Bauer Mai2009 113px

PD Dr. Thomas Gottfried Bauer M.A.

Geschäftsführer

Einrichtung: Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte
Postanschrift: Robert-Koch-Straße 40 | D-48149 Münster
Dienstsitz: Robert-Koch-Straße 40 | Zimmer 110 | D-48149 Münster
Telefonnummern: Tel.: +49 251 83-22613 | Fax: +49 251 83-22636
Sek.: +49 251 83-22626
E-Mail: bauerth@uni-muenster.de
Sprechstunde:

Montag von 11 bis 12 Uhr

Krankheitsbedingt fällt die Sprechstunde  leider für die nächsten
ca. zwei Wochen aus. 

In dringenden Fällen erreichen Sie Herrn Dr. Bauer per E-Mail. 


 

  •  

    Lehre

  • Biografie

    28.07.1964 Geburt in Würzburg
    09/1970 - 07/1974 Ernst-Keil-Schule (Grundschule), Höchberg
    09/1974 - 06/1983 Friedrich-Koenig-Gymnasium, Würzburg; Abschluss: Allgemeine Hochschulreife
    07/1983 - 09/1984 Grundwehrdienst in der Zieten-Kaserne, Göttingen
    10/1984 - 09/1985 Volontariat in den Restaurierwerkstätten Peter R. Pracher, Würzburg [zuvor seit 1980 Aushilfstätigkeit jeweils in den Schulferien]
    25.01.-27.01.1988 Internationales Kolloquium des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (Aachen): Karl der Große und Europa, Vergangenheit und Zukunft.
    10/1985 - 09/1991 Studium an der Universität Trier; Fächer: Geschichte (Hauptfach), Kunstgeschichte (1. Nebenfach), Politikwissenschaft (2. Nebenfach); Abschluss: Magister Artium
    09/1986 - 09/1991,
    09/1986 - 09/1991
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte/ Historische Hilfswissenschaften, Univ.-Prof. Dr. H.H. Anton, Universität Trier (Deputat: 14 Wochenstunden)
    07/1988 - 12/1988
    07/1990 - 12/1990
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Sonderforschungsbereich 235, Teilprojekt B 1 der Universität Trier (Deputat: vier Wochenstunden)
    10/1991 - 12/2001
    (ab 04/1995 in Vollbeschäftigung)
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich 235: "Zwischen Maas und Rhein", Teilprojekt B1: Herrschaftszentren, administrative Raumerfassung und Raumbewusstsein im germanisch-romanischen Begegnungsbereich in der Spätantike und im frühen Mittelalter, Univ.-Prof. Dr. Hans Hubert Anton, Universität Trier
    10/1991 - 03/1995 Promotion am Fachbereich III der Universität Trier; Fächer: Mittelalterliche Geschichte (Hauptfach), Alte Geschichte, Kunstgeschichte Titel der Dissertation: Lotharingien als historischer Raum. Verfassungsgeschichtliche, kultische und ideelle Faktoren der Raumbildung und des Raumbewusstseins im frühen und hohen Mittelalter; Erstgutachter: Univ.-Prof. Dr. Hans Hubert Anton; Zweitgutachter: Univ.-Prof. Dr. Franz Irsigler
    04/1995 - 06/2002 Habilitation am Fachbereich III, Universität Trier;
    Titel der Habilitationsschrift: Administrativ-politische und historischgeographische Raumerfassung und Raumgliederung: Der mittelalterliche pagus (Ende 5. Jh. bis 1200)
    Venia legendi: Mittelalterliche Geschichte und Geschichtliche Landeskunde
    Titel des Kolloquiumsvortrages: Spätmittelalterliche Genealogiekonstruktionen in den Grandes Chroniques de France
    Titel der Antrittsvorlesung: Robert der Schlaue trifft Hägar den Schrecklichen. Das Bild der Normannen in Geschichte und Gegenwart
    06.12.-09.12.1995 Internationales Kolloquium (Trier): Grundherrschaft - Kirche - Stadt zwischen Maas und Rhein während des hohen Mittelalters.
    04/1996 - 12/2001 Studienkommission des Fachbereich III, Universität Trier, Fach Geschichte
    06.06.-08.06.1996 Werkstattseminar Hochschuldidaktik an der Universität Trier
    ab 07/1996 (mehrere) Habilitationskommissionen am Fachbereich III, Universität Trier
    08.10.-09.10.1996 Tagung der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde (Bonn): Die Franken vor 500.
    21.05.-23.05.1998 8. Arbeitstreffen des Arbeitskreises Landeskundliche Institute und Forschungsstellen in der Deutschen Akademie für Landeskunde (Trier): Geographische Namen in ihrer Bedeutung für die landeskundliche Forschung und Darstellung.
    28.10.-30.10.1998 Die Christianisierung der Region zwischen Maas und Mosel und die Gründung der Abtei Echternach (5.-9. Jahrhundert). 10es Journées Lotharingiennes (Luxembourg und Echternach [L])
    01/2000 - 12/2001 Fachbereichsrat Universität Trier, Fachbereich III
    01/2000 - 12/2001 AssistentInnenrat Universität Trier
    ab 06/2000 (mehrere) Berufungskommissionen Universität Trier, Fachbereich III
    28.01.-01.02.2002 Bewerbertraining Trier, Bildungszentrum Katholische Akademie Veranstalter: Target GmbH, Trier
    04/2001 - 12/2001 Magisterprüfungsausschuss Universität Trier, Fachbereich III
