In Sektion A, dem Institut für Biblische Exegese und Theologie (IBET), steht die Bibel im Mittelpunkt. Vier Professuren erschließen die biblischen Textwelten mit je eigenen Forschungsschwerpunkten, wie etwa der Kommentierung der Psalmen, der Decodierung kultischer Zeitordnungen, der Interpretation paulinischer Metaphorik oder der Erforschung der vielfältigen Rezeptionsgeschichte der Bibel.

Zudem widmet sich das IBET hermeneutischen Grundfragen, wie der theologischen Relevanz des biblischen Kanons oder der Bibellektüre im Horizont christlich-jüdischer und christlich-islamischer Dialoge. Schließlich beteiligt es sich an der Entwicklung innovativer methodischer Zugänge und neuen Ansätzen der Bibelarbeit in unterschiedlichen Bildungszusammenhängen.

Forschungsseite der Sektion

Institut für Biblische Exegese und Theologie (IBET)