Sozial- und Suffizienzpolitik als Teil der Energiewende

  • Michael Kopatz
Schlagworte: Energie, Wende, Sozialpolitik, Suffizienz, Kriterien, Armut, Transformation, Vorreiter, Deutschland

Abstract

Zusammenfassung
Der Beitrag wirft einen Blick auf die politischen Bedingungen eines Gelingens der Energiewende. Dabei werden die Bekämpfung von Energiearmut, die Vorreiterrolle Deutschlands beim Ausbau erneuerbarer Energien im internationalen Kontext und konkrete, der Energiewende entsprechende politische Rahmenvorgaben erörtert. Als Kriterien werden die soziale Tragfähigkeit und die Fairness entwickelt und schließlich die Energiewende als sozial-kultureller Transformationsprozess entfaltet. Dabei spielen Suffizienz und Suffizienzpolitik eine wichtige Rolle.


Abstract
This article takes a look at the political conditions
necessary to make the energy transition in Germany successful. It discusses the fight against energy poverty, the leading role of Germany in the expansion of the use of renewable energies in the international context and political provisions facilitating the transition. As criteria of a successful energy transition, social sustainability and fairness are deployed. Finally, the article develops the energy transition as a process of socio-cultural transformation. Eco-sufficiency and eco-sufficiency policies play an important role in this.

Veröffentlicht
2015-11-27
Rubrik
Thema der Ausgabe – Ouvertüre