    04/2001 - 09/2002 Ethikkommission (zusätzliches Mitglied) des Senats der Universität Trier
    01.10.-04.10.2002 Grenzen und Grenzräume im lotharingischen Raum. 12es Journées Lotharingiennes (Luxembourg)
    07/2003 - 10/2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Teilzeit) des Bischöflichen Priesterseminars Trier, Bibliothek
    11/2003 - 04/2004 Angestellter der Bibliothek (Teilzeit 50%) des Seminars Studienhaus St. Lambert, Lantershofen
    seit 05/2004 Geschäftsführer an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; FB 02 Katholisch-Theologische Fakultät Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, Univ.-Prof. Dr. Hubert Wolf
    13.02.-14.02.2004 Weiterbildungsseminar Universität Trier Führungskräftetraining
    10/2004 - 09/2010 ordentliches Mitglied des Senats der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    (10/2005-10/2006 Sprecher der Gruppe der Akademischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter;
    seit 10/2006-09/2010 Stellvertretender Vorsitzender des Senats)
    seit 10/2004 Rat der Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WWU Münster; jetzt: Rat der Akademischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WWU Münster (seit 11.11.2005 Sprecher)
    22.10.-24.10.2004 Geistlichkeit im Europa der Neuzeit. Wissenschaftliches Symposion (Frankfurt/ Main)
    29.11.-10.12.2004 Weiterbildung 0406 Universität Münster Kosten- und Leistungsrechnung
    05/2005 Wertekonflikte - Deutungskonflikte. Internationale Tagung des Sonderforschungs- bereichs 496 (Münster)
    09/2005 Vierzig Jahre Rezeption des Zweiten Vatikanums - Mythos und Wirklichkeit. Tagung (Weingarten)
    11/2005 Buchzensur durch Römische Inquisition und Indexkongregation. Internationales Symposion (Münster)
    02/2006 De la Mer du Nord à la Méditerranée: Francia media, une region au coeur de l'Europe. Tagung (Metz, Luxembourg und Trier)
    07/2006 Schulung zum Kontenabfragesystem KASY der WWU Münster
    10/2006 La Lotharingie en question - Identités, oppositions, intégration. 14es Journées Lo- tharingiennes. Tagung (Luxembourg)
    10/2006 Die "Wiederkehr der Religionen?". Internationaler Workshop (Münster)
    seit 10/2007 Audit-Verfahren "Familiengerechte Hochschule", WWU Münster (ordentliches Mitglied)
    06/2008 Umhabilitation an den Fachbereich 08 der WWU Münster
    09/2008 RefWorks-Schulung, WWU Münster
    19.01.2009 Antrittsvorlesung am Fachbereich 08 der WWU Münster Titel: Spätmittelalterliche Genealogiekonstruktionen in den Grandes Chroniques de France
    seit 04/2009 Bibliothekskommission des Senats der WWU Münster (bis 12/2016 stellvertretendes, seitdem ordentliches Mitglied)
    05/2009 WWU Strategieforum, WWU Münster
    seit 07/2009 Kommission zur Ausarbeitung eines Konzepts zur Regelung der Vorlesungszeiten als ad hoc-Kommission des Senats der WWU Münster (Vorsitzender)
    10/2009 Erinnerungsorte des Christentums. Autorentagung (Berlin)
    01/2010 Schulung zum Konteninformationssystem MACH-Web der WWU Münster
    05/2010 Katholische Kirche und Gewalt im 20. Jahrhundert (Münster)
    06/2010 Monarchischer Papat oder kollegiale Kirchenleitung? (Münster)
    seit 10/2010 Rektoratskommission für Forschungsangelegenheiten (ordentliches Mitglied)
    11/2010 Jury zur Vergabe des Forschungspreises der WWU Münster 2010
    02/2011 Ersthelfer-Lehrgang Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Münster (erneute Schulung alle zwei Jahre)
    07/2011 "Pressure group" zur Vorbereitung der Forschungsbilanz im Rahmen der 17es Journées Lotharingiennes (2012)
    09/2011 "Gott will es". Die katholische Kirche und die Legitimation von Gewalt im Spanischen Bürgerkrieg. Internationaler Workshop (Münster)
    03/2012 Fortbildung WWU-Projektplaner
    10/2012 Bilan historiographique des Journées d'etudes lotharingiennes 1980-2010. 17es Journées Lotharingiennes (Luxembourg)
    10/2012 Pagus-Workshop des deutsch-französischen DFG-Projekts "Territorium" (Tübingen)
    11/2012 Fortbildung MACH-Web
    12/2012 Jury zur Vergabe des Forschungspreises der WWU Münster 2012
    seit 04/2013 Wahlausschuss des Fachbereichs 02 der WWU Münster (ordentliches Mitglied)
    12/2013 Deutsch-französischer Workshop "Junge Mediävistik" - Früh- und Hochmittelalter II: Lothringen (Freiburg)
    04/2014 SAP-Schulung Dezentraler Einkauf
    05/2014 SAP-Schulung Dezentrales Berichtswesen
    04-07/2016 Fortbildungsreihe Drittmittelkompetenz an der WWU Münster
    05/2016 Anwendungsorientierung Wissenschaftszeitvertragsgesetz 2016 (WWU Münster)

