|
aholt_02

Voraussichtliche Änderungen bei MSc Mathematik im Rahmen des Reakkreditierungsverfahrens

Veröffentlicht Wednesday, 16.10.2013 16:30

Mathematik und Informatik

Im Rahmen der Reakkreditierung sind (zum Wintersemester 2013/14) einige Änderungen geplant, die für diejenigen, die dann erst in den Master wechseln werden, z.T. Auswirkungen auf die Wahl der möglichen Veranstaltungen in dem Verbreiterungsmodul des MSc Mathematik haben. So ist vorgesehen, dass (ab dem Wintersemester 2013/14) nur gewisse Veranstaltungen für die Verbreiterung ausgewählt werden können. Das werden voraussichtlich folgende Veranstaltungen sein:

  • Differentialgeometrie I (T)
  • Funktionalanalysis (T)
  • Höhere Algebra (T)
  • Algebraische Topologie (T)
  • Differentialtopologie I (T)
  • Geometrische Analysis (T)
  • Numerik partieller Differentialgleichungen (A)
  • Partielle Differentialgleichungen (T od. A)
  • Wahrscheinlichkeitstheorie (A)
  • Statistik (A)
  • Finanzmathematik (A)
Bei der Wahl muss außerdem sichergestellt werden, dass bei den insgesamt sechs Veranstaltungen in der Verbreiterung und den beiden Spezialisierungen mindestens eine aus der theoretischen (T) und mindestens eine aus der angewandten (A) Mathematik dabei ist. Bitte achten Sie bei der Wahl von vorgezogenen Veranstaltungen aus der Masterphase darauf, dass dadurch nicht mehr alle Veranstaltungen aus den Vertiefungen "frei wählbar" sein werden!



Angelegt am Monday, 08.04.2013 13:04 von aholt_02
Geändert am Wednesday, 16.10.2013 16:30 von aholt_02
[Edit | Vorlage]

Fachstudienberater