio-Economic Rationality for Business Con-sultancies - A Qualitative Study concerning the Function of Ethics in Decision-Making of German and British Business Consultants and Consequent Managerial and Business Ethical Implications” (Dissertation) (abgeschlossen Januar 2019).

    Schlegl, Raphael: Zu Motiven und Folgen von Greenwashing. Eine kritische Analyse der Arbeit „Talking the Talk, Moral Entrapment, Creeping Commitment?“ von Patrick Haack, Dennis Schoenborn und Christopher Wickert. (abgeschlossen Dezember 2014).

    Willers, Cornelia: The Voluntary Self-Commitment to Reduce the Use of Plastic Bags: An Economic and Ethical Analysis (BA Arbeit im Bereich Volkswirtschaftslehre, zugleich Abschlussarbeit CSW-Diplom) (abgeschlossen April 2018).

  • Bachelorarbeiten

    Henrich, Barbara: Das biblische Gebot der Fremdenliebe - eine sozialethische Richtungsanzeige für heute? (abgeschlossen Oktober 2017).

    Markert, Inga: Franziskus und die Flüchtlingsfrage –eine Analyse päpstlicher Dokumente und ihrer Rezeption in Deutschland. (abgeschlossen April 2016).

    Prinz, Chris: Ungleich gleich ungerecht? Eine Diskussion anhand des Gender Pay Gap.(abgeschlossen September 2016).

    Van der Linde, Julia: „Ihr könnt nicht beiden dienen, Gott und dem Mammon“. Corporate Social Responsibility als Antwort auf sozialethische Anforderungen an den Bankensektor. (abgeschlossen Februar 2016).