     

  • Forschungsschwerpunkte

    • Mittelalter, besonders frühes und hohes Mittelalter
    • Früh- und hochmittelalterliche Institutionen und Verfasstheit in administrativ-politischer und historisch-geographischer Perspektive
    • Weltliche und kirchliche Herrschaft des frühen und hohen Mittelalters, insbesondere in ihrem Verhältnis zueinander
    • Heilige und ihre Verehrung im Mittelalter
    • Identifikation und Identität im Mittelalter
    • Legendenbildung über Herkunft und Ursprung und ihre mittelalterliche Tradition
    • Raum als (reale und ideelle) Bezugsgröße für den mittelalterlichen Menschen
    • Herrschaftslegitimation im späten Mittelalter
  • Bibliografie

    Mo­no­gra­fi­en

    • Lotharingien als historischer Raum. Raumbildung und Raumbewußtsein im Mittelalter (Rheinisches Archiv 136), Köln/ Weimar/ Wien 1997. Besprechungen: Hémecht 50, 1998; Deutsches Archiv 55, 1999; Francia 26,1, 1999; ZRG Germ. Abt. 117, 2000; Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 53, 2002.
    • Die mittelalterlichen Gaue (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichts-kunde XII. Abteilung 1b Neue Folge, 7. Lieferung =Geschichtlicher Atlas der Rheinlande IV,9). Karte und Beiheft, Köln 2000.
      wird am 01.05.2005 auch als Online-Ausgabe mit interaktiver Verknüpfung von Kartenwerk und Ortsdatenbank. Besprechungen: Rheinische Vierteljahrsblätter 66, 2002; Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 52, 2002.
    • 'Laudate Dominum in sanctis eius'. Die heiligen Bischöfe von Trier in ihrer Verehrung (Veröffentlichungen des Bistumsarchivs Trier) (Manuskript vor dem Abschluss).
    • Der mittelalterliche pagus (=Habilitationsschrift; Druckfassung in Vorbereitung).
    • Die pagi und Gaue des lotharingischen Raumes. Interaktives Kartenwerk mit ausführlichem Kommentar. In: Rhein-Maas-Net (Internet- und CD-ROM-Fassung in Bearbeitung).

    Her­aus­ge­ber­schaf­ten

    • Hans Hubert Anton, Königtum - Kirche - Adel. Institutionen, Ideen, Räume von der Spätantike bis zum hohen Mittelalter. Dem Autor zur Vollendung des 65. Lebensjahres gewidmet, Trier 2002 (hrsg. zusammen mit Herrn Dr. Burkhard Apsner).

    Auf­sät­ze

    • Kontinuität und Wandel synodaler Praxis nach der Reichsteilung von Verdun: Versuch einer Typisierung und Einordnung der karolingischen Synoden und concilia mixta von 843 bis 870. In: Annuarium Historiae Conciliorum 23, 1991, S. 11-115.
    • Rechtliche Implikationen des Ehestreites Lothars II.: Eine Fallstudie zu Theorie und Praxis des geltenden Eherechtes in der späten Karolingerzeit. - Zugleich ein Beitrag zur Geschichte des frühmittelalterlichen Eherechtes. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 111, Kanonistische Abteilung 80, 1994, S. 41-87.
    • Die Ordinatio imperii von 817, der Vertrag von Verdun 843 und die Herausbildung Lotharingiens. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 58, 1994, S. 1-26.
    • Trierer Bischofsliste und apostolische Bistumslegende: Zur Herkunft und Bedeutung der 22 (23) von den Gesta Treverorum zwischen Maternus und Agricius inserierten Namen. In: Liber amicorum necnon et amicarum Alfred Heit: Kleine Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte, hrsg. von Friedhelm Burgard/ Christoph Cluse/ Alfred Haverkamp (Trierer Historische Forschungen 28), Trier 1996, S. 3-15.
    • Ausgewählte mittelalterliche Heilige der Diözese. In: Trier. Die Geschichte des Bistums, Bd. 2: Das Mittelalter 600-1100, Straßburg 1996, S. 44f.; Ndr. in: Winfried Weber (Hrsg.), Geschichte des Bistums Trier, ebd. 2003, S. 98f.
    • Graf/ Grafio. Ausführlicher Artikel im Reallexikon der Germanischen Altertumskunde ('Hoops') 212 (1998), S. 532-555.
    • Raumeinheiten und Raumbezeichnungen: Die pagi und Gaue des Mittelalters in landeskundlicher Perspektive. In: Heinz-Peter Brogiato (Hrsg.), Geographische Namen in ihrer Bedeutung für die landeskundliche Forschung und Darstellung. Referate des 8. Arbeitstreffens des Arbeitskreises Landeskundliche Institute und Forschungsstellen (Dokumen tationszentrum für deutsche Landeskunde: Berichte und Dokumentationen 2), Trier 1999, S. 43-65.
    • Heiligenverehrung und Raum: Allgemeine Grundlagen und Entwicklung, Methoden der Erforschung am Beispiel des Raumes zwischen Schelde, Maas und Rhein. In: L'évangélisation des régions entre Meuse et Moselle et la fondation de l'abbaye d'Echternach (Ve-IXe siècle). Actes des 10es Journées Lotharingiennes, Luxembourg/ Echternach, 28-30 octobre 1998, hrsg. von Michel Polfer (Publications de la Section Historique de l'Institut Grand-Ducal de Luxembourg 117 =Publications du CLUDEM 16), Luxembourg 2000, S. 147-188.
    • Karte: Kontinuität und Diskontinuität in den gallischen und germanischen Provinzen vom 3. bis zum 6. Jh., Teil II: Die Bischofssedes; Farbkarte im Rahmen der Wanderausstel-lung des Sonderforschungsbereiches 235 in den Jahren 2000-2002.
    • Zur liturgischen Verehrung des hl. Simeon. In: Franz-Josef Heyen (Bearb.), Das Stift St. Simeon in Trier (Germania Sacra, Neue Folge 40: Die Bistümer der Kirchenprovinz Trier - Das Erzbistum Trier 9), Berlin 2002, S. 513-527.
    • Bischöfe, Bistum, kirchliche Entwicklung von der (spät)merowingischen zur hochkarolingischen Zeit (613 - ausgehendes 8. Jahrhundert). In: Hans Hubert Anton/ Heinz Heinen/ Winfried Weber (Hrsgg.), Geschichte des Bistums Trier, Bd. 1: Im Umbruch der Kulturen. Spätantike und Frühmittelalter, Trier 2003, S. 221-254.
    • Die Verehrung heiliger Trierer Bischöfe aus Spätantike und Frühmittelalter (Anfänge bis ca. 930). In: Hans Hubert Anton/ Heinz Heinen/ Winfried Weber (Hrsgg.), Geschichte des Bistums Trier, Bd. 1: Im Umbruch der Kulturen. Spätantike und Frühmittelalter, Trier 2003, S. 341-404.
    • Assyrerprinz und Apostelschüler: Zum Umgang Johann Enens mit den historischen Traditionen Triers insbesondere den Gründungslegenden von Stadt und Bistum. In: Michael Embach/ Wolfgang Schmid (Hrsgg.), Die Medulla Gestorum Treverensium des Johann Enen. Ein Trierer Heiltumsdruck von 1514. Faksimileausgabe und Kommentar (Mitteilungen und Verzeichnisse aus der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars zu Trier =Armarium Trevirense 2), Trier 2004, S. 65-94.
    • Zwentibold (870-900), König von Lotharingien. Ein merk-würdiger Heiliger. In: Franz Irsigler/Gisela Minn (Hrsgg.), Porträt einer europäischen Kernregion. Der Rhein-Maas-Raum in historischen Lebensbildern, Trier 2005, S. 16-38.
    • Sigebert von Gembloux (um 1030 - 1112). Ein Gelehrter in einer Zeit gesellschaftlichen Umbruchs. In: Franz Irsigler/Gisela Minn (Hrsgg.), Porträt einer europäischen Kernregion. Der Rhein-Maas-Raum in historischen Lebensbildern, Trier 2005, S. 39-46.
    • Raumbezogene Identität: Bildung - Erfahrung - Bewahrung. In: Franz Irsigler (Hrsg.), Zwischen Maas und Rhein. Beziehungen, Begegnungen und Konflikte in einem europäischen Kernraum von der Spätantike bis zum 19. Jahrhundert. Versuch einer Bilanz (Trierer Historische Forschungen 61), Trier 2006, S. 27-42.
    • Zwischen Tradition und Innovation: Herrschaftseinsetzungen im Licht aktueller Ritualforschung [zu: Marion Steinicke/ Stefan Weinfurter (Hrsgg.), Investitur- und Krönungsrituale. Herrschaftseinsetzungen im kulturellen Vergleich, Köln/ Weimar/ Wien 2005], Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 27, 2008 [2010], S. 281-289.
    • Die Francia media als Land der Begegnung. In: De la Mer du Nord à la Méditerranée: Francia Media, une region au coeur de l'Europe (c. 840-c. 1050). Actes du colloque tenu à Metz, Luxembourg et Trèves, 8-11 février 2006 (im Druck).
    • Y a-t-il des saints lotharingiens? In: La Lotharingie en question - Identités, oppositions, in-tégration. Actes de 14es Journées Lotharingiennes [2006] (im Druck).
    • Zum Problem der mittelalterlichen pagus-Grenze anhand von Fallbeispielen aus dem lotharingischen Raum. In: Grenzen und Grenzräume im lotharingischen Raum. Actes des 12es Journées Lotharingiennes [2002] (Manuskript abgeschlossen; ca. 25 Druckseiten).
    • Spätmittelalterliche Genealogiekonstruktionen in den Grandes Chroniques de France (in Bearbeitung; ca. 50 Druckseiten; Druckort steht noch nicht fest).

    Le­xi­kon­ar­ti­kel

    • im "Lexikon für Theologie und Kirche (3. Auflage)" folgende 29 Artikel: Bd. 31 (1993): Acharius (Bf. von Noyon-Tournai), Sp. 111f.; Adalbald, Sp. 125f.; Aigulf, Sp. 274; Aldetrud, Sp. 352f.; Anstrudis, Sp. 717; Austreberta, Sp. 1284 Bd. 36 (1997): Leonhard, Einsiedler in Nobiliacum, Sp. 835; Magnerich, Sp. 1190f. Bd. 37 (1998): Modoald, Sp. 371; Oda, Witwe, Sp. 971; Paulus von Verdun, Sp. 1529 Bd. 38 (1999): Piatus, Sp. 280; Potentinus, Sp. 460; Pourçain (Portianus), Sp. 463; Ram-bert (Ragnebert), Sp. 822-823; Reinhild (Reineldis, Raineldis) v. Saintes, Sp. 1016; Rigo-bert, Sp. 1188; Ruotger v. Trier, Sp. 1365f. Bd. 39 (2000): Severa, Sp. 498f.; Sigi(s)bald v. Metz, Sp. 578; Sonnatius, Sp. 721; Theo-dard v. Tongern-Maastricht, Sp. 1394f.; Theodulf v. St-Thierry-au-Mont-d'Or, Sp. 1427; Thérouanne, Sp. 1492f. Bd. 310 (2001): Trudo, Sp. 274; Waldetrud, Sp. 955f.; Wandalbert v. Prüm, Sp. 974; Wio-mad, Bf. von Trier, Sp. 1231 3Nachtragsbd. (im Druck): Lotharingien.
    • im "Lexikon des Mittelalters" die beiden Artikel: Bd. 7 (1994): Radbod, Ebf. von Trier, Sp. 386; Ribuarier, Ribuarien, Sp. 805f.
    • im "Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikon (hrsg. von Traugott Bautz)" folgende 37 Artikel: Bd. 10 (1995): Sigebert von Gembloux, Sp. 241-252 Bd. 11 (1996): Thebäer, Sp. 784-791; Theoderich I., Bf. von Cambrai, Sp. 836-839; Theo-derich II., Bf. von Metz, Sp. 842-846; Theoderich, Abt von St. Truiden, Sp. 849-855; Theofried, Abt von Echternach, Sp. 1008-1014; Theubert (Thetbert), angebl. Bf. von Duurstede, Sp. 1096-1098; Theutgaud, Ebf. von Trier, Sp. 1098-1105 Bd. 12 (1997): Transmar, Bf. von Noyon, Sp. 411-414; Trudo, Sp. 625-632; "Turpin" =Tilpin, Bf. von Reims , Sp. 727-733; Ursinus, Gründer des Bistums Bourges, Sp. 947-951; Vedulfus, Bf. von Cambrai, Sp. 1179-1181; Viktor I., Bf. von Metz, Sp. 1395-1397; Vik-tor II., Bf. von Metz, Sp. 1397f.; Vitonus, Bf. von Verdun, Sp. 1522-1525 Bd. 13 (1998): Wala, Bf. von Metz, Sp. 165-169; Waltcaud, Bf. von Lüttich, Sp. 230-233; Wandregisel, Sp. 321-328; Wastrada, Sp. 386-388; Wenilo, Ebf. von Sens, Sp. 754-761; Wenrich, Sp. 763-767; Weomad, Bf. von Trier, Sp. 767-772; Werner I., Bf. von Straßburg, Sp. 838-841; Wibert, Sp. 1034-1038; Wichard, Sp. 1038-1042; Wifred, Gf. von Cerdagne, Sp. 1108f.; Wilchar, Sp. 1169-1172; Wilhelm I., Bf. von Straßburg, Sp. 1283-1286; Will-helm I., Bf. von Utrecht, Sp. 1289-1294; Willibert, Bf. von Châlons-sur-Marne, Sp. 1312-1315; Wimann, Sp. 1347-1349; Winnocius, Sp. 1405-1408; Wolbodo, Bf. von Lüttich, Sp. 1492-1495 Bd. 14 (1998): Womar, Sp. 62-65; Wulfad, Ebf. von Bourges, Sp. 162-167; Zwentibold, Hl., König von Lotharingien, Sp. 652-668.
    • im "Reallexikon der Germanischen Altertumskunde ('Hoops', 2. Auflage) die beiden Artikel: Bd. 212 (1998): Graf/ Grafio, S. 532-555 (siehe auch unter I-2) Bd. 213 (1999): Gunthramn, S. 218f.
    • in der "Neuen Deutschen Biographie" folgende sechs Artikel: Bd. 21 (2003): Rat(h)old, Bischof von Straßburg, S. 183; Reginhart, Bischof von Straßburg; Remigius, Bischof von Straßburg, S. 417-418 Bd. 22 (2005): Ruotbert, Erzbischof von Trier, S. 268; Ruotger, Erzbischof von Trier, S. 269; Ruotger von Köln, S. 269-270.

    Re­zen­sio­nen

    • Hinkmar von Reims, De divortio Lotharii regis et Theutbergae reginae, Monumenta Germaniae Historica Concilia IV, Supplementband 1, ediert von Letha Böhringer, Hannover 1992. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 111, Kanonistische Abteilung 80, 1994, S. 530-533.
    • Rüdiger E. Barth, Der Herzog in Lotharingien im 10. Jahrhundert, Sigmaringen 1990. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 112, Germanistische Abteilung, 1995, S. 494-498.
    • Festschrift für Eduard Hlawitschka zum 65. Geburtstag, hrsg. von Karl Rudolf Schnith/ Roland Pauler, München 1993. In: Das Historisch-Politische Buch 44, 1996, S. 275f.
    • Lotharingia. Eine europäische Kernlandschaft um das Jahr 1000 - Une région au centre de l'Europe autour de l'an Mil. Referate eines Kolloquiums vom 24. bis 26. Mai 1994 in Saarbrücken, hrsg. von Hans-Walter Herrmann/ Reinhard Schneider, Saarbrücken 1995. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 61, 1997, S. 326-329.
    • Werner Faulstich, Medien und Öffentlichkeiten im Mittelalter, 800-1400, Göttingen 1996. In: Das Historisch-Politische Buch 45, 1997, S. 280.
    • Rüdiger E. Barth, Lotharingien 10.-12. Jahrhundert. Gelenkte Teilung oder innere Aufspaltung ?, Frankfurt (Main)/ Berlin/ Bern/ New York/ Paris/ Wien 1996. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 62, 1998, S. 389-391.
    • Rüdiger E. Barth, Lotharingien 10.-12. Jahrhundert. Gelenkte Teilung oder innere Aufspaltung ?, Frankfurt (Main)/ Berlin/ Bern/ New York/ Paris/ Wien 1996. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 115, Germanistische Abteilung, 1998, S. 673-677.
    • Dieter Geuenich, Geschichte der Alemannen, Stuttgart/ Berlin/ Köln 1997. In: Das Historisch-Politische Buch 46/3, 1998, S. 244f.
    • Joachim J. Halbekann, Die älteren Grafen von Sayn. Personen-, Verfassungs- und Besitzgeschichte eines rheinischen Grafengeschlechts 1139-1246/47, Wiesbaden 1997. In: Historisches Jahrbuch 119, 1999, S. 420-422.
    • Benedykt Zientara, Frühzeit der europäischen Nationen. Die Entstehung von National-bewußtsein im nachkarolingischen Europa; aus dem Polnischen übersetzt von Jürgen Heyde; mit einem Vorwort von Klaus Zernack, Osnabrück 1997. In: Zeitschrift für Historische Forschung 27, 2000, S. 419-422.
    • Uwe Ludwig, Transalpine Beziehungen der Karolingerzeit im Spiegel der Memorialüberlieferung. Prosopographische und sozialgeschichtliche Studien unter besonderer Berücksichtigung des Liber vitae von San Salvatore in Brescia und des Evangeliars von Cividale, Hannover 1999. In: Das Historisch-Politische Buch 49/1, 2001, S. 16.
    • Michael Erbe (Hrsg.), Das Elsass. Historische Landschaft im Wandel der Zeiten, Stuttgart 2002. In: Das Historisch-Politische Buch 52, 2004, S. 314f.
    • Ingrid Heidrich, Einführung in die Geschichte des europäischen Mittelalters, Bonn 2003. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 69, 2005, S. 298-300.
    • Alexander Weihs, Pietas und Herrschaft. Das Bild Ludwigs des Frommen in den Vitae Hludowici (Theologie 65), Münster 2004. In: Theologische Revue 102, 2006, Sp. 483-485.
    • Martina Hartmann, Aufbruch ins Mittelalter. Die Zeit der Merowinger, Darmstadt 2003. In: Theologische Revue 103, 2007, Sp. 202-203.
    • Frank Wilschewski, Die karolingischen Bischofssitze des sächsischen Stammesgebietes (Studien der internationalen Architektur- und Kunstgeschichte 46), Petersberg 2007. In: Theologische Revue 104, 2008, Sp. 403-407.
    • Sépulture, mort et représentation du pouvoir au moyen âge. Tod, Grabmal und Herr-schaftsrepräsentation im Mittelalter. Actes des 11es Journées Lotharingiennes, Luxem-bourg, 26-29 septembre 2000, hrsg. von Michel Margue (Publications de la Section histo-rique de l'Institut Grand-Ducal 118 = Publications du CLUDEM 18), Luxembourg 2006. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 72, 2008, S. 302-305.
    • Michèle Gaillard, D'une réforme à l'autre (816-934): les communautés religieuses en Lor-raine à l'époque carolingienne (Publications de la Sorbonne), Paris 2006. Online erschienen in: Francia Recensio 2009, 1: http://www.perspectivia.net/content/publikationen/francia/francia-recensio/2009-1/MA/Gaillard_Bauer
    • Charles Mériaux, Gallia irradiata. Saints et sanctuaires dans le nord de la Gaule du haut Moyen Âge (Beiträge zur Hagiographie 4), Stuttgart 2006. Online erschienen in: Francia Recensio 2009, 3: http://www.perspectivia.net/content/publikationen/francia/francia-recensio/2009-3/MA/meriaux_bauer
    • Reinhold Kaiser, Die Franken: Roms Erben und Wegbereiter Europas ?, Idstein (Taunus) 1997. In: Archiv für Kulturgeschichte (im Druck).
    • Roland W.L. Puhl, Die Gaue und Grafschaften des frühen Mittelalters im Saar-Mosel-Raum. Philologisch-onomastische Studien zur frühmittelalterlichen Raumorganisation anhand der Raumnamen und der mit ihnen spezifizierten Ortsnamen, Saarbrücken 1999. In: Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend (im Druck).
    • Heliand. Die Verdener altsächsische Evangelien-Dichtung von 830, übertragen ins 21. Jahrhundert, ed., komm. und hrsg. von Clemens Burchhardt, Verden 2007. In: ? (in Bearbeitung).
    • Gönna Hartmann-Petersen, Genovefa von Paris - Person, Verehrung und Rezeption einer Heiligen des Frankenreiches. Eine paradigmatische Studie zur Heiligenverehrung im Frühmittelalter (Kieler Theologische Reihe 4), Hamburg 2007. In: Theologische Revue (im Druck).
    • Atlas zur Kirche in Geschichte und Gegenwart. Heiliges Römisches Reich - Deutschsprachige Länder. Herausgeben von Erwin Gatz in Zusammenarbeit mit Rainald Becker, Clemens Brodkorb und Helmut Flachennecker, Regensburg 2009. In: Theologische Revue (in Bearbeitung).
  •  

