MSc Chemie, Modul: Aktuelle Aspekte

Organisch-Chemisches Institut, Variante B: (Retro-)Synthese, Supramolekuare Chemie, Biopolymere, Industrielle Organische Chemie

Modulbeauftragter Prof. Dr. G. Fernández
Voraussetzungen abgeschlosssener BSc Studiengang, Zulassung zum Masterstudiengang Chemie
Vorbemerkung zum Modul "Aktuelle Aspekte" (3. FS)

Vor Beginn des 3. Fachsemesters suchen sich die Studierenden zunächst eine Arbeitsgruppe, in der sie ihr "Projektmodul" absolvieren möchten. Dabei handelt es sich um ein kleineres Forschungsprojekt (9W-Block). In Abstimmung mit dem betreuenden Hochschullehrer des Projektmoduls erfolgt dann die Auswahl der Wahlpflichtveranstaltungen des Moduls "Aktuelle Aspekte der Chemie" mit einem Gesamtumfang von 10 LP, wobei das Arbeitsgruppenseminar, welches über ein ganzes Semester besucht werden soll, 5 LP entspricht. Hier soll auch der Vortrag über die Ergebnisse des Projektmoduls gehalten werden (Studienleistung). Das verbleibende Wahlpflichtprogramm (5 LP) muss nicht zwangsläufig nur aus dem Angebot eines Instituts oder einer Arbeitsgruppe zusammengestellt werden.
Beispielhaft ist hier ein Angebot mit Wahlpflichtveranstaltungen des Organisch-Chemischen Instituts aufgeführt.

Ansprechpartner für die Auswahl Ansprechpartner für die Auswahl Ihrer Wahlvorlesung ist der Hochschullehrer, der das Projektmodul betreut (s.o.)!
Anmeldung bei den Studienkoordinatoren Die von Ihnen gemeinsam mit dem betreuenden Hochschullehrer des Projektmoduls festgelegten Veranstaltungen werden in das vorgesehene Formular eingetragen und vom Betreuer gegengezeichnet. Das so ausgefüllte Formular ist der Studienkoordination vorzulegen.
Vorlesungen, Dozenten und Vorlesungszeiten
"(Retro-)synthese"
[1 SWS, 1 LP; Dr. M. van Gemmeren]

Di, 05.12.17, 8:15-12 Uhr, O1
Di, 12.12.17, 8:15-12 Uhr, O1
Di, 19.12.17, 8:15-12 Uhr, O1

"Supramolekulare Chemie"
[1 SWS, 1 LP; Prof. Dr. G. Fernández]

Do, 07.12.17, 9:15-13 Uhr, O1
Do, 14.12.17, 9:15-13 Uhr, O1
Do, 21.12.17, 9:15-13 Uhr, O1

"Chemie der Biopolymere"
[1 SWS, 1 LP; PD Dr. U. Hennecke]
Mi 8:15 - 10 Uhr, O1
Beginn: Mi, 06.12.17
"Industrielle Organische Chemie"
[1 SWS, 1 LP; Dr. L. Rodefeld, Bayer]

Fr, 15.12.17, 14:15-17 Uhr, O1
Fr, 12.01.18, 14:15-17 Uhr, O1
Fr, 19.01.18, 14:15-17 Uhr, O1
Fr, 26.01.18, 14:15-17 Uhr, O1
Fr, 02.02.18, 14:15-17 Uhr, O1 (Ersatz)

GdCh oder OC‐Kolloquium  [1 LP] Mo bzw. Do, 17:15 Uhr (C2)

Arbeitsgruppenseminar des Hoch-
schullehrers, der das Projektmodul
betreut  [2 SWS, 5 LP]

n.V.
Themen der Vorlesung

Die Vorlesung "(Retro-)synthese" beschäftigt sich mit der Frage, wie die Synthese komplexer organischer Moleküle systematisch geplant werden kann. Im ersten Teil der Vorlesung werden allgemeine Strategien der Retrosynthese vorgestellt, welche dann im zweiten Teil anhand von Beispielen aus der Naturstoffsynthese sowie der Synthese von Pharmazeutika illustriert werden.

Die Vorlesung "Chemie der Biopolymere" behandelt die wichtigsten Biopolymere (Nukleinsäuren, Peptide, Oligosaccharide) aus organisch-chemischer Sicht. Themen sind die Struktur und Aufbau dieser Polymere, ihre chemische Synthese und Modifikation und ihre Anwendung in chemischen und biologischen Umgebungen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der supramolekularen Chemie dieser Polymere und der Besprechung der hierfür verantwortlichen nicht-kovalenten Wechselwirkungen.

Die Vorlesung "Supramolekulare Chemie" beinhaltet folgende Themen:
Self-assembly und Selbstorganisation, Thermodynamische Grundlagen, Multivalenz und Kooperativität,  Organogele, Self-assembly auf Oberflächen, supramolekulare Polymere,  Molekulare Erkennung und Selbstorganisation in Wasser,  amphiphile Moleküle,  Messtechniken zur Strukturaufklärung, Molekulare Erkennung und Selbstorganisation in Multikomponentensystemen, Systemchemie.

Die Vorlesung "Industrielle Organische Chemie" beinhaltet folgende Themen:
General aspects of chemical industry incl. Agrochemicals, Pharmaceuticals, Special Technologies (e.g. Fluorine Chemistry)
Processes for the synthesis of Basic Chemicals and Intermediates
Synthesis of Fine Chemicals, Specialty Chemicals and Active Ingredients
       - Scale-up and process design
       - Equipment and unit-operations
       - Process safety and process quality
       - Route selection and process evaluation

MAP Die MAP des Gesamtmoduls "Aktuelle Aspekte" besteht aus einer mündlichen Prüfung (30 min).
Links Link zum Learnwebkurs "Aktuelle Aspekte OC Variante B" im WS17/18
Hinweis: Das Zugangspasswort wird in der ersten Vorlesungsstunde bekanntgegeben!
Sonstiges Die Veranstaltungen, die im Rahmen der Aktuellen Aspekte der Chemie besucht werden, müssen im Vorfeld mit der/m Hochschullehrer/in, welche/r das Projektmodul betreut, abgestimmt und schriftlich festgehalten werden. Die individuelle Planung dieses Moduls, sowie die/der betreuende Hochschullehrer/in sind der Studienkoordination des FB 12 mitzuteilen (Auszug aus der Modulbeschreibung).