Studium 2 1
© IfE - Angelika Osthues

Studieren am Institut für Erziehungswissenschaft

Auf diesen Seiten erhalten Sie alle Informationen rund um Ihr erziehungswissenschaftliches Studium. Bitte wählen Sie je nach Anliegen in der linken Navigation die entsprechenden Inhalte. Sollten Sie Fragen haben, die nicht durch das Webangebot des Instituts beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an die Studienberatung. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Sie gerne auch persönlich bei Fragen zum Studium.
Zur Studienberatung

Aktuelles

Filmvorführung und Diskussion

Universitäre Bildungsangebote für Geflüchtete und Migrierte
Kinosaal Rainer Sturm Pixelio1 1Kinosaal Rainer Sturm Pixelio.jpeg
© Rainer Sturm/pixelio.de

Die Arbeitsgruppe Interkulturelle Erziehungswissenschaft lädt herzlich zu einer Filmvorführung ein mit anschließender Diskussion zum Thema.

Ringvorlesung Soziale Arbeit und Religionen

Zur Wiederentdeckung einer vergessenen Determinante Sozialer Dienste
Hoersaal Mg 8270 1 1Hoersaal Mg 8270 2 1
© WWU - Judith Kraft

In der Ringvorlesung "Soziale Arbeit und Religionen - Zur Widerentdeckung einer vergessenen Determinante Sozialer Dienste" wird in diesem Wintersemester (2017/2018), dienstags 16-18 Uhr im H4, die Einbindung religiöser Milieus in die Erbringung sozialstaatlicher Leistungen als ein charakteristisches Merkmale der Wohlfahrtserbringung in Deutschland betrachtet. Zu der Vorlesung sind alle Studierenden der WWU, insbesondere diejenigen aus den erziehungswissenschaftlichen Studiengängen, eingeladen, aber ebenso richtet sich die Einladung an Studierende der beiden Fachhochschulen vor Ort, an die Münsteraner Praxis der Sozialen Arbeit und die interessierte Öffentlichkeit.

The Uberization of the Teaching Profession: a new phenomenon?

Gastvortrag in der Arbeitsgruppe Internationale und Vergleichende Erziehungswissenschaft
250 Kalender250 Kalender

Prof. Dr. Selma Venco (State University of Campinas, Brasilien) hält am 18. Oktober einen Vortrag über die Arbeitsbedingungen Lehrender und diskutiert deren Implikationen. Der Vortrag beginnt um 16.00 Uhr und findet statt in der Georgskommende, Raum C 110.

Informationsveranstaltung für Studienanfänger-innen im Fach Erziehungswissenschaft

Fach Erziehungswissenschaft im Bachelor of Arts und Master of Arts, Fach Erziehungswissenschaft Zwei-Fach-Bachelor und im Bachelor Berufskolleg sowie Master of Education Pädagogik
Hoersaal 1 1Hoersaal 1 1
© Walter Bornmann/pixelio.de

Am 02.10.2017 finden Informationsveranstaltungen für Studienanfänger_innen der Studiengänge Bachelor und Master in den Erziehungswissenschaften für das Wintersemester 2017/2018 statt. Thema wird die Organisation und Aufbau der Studiengänge sein. Die genauen Termine finden Sie hier.

Fachschaft Pädagogik sucht neue Mitglieder/innen

Engagiere dich für deinen Studiengang!
Learning Without Teachers1 1Learning Without Teachers2 1
© ZfL/Peter Grewer

Die Fachschaft sucht neue ehrenamtliche Mitstreiter, die Lust haben, sich hochschulpolitisch zu engagieren. Dabei werden nicht zur Gremien besucht, sondern auch Studierende beraten und z.B. die O-Woche für die Erstsemester organisiert.

Gastvortrag: Soziale Disparitäten im Bildungsverlauf

Prof. Dr. Hartmut Ditton von der LMU München am Institut zu Gast
Studiengaenge2Studiengaenge2

Die Arbeitsgruppe Forschungsmethoden/Empirische Bildungsforschung lädt ein zum Gastvortrag von Prof. Dr. Hartmut Ditton. Thema sind soziale Unterschiede im Bildungsverlauf mit Betrachtung der schulischen Laufbahnen von der 2. bis zur 7. Jahrgangsstufe. Termin: 13.06.2017, 16.00 - 18.00 Uhr, Raum C 202.

Ringvorlesung "Migration und Bildung" auch in diesem Semester

Erfolgreiche Ringvorlesung geht in die nächste Runde
Fotolia Robert Kneschke 50098140 L 1 1Fotolia Robert Kneschke 50098140 L 2 1
© Robert Kneschke - Fotolia.com

Das Programm der diesjährigen Ringvorlesung reicht von frühkindlicher Bildung zu Universitäten, über Glaubensgemeinschaften, Minderheiten wie Sinti und Roma oder gewaltbereiten Salafismus. Auch postmigrantische Perspektiven und interkulturelle Schulentwicklung werden thematisiert. Die Ringvorlesung richtet sich nicht nur an Studierende, sondern auch an Lehrkräfte, Fachkräfte im sozialen Bereich, Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe und interessierte Bürgerinnen und Bürger, die Einblicke in theoretische Fragestellungen, aktuelle Forschungsprojekte und innovative Praxisbeispiele im Bereich migrationsgesellschaftlicher Pädagogik erhalten wollen.

Verleihung des Claudia-Lucas-Preises für gute Lehrerinnen- und Lehrerausbildung

Dozierenden-Team des Instituts für Erziehungswissenschaft ausgezeichnet
Claudia Lucas Preis 1 1Claudia Lucas Preis 2 1
© Christian Weyer

Das Dozierenden-Team Daniel Bertels, David Rott und Marcel Veber wurde von einer Auswahlkommission, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Geschäftsstelle Bildungswissenschaften (Dr. Iris Janßen), des Studiendekanats (Christian Weyer) und des hochschuldidaktischen lehrports (Stephanie Höke) des Fachbereichs 06, mit dem Claudia-Lucas-Preis für gute Lehrerinnen- und Lehrerbildung am Fachbereich 06 ausgezeichnet.