|
shupp_01

Prof. Dr. Christian Spannagel, PH Heidelberg, Vortrag: Flipping lectures - Die umgedrehte Mathematikvorlesung

Donnerstag, 16.01.2014 16:30 im Raum M5
Mathematik und Informatik

Abstract: Die Vorlesung ist eine vielfach kritisierte Veranstaltungsform. Studierende nehmen nur "passiv rezipierend" teil, und die Konzentration lässt während eines neunzigminütigen Vortrags oft schon frühzeitig nach. Nichtsdestotrotz haben auch Vorlesungen ihre inhaltliche und methodische Berechtigung. So ist es gerade in der Mathematik wichtig, Problemlöse- und Beweisprozesse vorzuführen und dabei die Denkweisen von Mathematikern zu verdeutlichen. Die umgedrehte Mathematikvorlesung (auch: flipped classroom oder inverted classroom) ist eine Methode, in der die Vorteile von Vorlesungen bewahrt und die Nachteile vermieden werden. In dem Vortrag werden die Methode und einige Tipps zu deren Einsatz vorgestellt.



Angelegt am Mittwoch, 02.10.2013 15:59 von shupp_01
Geändert am Donnerstag, 12.12.2013 12:18 von shupp_01
[Edit | Vorlage]

Kolloquium Wilhelm Killing