Apl. Prof. Dr. Ulrich Schmid
Institut für neutestamentliche Textforschung
Pferdegasse 1
48143 Münster
Deutschland
u.b.schmid@uni-muenster.de

Lehrgebiet:

Kirchengeschichte

Schwerpunkte, Wissenschaftliche Arbeits- und Interessensgebiete:

Alte Kirche (Marcion, Tatian)
Mittelalter (Evangelienharmonien)
Textforschung (griechische und lateinische Überlieferung der christlichen Bibel)
Wissenschaftliche Ausgaben des Neuen Testaments (electronic editing)

Akademische Funktion:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
am Institut für neutestamentliche Textforschung
an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel
an der University of Birmingham (UK)
Apl. Prof. an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel

Kurzvita:

* 31.05.1962
1982-89 Studium der Evangelischen Theologie in Tübingen und Münster
1989 1. Kirchliche Dienstprüfung
1989-92 Studium der Philosophie/Alte Geschichte/Byzantinistik in Münster
1993-95 Vikariat
1995 2. Kirchliche Dienstprüfung
1995 Promotion zum Dr. theol. durch die Ev.-Theologische Fakultät der Universität Münster
1996-98 Habilitationsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
1997-98 Fellow am Netherlands Institute for Advanced Study (NIAS)
1999 Hendrik Kasimir-Karl Ziegler Wissenschaftspreis der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften
2000-06 Wissenschaftlicher Mitarbeiter
an der University of Birmingham
an der Vrije Universiteit Amsterdam
an der Kirchlichen Hochschule Bethel
2002 Habilitation an der Kirchlichen Hochschule Bethel
seit 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Münster/Wuppertal/Birmingham)
seit 2008 apl. Professor an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen:

Kerkhistorisch Gezelschap
Society of Biblical Literature
Studiorum Novi Testamenti Societas
Committee of the International Greek New Testament Project (co-editor)