    Vorträge

    • Bauer, Thomas (): "Lotharreich, Lotharingien, Lorraine, oder: Die Suche geht weiter …". Deutsch-französischer Workshop "Junge Mediävistik", Früh- und Hochmittelalter II: Lothringen, Freiburg im Breisgau, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "Grundlagenforschung zum mittelalterlichen pagus. Vorstellung des Projekts". Workshop des deutsch-französischen DFG-Projekts "Territorium", Tübingen, Deutschland, .
    • Bauer, Thomas (): "Pagi et comtés en Lotharingie". 17es Journées Lotharingiennes: Bilan historiographique des Journées d'etudes lotharingiennes 1980-2010, Luxembourg, Luxembourg, .
    • Bauer, Thomas (): "Von der Ketzerin zur Heiligen: Johanna, die "Frau des Jahrtausends"". Vorträge am Katholischen Bildungswerk Wuppertal / Solingen / Remscheid, Wuppertal, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "Einführung zu: La Passion Jeanne d'Arc, Regie Carl Theodor Dreyer, Frankreich 1928". Filmreihe: Eine Spur der Gewalt? Recherchen in der Kino(Kirchen)Geschichte, Münster, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "Y a-t-il des saints lotharingiens?" 14es Journées Lotharingiennes: La Lotharingie en question - Identités, oppositions, intégration, Luxembourg, Luxembourg, .
    • Bauer, Thomas (): "Die Francia media - ein Land der Begegnung". De la Mer du Nord à la Méditerranée: Francia Media, une region au coeur de l'Europe , Metz, Frankreich; Luxembourg, Luxembourg; Trier, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "Der Beginn einer Liebesgeschichte? Die Gründung des Bistums Münster". Gastvorträge an der K.St.V. Cimbria, Münster, Deutschland, .
    • Bauer, Thomas (): "Der Beginn einer Liebesgeschichte? Die Gründung des Bistums Münster". Öffentliche Vorträge an der DJK Münster, Münster, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "Robert der Schlaue trifft Hägar den Schrecklichen. Das Bild der Normannen in Geschichte und Gegenwart". Öffentliche Vorträge am Helms-Museum, Hamburg-Harburg, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "'Und sie legten fest, wie jene pagi abgegrenzt sein sollen' - Zum Problem der mittelalter-lichen pagus-Grenze anhand von Fallbeispielen aus dem lotharingischen Raum". 12es Journées Lotharingiennes: Grenzen und Grenzräume im lotharingischen Raum, Luxembourg, Luxembourg, .

    • Bauer, Thomas (): "Heiliger vor Ort und Heiliger im Raum: Zur liturgischen Verehrung des Hl. Simeon von Trier". Öffentliche Vorträge am Verein für Geschichte und Kultur des Mittelrheins , Koblenz, DEutschland, .

    • Bauer, Thomas; Freigang, Yasmine (): "Raumbezogene Identität: Bildung - Erfahrung - Bewahrung". DFG-Gutachtertagung zum Sonderforschungsbereich 235 "Zwischen Maas und Rhein", Trier, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "Heiligenverehrung und Raum: Allgemeine Grundlagen und Entwicklung, Methoden der Erforschung am Beispiel des Raumes zwischen Schelde, Maas und Rhein". 10es Journées Lotharingiennes: Die Christianisierung der Region zwischen Maas und Mosel und die Gründung der Abtei Echternach (5.-9. Jahrhundert), Luxembourg, Luxembourg, .
    • Bauer, Thomas (): "Raumeinheiten und Raumbezeichnungen: Die pagi und Gaue des Mittelalters in landes-kundlicher Perspektive". 8. Arbeitstreffen des Arbeitskreises Landeskund-liche Institute und Forschungsstellen in der Deutschen Akademie für Landeskunde im Dokumentationszentrum für deutsche Landeskunde der Universität Trier, Trier, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "Verfassungsgeschichtliche, kultische und ideelle Faktoren der Raumbildung und des Raumbewußtseins im frühen und hohen Mittelalter: Lotharingien als historischer Raum". Kolloquium zu Raum- und Regionkonzepten im Sonderforschungsbereich 235 "Zwischen Maas und Rhein", Trier, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "Volk, Nation als grundlegende Gegebenheiten der Verfassungs- und Ideengeschichte des frühen und hohen Mittelalters. Zur Beschäftigung mit einem neuen Beitrag von Karl Ferdinand Werner". Öffentliche Vorträge des Sonderforschungsbereichs 235 "Zwischen Maas und Rhein", Trier, Deutschland, .
    • Bauer, Thomas (): "Karl der Große und die Nachfolge im Frankenreich". Tagung des Staatlichen Instituts für Lehrerfort- und weiterbildung Speyer, Saarburg, Deutschland, .
    • Bauer, Thomas (): "Aspekte der Verwaltung des Karlsreiches: Die sogenannte Gau- und Grafschaftsverfas-sung im Maas-Mosel-Raum zur Zeit Karls des Großen". Tagung des Staatlichen Instituts für Lehrerfort- und -weiterbildung Speyer (SIL), Saarburg, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): ""Ahistorisches Phantom" oder "Träger der Reichsverfassung" ? Probleme und Perspek-tiven der Erforschung der sogenannten Gau- und Grafschaftsverfassung im früheren Mit-telalter, dargestellt am historischen Kernraum Lotharingien". Öffentliche Vorträge des Sonderforschungsbereichs 235 "Zwischen Maas und Rhein", Trier, Deutschland, .

    • Bauer, Thomas (): "Karolingische Herrschertreffen und Synoden 843-870 mit besonderer Berücksichtigung Lotharingiens". Öffentliche Vorträge des Sonderforschungsbereichs 235 "Zwischen Maas und Rhein", Trier, Deutschland, .