Markus Seidel

Dr. Markus Seidel (Philosophie)

Lehrkraft für besondere Aufgaben am ZfW 


Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Zentrum für Wissenschaftstheorie
Domplatz 6 (Raum 361)

48143 Münster (Westf.)

Tel.: +49 (0) 251 83 24476

Sprechstunde: Di, 10-12 Uhr


E-Mail: maseidel AT hotmail DOT com

Kooperiert mit:

DFG-Forschungsprojekt "Das Problem des Relativismus in der Wissens- und Wissenschaftssoziologie" an der Universität Siegen, Homepage:
http://www.fb1.uni-siegen.de/philosophie/projekte/relativismus.html
Ansprechpartner: Prof. Dr. Richard Schantz,
Email: schantz AT philosophie DOT uni-siegen DOT de

Wissenschaftstheoretische Arbeitsschwerpunkte:

  • Relativismusproblem
  • Wissens- und Wissenschaftssoziologie (Mannheim, Fleck, 'Strong Programme')
  • Realismusdiskussion
  • soziale Erkenntnistheorie
  • Kuhn
  • Wissenschaft und Politik
  • Wahrheitstheorien
  • Davidson

Wissenschaftstheoretische Publikationen:

  • Bücher

Seidel, M.: Epistemic Relativism. A Constructive Critique. Basingstoke: Palgrave Macmillan (erscheint im März 2014). (Link zum Buch).

Schantz, R./Seidel, M. (Hg.): The Problem of Relativism in the Sociology of (Scientific) Knowledge. Frankfurt a.M., 2011. (kostenlos als E-Book hier; siehe dazu auch die Rezensionen in Notre Dame Philosophical Reviews und Metascience).

  • Weitere Publikationen

Eine vollständige Publikationsliste kann hier heruntergeladen werden.

Wissenschaftstheoretische Lehrveranstaltungen:


Eine Aufstellung aller Lehrveranstaltungen können Sie hier herunterladen.

Markus Seidel ist editor der folgenden Kategorien bei philpapers.org: Epistemic Relativism; Epistemic Relativism (Misc); Sociology of Science; Sociology of Knowledge.



Impressum | © 2007 Universität Münster
Zentrum für Wissenschaftstheorie
Domplatz 6 · 48143 Münster
Tel.: +49 251 83-29319 · Fax: +49 251 83-24268
E-Mail: