Hinweise zur Manuskriptgestaltung

Wir freuen uns, dass Sie einen Beitrag für das Jahrbuch für Christliche Sozialwissenschaften verfassen möchten!

Hinweis zum Aufbau

Das Jahrbuch hat folgende Struktur:

1. Redaktionell gestalteter Themenbereich (Jahresthema)

     a) Ouvertüre (Essays, Editorial Review)

     b) Beiträge (Forschungsartikel, Peer Review)

2. Freie Forschungsbeiträge zur Sozialethik (Forschungsartikel, Peer Review)

3. Christlich-sozialethisches Denken und Arbeiten in Europa (Essays, Editorial Review)

4. Berichte (Konferenzberichte, Mitteilungen)

 

Je nachdem, in welchem Bereich der Beitrag vorgesehen ist, können unterschiedliche Anforderungen an das Manuskript bestehen, z. B. hinsichtlich des Umfangs oder des Verfahrens zur wissenschaftlichen Qualitätssicherung. Diese Informationen entnehmen Sie bitte den Richtlinien.

Richtlinien für Autor/-innen

Die Richtlinien zur Manuskriptgestaltung in der jeweiligen Rubrik können Sie hier herunterladen.

Ein Stylesheet, in dem Sie ihren Text direkt verfassen können, finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns (jcsw@uni-muenster.de)!