• Projekte

    • MOTED - Modernising Teacher Education in a European Perspective ( - )
      Drittmittel: EU - TEMPUS
  • Publikationen

    Bücher (Monographien)

    • Hameline D, Helmchen J, Oelkers J. . L'éducation nouvelle et les enjeux de son histoire. Actes du colloque international des Archives Institut Jean-Jacques Rousseau..
    • Helmchen J. . Reformpädagogik als pädagogischer Internationalismus? Eine Untersuchung am Beispiel der Beziehungen zwischen der frankophonen 'Education Nouvelle' und der deutschen Reformpädagogik im Zeitraum von 1900 bis 1933..
    • Helmchen J. . Die Internationalitaet der Reformpaedagogik. Vom Schlagwort zur historisch-vergleichenden Forschung..
    • Helmchen J. . Die Paedagogik und das Bildungssystem der DDR im Spiegel der bundesrepublikanischen Erziehungswissenschaft. Ein Beitrag z. Geschichte d. paedagog. DDRForschung u. d. DDR- Bildungsforschung in d. Bundesrepublik Deutschland..

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Helmchen J. . ‘Brave new science - oder die "Lösung" von Problemen durch ihre Produktion.Forum Wissenschaft 22, Nr. 1: 34-37.
    • Helmchen J. . ‘Heinz Schilling / Marie-Antoinette Gros (Hrsg.), Im Spannungsfeld von Staat und Kirche. Minderheiten und Erziehung im deutsch-französischen Gesellschaftsvergleich: 16. - 18. Jahrhundert, Berlin: Duncker & Humblot 2003 (Zeitschrift für Historische Forschun.’ Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 3, Nr. 1: 3.
    • Helmchen J. . ‘Bildung fuer Europa - Aspekte der Erziehung zwischen Euphorie und Resignation.Pädagogik und Schule in Ost und West 39, Nr. 3: 140-149.
    • Helmchen J. . ‘ATEE-Konferenz zur Behandlung des Themas EUROPA im Unterricht in den Mitgliedstaaten der EG.Vergleichende Erziehungswissenschaft , Nr. 21: 131-134.
    • Helmchen J. . ‘Les relations du Bureau International d'Education avec la reformpaedagogik allemande. Une histoire d'oublis?Journal of international and comparative education 4, Nr. 9: 520-550.
    • Helmchen J. . ‘Lehrerbildung und Geschichte der Erziehung und Paedagogik in Frankreich.Pädagogik und Schule in Ost und West 36, Nr. 2: 85-90.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Helmchen J. . ‘Le temps des dictionnaires, en France et en Allemagne.In L' école de la Troisième République en questions. Débats et controverses dans le Dictionnaire de pédagogie de Ferdinand Buisson., edited by Denis D, 39-50. Bern: Lang.
    • Helmchen J. . ‘Vergleich, Geschichte und System.’, 195-216.
    • Helmchen J. . ‘Ellen Key als "Zeiterscheinung". Zur historischen Plazierung des "Jahrhundert des Kindes".’, 276-300.
    • Helmchen J. . ‘Wieviele Geschichten der Reformpädagogik gibt es?’, 69-98.
    • Helmchen J. . ‘Le sens de la "Méthode Pestalozzi".’, 103-119.
    • Helmchen J. . ‘Der pädagogische Glaube an die Nützlichkeit der Reformpädagogik für die Gesellschaft - oder das Meliorationsprojekt Reformpädagogik.’, 121-134.
    • Helmchen J. . ‘Les conditions politiques et institutionnelles d'une refonte du système éducatif dans les régions de l'ancienne République Démocratique Allemande (RDA) depuis 1989.’, 263-274.
    • Helmchen J. . ‘L'Education nouvelle francophone et la Reformpädagogik allemande deux "histoires"?’, 1-29.
    • Boehnisch L, Drebes K, Helmchen J. . ‘Zur fachlichen Evaluation des erziehungswissenschaftlichen Personals aus der DDR.’, 150-187.