Foto von Anna Plaksin

Anna Plaksin, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Arbeits- und Interessengebiete

  • Digitale Musikedition / Computerphilologie
  • Digital Humanities
  • Musikgeschichte des 15. und 16. Jahrhunderts

  • Vita

    Anna Plaksin, geboren 1986, studierte Musikwissenschaft, Medienpädagogik und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und schloss ihr Studium 2011 mit dem Magister Atrium ab. Von 2011 bis 2012 war sie wissenschaftliche Hilfskraft am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Mainz sowie von 2012 bis 2013 wissenschaftliche Hilfskraft an der Digitalen Akademie der Akademie der Wissenschaft und der Literatur, Mainz. Von 2013 bis 2014 wissenschaftliche Mitarbeit an der Universitätsbibliothek Mainz, Forschungsschwerpunkt Historische Kulturwissenschaften. Von Oktober 2015-2017 war und seit Februar 2019 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Max Weber Stiftung im CMO-Projekt beschäftigt.
    Zurzeit arbeitet sie an ihrem Dissertationsprojekt „Modelle zur computergestützten Analyse von Überlieferungen der Mensuralmusik. Empirische Textforschung im Kontext phylogenetischer Verfahren“ am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt.